Ein Treffen auf gleicher Ebene

VfL in Leipzig

Die von Cheftrainer Peter Neururer in dieser Saison schon häufiger zitierte "gefühlte Bundesliga" lässt sich auch für den Auftritt des VfL Bochum am Freitag bei RB Leipzig begrifflich und atmosphärisch verwenden.

BOCHUM

von Uli Kienel

, 23.10.2014, 16:52 Uhr / Lesedauer: 2 min
Mikael Forssell und Patrick Fabian (v.l.) sind mit dem VfL Bochum bei RB Leipzig zu Gast.

Mikael Forssell und Patrick Fabian (v.l.) sind mit dem VfL Bochum bei RB Leipzig zu Gast.

Zu der immer wieder kontrovers geführten Diskussion über den steilen Aufstieg des Klubs mit den unbegrenzten Möglichkeiten, hat Jan Simunek seine eigene Meinung. „Natürlich ist das ein schwieriges Thema. Aber ich habe auch schon beim VfL Wolfsburg unter Vertrag gestanden. Dahinter steht der VW-Konzern und regelt auch alles Finanzielle. Ohne diese großen Sponsoren kann ein hohes Qualitätsniveau in den Ligen nur schwer gehalten werden.“

Lesen Sie jetzt