Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ein weiterer Ofen erlischt in Unna

Bäckerei Muhr schließt nach 90 Jahren

Der kleine Bäcker, der in der Stube hinter dem Verkaufsraum den Ofen beschickt, hat es zunehmend schwer. Nun verabschiedet sich in Unna die Bäckerei Muhr vom Markt – nach 90 Jahren und drei Meistergenerationen.

Unna

, 02.07.2018
Ein weiterer Ofen erlischt in Unna

Frische Backwaren nach traditioneller Handwerkskunst vor Ort gebacken – dafür stand die Bäckerei Muhr über 90 Jahre und drei Generationen hinweg. Nun beugen sich auch Martin Muhr und seine Frau Petra dem Druck der großen Ketten.Archiv © Michael Neumann

Sie wollten ihren Abschied nicht zu groß bekannt machen: Ein diskreter Besuch der Innungskollegen, eine Notiz im Schaufenster des Stammgeschäftes an der Gerhart-Hauptmann-Straße – und das war es. Seit vergangenem Wochenende bleibt in der Bäckerei Muhr der Ofen aus. 90 Jahre lang hatten drei Bäckermeister mit Nachnamen Muhr frische Brote, Brötchen und Kuchen für Unna gebacken.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt