Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Einbrecher klauen Reisepass und Geld

Breite Straße

Unbekannte Täter sind am Mittwoch zwischen 8 und 16 Uhr in ein Mehrfamilienhaus an der Breite Straße eingebrochen. Vielleicht waren die Einbrecher als Trio unterwegs, eine Zeugin sah nämlich drei Männer im Hausflur.

INNENSTADT

von Ruhr Nachrichten

, 21.06.2012

Im zweiten Obergeschoss hebelten sie eine Wohnungstür auf und durchsuchten die Zimmer und Schränke nach Wertsachen. Die Kriminellen nahmen einen Reisepass, eine Zahlungskarte und Bargeld an sich. Dann verließen sie den Tatort. Eine Zeugin bemerkte bei ihrer Heimkehr drei unbekannte männliche Personen im Hausflur. Möglicherweise könnte es sich hierbei um die Einbrecher gehandelt haben. Das Trio soll groß, kräftig und von südländischem Aussehen gewesen sein. Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Tel. (0234) 909-4143 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.