Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Einbrüche in Nachbarhäusern

An Tür gescheitert

Von der Rückseite des Hauses verschafften sich unbekannte Täter am Donnerstag Zugang zu einem Haus in Rahm. Ihre Beute reichte ihnen offensichtlich nicht - denn sie versuchten einen zweiten Einbruch im benachbarten Haus. Doch dort stießen sie auf ein Problem.

RAHM

22.11.2014

Mit Bargeld und Schmuck vom ersten Einbruch in den Taschen schafften es die Täter nicht, die gewünschte Tür des anderen Hauses am Spelzenweg zu öffnen - ein Grund für die Polizei, erneut auf die schützende Wirkung von sicheren Türen und Fenstern hinzuweisen. Der erste Einstieg klappte nach Betreten des Grundstücks durch den Garten scheinbar problemlos, die Besitzer waren nicht vor Ort. Zeugen beobachteten den Vorfall und riefen die Polizei. Diese sucht nun nach Hinweisgebern, die in den Mittag- oder Abendstunden verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Tatorts gesehen haben. Zeugen können sich beim Kriminaldauerdienst unter Tel. 132-7441 melden.

Schlagworte: