Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Eintracht Frankfurt will Jovic fest verpflichten

Frankfurt/Main. Nach dem Halbfinal-Sieg gegen den FC Schalke 04 will Pokalfinalist Eintracht Frankfurt seinen bislang nur ausgeliehenen Siegtorschützen Luka Jovic langfristig verpflichten.

Eintracht Frankfurt will Jovic fest verpflichten

Frankfurts Luka Jovic war der Matchwinner auf Schalke. Foto: Bernd Thissen

„Mit ihm haben wir vor der Saison einen Spieler für wenig Geld losgeeist und ich bin fest davon überzeugt, dass ihn der Verein jetzt fest verpflichten wird. Denn sollte Lukas Entwicklung so weitergehen und er gesund bleiben, dann wird er ein richtig, richtig guter Spieler, der dem Club noch einmal viel Geld einbringen kann“, sagte der scheidende Trainer Niko Kovac.

Die Eintracht hatte den 20 Jahre alten Serben im vergangenen Juli für zwei Jahre vom portugiesischen Meister Benfica Lissabon ausgeliehen. Medienberichten zufolge kann der Verein im Sommer 2019 eine Kaufoption für den Angreifer nutzen. Jovic erzielte am Mittwochabend im DFB-Pokal-Halbfinale per Hacke den 1:0-Siegtreffer für die Frankfurter und war auch in der Fußball-Bundesliga bislang bei 19 Einsätzen bereits acht Mal erfolgreich.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Erste Bundesliga

Kölner Innenverteidiger Heintz wechselt zum SC Freiburg

Freiburg. Abwehrspieler Dominique Heintz verlässt Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln und wechselt überraschend zum SC  Freiburg. Die Breisgauer bestätigten die Verpflichtung des 24 Jahre alten Innenverteidigers zur kommenden Saison in der Fußball-Bundesliga.mehr...

Erste Bundesliga

Drittliga-Relegation: Traditionsvereine unter Druck

Düsseldorf. Fünf der sechs Vereine, die ab Donnerstag um den Aufstieg in die 3. Liga kämpfen, haben schon mal in der Fußball-Bundesliga gespielt. Doch die Tradition verstärkt auch den Druck.mehr...

Erste Bundesliga

Mainz bestätigt offiziell Engagement von Mwene

Mainz. Der FSV Mainz 05 hat nun auch offiziell die Verpflichtung von Phillipp Mwene bestätigt. Der 24 Jahre alte Außenverteidiger kommt ablösefrei vom Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern, teilte der Fußball-Bundesligist mit.mehr...

Erste Bundesliga

Niersbach, Zwanziger und Schmidt droht Prozess

Frankfurt/Main. Die Affäre um die WM 2006 wandert vor Gericht. Dort müssen sich Wolfgang Niersbach, Theo Zwanziger und Horst R. Schmidt wohl wegen Steuerhinterziehung verantworten. Die Anklage liegt ihnen jetzt vor.mehr...

Erste Bundesliga

Trainingsauftakt bei Werder Bremen am 2. Juli

Bremen. Werder Bremen startet am 2. Juli in die Vorbereitung auf die neue Saison in der Fußball-Bundesliga. In den ersten Tagen führt Chefcoach Florian Kohfeldt mit seinen Spielern die üblichen individuelle Leistungstests durch, das erste Mannschaftstraining ist für den 8. Juli vorgesehen.mehr...

Erste Bundesliga

Zuschauer-Info über Videobeweis: DFL und DFB testen weiter

Frankfurt/Main. DFL und DFB wollen weiter verschiedene Möglichkeiten testen, wie Fußball-Zuschauer in den Bundesliga-Stadien besser über Entscheidungen mit Hilfe des Videoassistenten informiert werden können.mehr...