Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Ekström macht Abschiedsrennen beim DTM-Auftakt

Hockenheim. Der langjährige Audi-Pilot Mattias Ekström gibt nach seinem DTM-Rücktritt beim diesjährigen Auftakt der Serie in Hockenheim seinen Ausstand.

Ekström macht Abschiedsrennen beim DTM-Auftakt

Gibt auf dem Hockenheim-Ring seinen Ausstand: Ex-DTM-Pilot Mattias Ekström. Foto: Uwe Anspach

Ekström wird am ersten Maiwochenende bei den beiden ersten Saisonrennen des Deutschen Tourenwagen Masters außerhalb der Wertung starten. Das gab Audi am Mittwoch bekannt.

Nach 17 Jahren in der Serie hatte der 39 Jahre alte zweimalige Champion im Januar sein DTM-Karriereende verkündet. „Ich bin sicher, dass es auch in Hockenheim jede Menge Gänsehaut-Momente geben wird. Ich freue mich schon jetzt megamäßig darauf“, sagte der Schwede, der weiterhin in der Rallycross-WM fährt.

Die DTM-Saison beginnt mit den Rennen am 5. und 6. Mai in Hockenheim. Das Finale findet nach acht weiteren Renn-Wochenenden Mitte Oktober erneut auf der nordbadischen Strecke statt. Für die drei Hersteller Mercedes, Audi und BMW fahren jeweils sechs Piloten. Mercedes zieht sich nach dieser Saison aus der DTM zurück.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Motorenmix

Die amerikanische Indy500 - „Größtes Rennen der Welt“

Indianapolis. Mehr als 300 000 Motorsportfans kommen am Sonntag zum traditionsreichen Rennen ans Oval von Indiana. Es gibt einige Berührungspunkte zur Formel 1. Und der Sieger - oder die Siegerin - erhält eine ganz besondere Belohnung.mehr...

Motorenmix

Zwei DTM-Siege für Mercedes in der Lausitz

Klettwitz. Nach dem Sieg von Edoardo Mortara am Samstag triumphierte beim DTM-Lauf am Sonntag auf dem Lausitzring in Gary Paffett ein weiterer Mercedes-Pilot. Gesamtführender bleibt Timo Glock im BMW. Rivale Audi hängt dagegen weit zurück.mehr...

Motorenmix

Motorrad-WM in Frankreich: Schrötter erfolgreicher als Öttl

Le Mans. Marcel Schrötter verpasst beim Weltmeisterschafts-Lauf in Le Mans seinen ersten Podiumsplatz. Mit seinem vierten Rang in der Moto2 sticht er diesmal aber seinen Moto3-Kollegen Philipp Öttl klar aus.mehr...

Motorenmix

Crash von Rast überschattet Mortara-Sieg

Klettwitz. Überschattet von einem schweren Unfall des Titelverteidigers René Rast hat Mercedes-Pilot Edoardo Mortara den dritten Saisonlauf im Deutschen Tourenwagen Masters gewonnen.mehr...