Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Elisabeth Schrief
Redaktion Haltern

Ruhr Nachrichten Müllentsorgung

Stadt Haltern tauscht 3200 Tonnen aus

Die Stadt rüstet gerade alle Mülltonnen mit elektronischen Chips aus. Bei 3200 alten Behältern lässt sich die Technik nicht anbringen, diese werden ausgetauscht. Aber auch sie bringen noch Geld. Von Elisabeth Schrief

Der Hennewiger Weg und Römerstraße laufen am Halterner Mahnmal spitz aufeinander zu. Das sei zu gefährlich, sagt die FDP. Im Ausschuss einigten sich die Politiker auf einen Kompromiss. Von Elisabeth Schrief

Ruhr Nachrichten Verkehrsgutachten

Freie Fahrt durch ein Oval an Halterns Knotenpunkt

An der Verkehrssituation im Gewerbegebiet Recklinghäuser Straße lässt Gutachter Olaf Timm kein gutes Haar. „Sehr verworren“ findet er sie und schlägt deshalb Verbesserungen vor. Allerdings keinen Kreisverkehr. Von Elisabeth Schrief

Ruhr Nachrichten Glaubenswoche St. Sixtus

Pfarrer Dr. Michael Ostholthoff: „Wir müssen uns neu aufstellen“

Zum ersten Mal hat in der fusionierten Halterner Pfarrei St. Sixtus mit ihren neun Gemeinden eine Glaubenswoche stattgefunden. „Das war erst der Anfang“, sagt Pfarrer Dr. Michael Ostholthoff. Von Elisabeth Schrief

Ruhr Nachrichten Abschied vom Bergbau

Die Geschichte von Auguste Victoria 8: So kam der Bergbau nach Haltern am See

Schon im Jahr 1880 fuhren die ersten Halterner in Recklinghausen in die Zeche ein. Der Bergbau wanderte nordwärts, Haltern erhielt 1982 sein erstes Bergwerk. Anfangs war die Euphorie groß. Von Elisabeth Schrief

Ruhr Nachrichten Talk und Kabarett

Christoph Metzelder sprach bei Glaubenswoche über Gott und die Welt

Am dritten Tag der Glaubenswoche von St. Sixtus verabredeten sich Pfarrer Michael Ostholthoff und Christoph Metzelder auf der Festzelt-Bühne zum Talk über Gott und die Welt. Von Elisabeth Schrief

Bei der Glaubenswoche in St. Sixtus wollen die Pfarrer Michael Ostholthoff und André Pollmann junge wie alte Menschen für Kirche neu begeistern. Dafür ziehen sie wagemutige Parallelen. Von Elisabeth Schrief

Ruhr Nachrichten Suche nach Alternative

Die Halterner Postfiliale schließt zum 30. November

Die Halterner Postfiliale wird geschlossen, weil der Pächter den Vertrag gekündigt hat. Die Suche nach einer Lösung hat längst begonnen. Von Elisabeth Schrief

Die im April 1956 eingeweihte evangelische Martin-Luther-Grundschule steht seit August leer. Die große Frage ist, was mit dem Gebäude oder dem Grundstück geschieht. Von Elisabeth Schrief

Ruhr Nachrichten Haltern und Roost-Warendin

Städtepartner feierten ihre 25 Jahre alte deutsch-französische Freundschaft

Europa braucht Zusammenhalt: In diesem Sinne feierten Vertreter aus Haltern und Roost-Warendin die 25-jährige deutsch-französische Partnerschaft. 1993 gab es neben Freude aber auch Vorbehalte. Von Elisabeth Schrief

Ruhr Nachrichten LWL-Römermuseum

Museumsleiter Dr. Rudolf Aßkamp fühlte sich zum Abschied wunderbar überrascht

Dr. Rudolf Aßkamp erstellte die Konzeption für das 1993 eröffnete Halterner Römermuseum und leitete es. Für ihn war das ein Traumjob. Am 31. August läutete eine Feier den Ruhestand ein. Von Elisabeth Schrief

Das 39. Halterner Heimatfest kündigt sich an. Viele Ordnungskräfte wirken zusammen. Die Polizeiwache ändert sogar ihre Öffnungszeiten. Hier sehen Sie, welche Straßen gesperrt sind. Von Elisabeth Schrief

Ruhr Nachrichten Dr. Josef Mühlenbrock

Das will der neue Leiter des Halterner Römermuseums anpacken

Zehn Jahre leitete Dr. Josef Mühlenbrock das LWL-Museum für Archäologie in Herne, jetzt kehrt er zu seinen Wurzeln zurück. Der Sythener wird Chef des Römermuseums. Er kommt mit neuen Ideen. Von Elisabeth Schrief

Ruhr Nachrichten 24.095 Kilometer Weltreise

Wie eine Halternerin auszog, um die Welt zu entdecken

Vivi Klapheck, Leiterin der Katharina-von-Bora-Schule, nahm sich eine Auszeit und zog in die Welt hinaus. „Ich habe nichts gesucht, aber so viel gefunden“, sagt sie nach ihrer Rückkehr. Von Elisabeth Schrief

Pauline Kappmeier und Annette Koch kehren Haltern nach ihrem Abitur den Rücken. Während es die eine für das Studium nach Schottland zieht, will die andere mit ihrer Hilfe in Peru Gutes tun. Von Elisabeth Schrief

Ruhr Nachrichten Neuer Wohnraum

Die Katharinen-Höfe sind der neue Eingang in die Stadt

Wohnen und Arbeiten am Wasser – so lautet der Untertitel für das Bauprojekt Katharinen-Höfe am Bossendorfer Kreuz. Nicht alle, die in der Umgebung wohnen, sind einverstanden. Von Elisabeth Schrief

Ruhr Nachrichten Interview

Investor spricht über Pläne für die Katharinen-Höfe

Michael Hiesgen kaufte 2010 das Daddy-Gelände und baute darauf den Edeka-Markt, 2016 baute er die Jet-Tankstelle in Hamm-Bossendorf, jetzt investiert er in die Katharinen-Höfe. Von Elisabeth Schrief

Ruhr Nachrichten Prickings-Hof

Unbekannte schlagen Christusfigur mit einem Kantholz die Füße ab

Wiederholt beschädigten Unbekannte das Hofkreuz auf dem Prickings-Hof in Haltern-Sythen. Diesmal zertrümmerten sie die Füße der Christus-Figur. Familie Döpper ist entsetzt. Von Elisabeth Schrief

Durch die neue Ampelschaltung am Schüttenwall gibt es für Autofahrer nervige Rückstaus. Straßen.NRW hat zwei Zählungen durchgeführt und dabei das Problem (noch) nicht erkennen können. Von Elisabeth Schrief

Die einen machen Ferien und rekeln sich entspannt am Wasser, die anderen müssen arbeiten und die Wirtschaft in Gang halten. Wir haben uns nach Gewinnern und Verlierern der Hitze umgeschaut. Von Elisabeth Schrief

Die Bauarbeiter haben kein hitzefrei, dafür drückt der Zeitplan viel zu sehr. Denn Haltern wünscht sich, dass das Haus an der Lohausstraße schnell fertig wird. 80 Kinder warten auch darauf. Von Elisabeth Schrief

Die Polizei hat eine Geldautomatensprenger-Bande gefasst. Zurzeit wird ermittelt, ob diese Täter auch für die Sprengung eines Geldautomaten der Halterner Sparda-Bank verantwortlich sind. Von Elisabeth Schrief

Ruhr Nachrichten Das Old-Daddy

Vom Aufstieg und Fall einer der größten Discos im Ruhrgebiet

Als im März 2012 die Nachricht vom Abriss des Old Daddy in Haltern die Runde machte, war klar, dass eine Institution des Nachtlebens im Revier für immer von der Bildfläche verschwinden würde. Von Elisabeth Schrief

Ruhr Nachrichten Stadtentwicklung

Halterner Bürger wünschen sich, dass der Galen-Park schöner wird

Stadtplaner aus Dortmund und Düsseldorf entwickeln zurzeit mit Halternern Ideen für eine Stadt der Zukunft. Im Blick haben sie auch den Galen-Park. Eine Schönheitskur täte ihm unbedingt gut. Von Elisabeth Schrief

Ein großes Löwenrudel hat Nachwuchs bekommen: Mit einem Leo Club hat der „erwachsene“ Lions Club in Haltern am See nun eine Jugendorganisation. Jetzt sind die Leos auf „Futtersuche“. Von Elisabeth Schrief

Schon auf der Jahresversammlung Ende Juni verkündete die Energiegenossenschaft Haltern lauter gute Nachrichten. Jetzt wird es noch besser. Von Elisabeth Schrief

Karl-Josef Laumann findet die Entfernung zu Krankenhäusern ausreichend, kann den Unmut der Einwohner Halterns aber auch verstehen. Von Elisabeth Schrief

In Flaesheim verunglückten Radfahrer, weil sie keine freie Sicht hatten. Andernorts in Haltern gefährden blickdichte Zäune mit Folien die Verkehrsteilnehmer. Die CDU fordert Vorgaben. Von Elisabeth Schrief

Wenn das Gymnasium zu G9 zurückkehrt, wird es im Schulzentrum eng. Deshalb rechnet die Stadt Haltern gerade, wie sie einen Neubau finanzieren kann. Einen Standort hat sie schon. Von Elisabeth Schrief

In der Freiheit hat das Ordnungsamt nachgerüstet. Es stellte dort an allen Wohnstraßen Ortsschilder auf. Was amüsant erscheint, entspricht deutschem Verkehrsrecht, sagt die Stadt. Von Elisabeth Schrief