Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Emschergenossenschaft: Deiche werden angepasst

IM WESTEN Die Emschergenossenschaft räumt zwar ein, dass solche Wassermassen, wie sie am 26. Juli vom Himmel kamen, nicht vollständig beherrschbar seien. Aber untätig ist das Unternehmen nicht.

von Ruhr Nachrichten

, 22.08.2008

Dr. Steffen Bold, Leiter der Hydrologie der Emschergenossenschaft, stellt sich im Gespräch mit RN-Redakteur Arndt Brede Fragen zur Zukunft.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden