Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Emschergenossenschaft: Hochwasserpumpen arbeiteten einwandfrei

IM WESTEN Trotz massiver Kritik von Bürgern rücken Stadt und Emschergenossenschaft nicht von ihrer Haltung ab: Das schwere Unwetter vom 26. Juli dieses Jahres sei ein unvorhersehbares Ereignis gewesen, das Kanalisation und Pumpen überfordert habe.

von Von Arndt Brede

, 19.08.2008
Emschergenossenschaft: Hochwasserpumpen arbeiteten einwandfrei

Emotionale Augenblicke: ?Ich habe keine Wohnung und keine Möbel mehr?, sagte diese Martenerin vor 150 Bürgern.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden