Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

coolibri-Veranstaltungstipps

Endlich Wochenende: Gamer-Treff, Filmfest und Handwerk

NRW Habt ihr Bock auf Musik, Party oder Rambazamba? Dürstet es euch nach Kunst, Theater oder Kulturklamauk? Ihr wisst aber nicht so genau, wo und wann? Zusammen mit den Kollegen vom coolibri helfen wir mit den Tipps zum Wochenende aus!

Endlich Wochenende: Gamer-Treff, Filmfest und Handwerk

Gemeinsam mit unseren Kollegen vom coolibri präsentieren wir die Tipps fürs Wochenende. Foto: dpa

Kulturig bunt!

Tag der Vielfalt: Grauer oder gar brauner Einheitsbrei? Schubladiges Schwarz-Weiß-Denken? Pfui! Deutschland ist ein Land der Vielfalt! Und deswegen feiert das zakk auch den Tag der Vielfalt – mit Theater, Musik und guten Gesprächen. Sontag, zakk, Düsseldorf

Chizuru: Mein erster Anime – so lautet das Motto der mangamaniacen Veranstaltung im Fritz-Henßler-Haus. Zeichen- und Cosplay-Wettbewerb, Gamesroom-Turnier und Poetry-Slam stehen auf der Tagesordnung. Sonntag, Fritz-Henßler-Haus, Dortmund

Highland Blast: Hihihi, was sie wohl unten drunter tragen? Die Werkstadt lädt zum Highland Blast und setzt auf das schottische Dreigestirn Dudelsack, Whisky und Kilt! Wer das Dudelsack-Konzert nüchtern nicht ertragen mag, kann also beim Whisky-Tasting zuschlagen. Hoch den Rock! Sonntag, Werkstadt, Witten

Da wo die heiße Luft vibriert

25 Jahre mex: Mainstream kann jeder! Seit 25 Jahren stemmt sich diesem der mex entgegen. Kein Wunder, ist er doch ein Verein für intermediale und experimentelle Musikprojekte. Am Wochenende feiert sich der mex natürlich mit Musik der anderen Art und am Sonntag noch mit einem DIY Electronic Workshop. Freitag bis Sonntag, Künstlerhaus, Dortmund

Boppin‘ B + Creeping Haze: Feinste Kost von den Rockabilly-Spezialisten! Seit 1985 kochen Boppin‘ B nun schon ihr perfektes Rockabilly-Rezept mit feinsten Zutaten. Sie würzen ihren 50er-Jahre-Rock’n’Roll mit Ska, Swing, Punk und Pop – und es schmeckt immer noch! Appetit machen die Oberhausener Jungs von Creeping Haze. Freitag, Zentrum Altenberg, Oberhausen

Rock am Dom: Nicht am Ring, sondern am Dom: Auf jeden Fall wird gerockt! Lendgold, Malte von Griesgram und Guido Kremer und Band haben die Spendierhosen an und hauen gratis einen raus! Freitag, Domforum, Köln

10 Years Bleeding Heaven: Seit zehn Jahren blutet schon der Himmel. Den tiefroten Regen wollen auch Korpse, Diaroe, Orphalis, Kadaverficker und Abyss of Insanity nicht abstellen. Sie spielen mit Bleeding Heaven zum zehnjährigen Bandbestehen blutig-brachiale Metal-Melodien. Samstag, Helvete, Oberhausen

Hans Nieswandt: Intergalaktisch zeigt sich Hans Nieswandt. Der zieht nämlich dieses Mal nicht „From Disco to Disco“, sondern legt im Bochumer Planetarium auf. Zwei 60-minütige Sets jagt Nieswandt zum Thema Weltall durch die Sternenkuppel. Samstag, Planetarium, Bochum

Muckefuck: Ist Muckefuck doch eigentlich nur ein schwachbrüstiger Ersatz-Kaffee, zeigen euch diese Muckefucks, dass sie auch laute Töne spucken können. Im Em Pöötzke gibt es Dixieland, Jazz und Swing – frisch aufgebrüht. Samstag, Em Pöötzke, Düsseldorf

Abgenickt durch Tech-Nick

Next Level: Hoch vom Sofa, ihr Gamer! In Düsseldorf könnt ihr den Next Level erreichen! Das Festival verbindet Maker Space, Talk und Zocken. Ein Games-Mekka für Fachleute und Fans. Freitag bis Sonntag, NRW-Forum, Düsseldorf

DORTMUND In unseren Spiele-Tipps für November gibt es diesmal Empfehlungen für Familien, Nachtwanderer, Freunde lauter Explosionen und Vollblut-Gamer. Microsoft wagt sich außerdem mit einer neuen Konsole auf den Markt.mehr...

Repair Café: Selbst gebastelt ist doch immer noch am schönsten. Und selbst repariert am nachhaltigsten. Das Repair Café bietet einen geselligen Ausweg aus der immer weiter zunehmenden Vermüllung unseres Planeten – der Wegwerfgesellschaft sei’s gedankt… Statt der Mülltonne warten werkelnde Hände auf kaputte Schätze. Captain Planet hätte seine Freude dran! Samstag, Stadtbibliothek Medienhaus, Mülheim

Schaurig, schaurig...

House of Horrors: Halloween wirkt immer noch nach. In den Turbinenhallen darf sich auch Mitte November noch gegruselt werden – auf fast 10.000 Quadratmetern. Das Horror-Festival haut euch Merch-Stuff en masse um das aschfahle Gesicht und Stars (und vor allem viele Sternchen) aus der Branche geben sich die Ehre. Falls das Portemonnaie locker sitzt, könnt ihr die Ehrengäste auch zum Photoshoot einladen. Freitag bis Sonntag, Turbinenhalle, Oberhausen

Unter Leuten

Eröffnung fabrique automatique: Groß, größer, fabrique automatique! Das atelier automatique gönnt sich eine großzügige Erweiterung und verleibt sich direkt nebenan ein weiteres Ladenlokal ein – eben erwähnte fabrique automatique. Die steht offen für Workshops und handwerkliche Experimente und wird am Samstag mit Sekt, Musik und Programm eingeweiht. Samstag, atelier automatique, Bochum

Time out of mind: Alles Gute zum 50.! Naja, so ähnlich. Vor 20 Jahren veröffentlichte Bob Dylan sein 30. Studioalbum. Und 20 plus 30 sind? Naja, Schwamm drüber… Auf jeden Fall wird das Event mit einer Ausstellung, Musik und einem Dylanologen Stammtisch zelebriert. Samstag, Evinger Schloss, Dortmund

Augen Auf!

Duisburger Filmfestwoche: Klappe, die 41.! Die Duisburger Filmfestwoche hat so manches Jährchen auf dem Zelluloid-Buckel und neigt sich in diesem Jahr schon fast wieder ihrem Ende zu. Noch am Wochenende kommen Doku-Filmfreude auf ihre Kosten. Das Thema: Mittel der Wahl. Freitag bis Sonntag, verschiedene Orte, Duisburg

Der Golem: Stumm, aber bestimmt nicht leise! Ein Klassiker im Stummfilmgewand erobert mit lehmigen Gliedmaßen die Rü Bühne. Rabbi Löw darf sich mit dem Golem rumschlagen. Damit das schräge Monster so richtig wirkt, steuern InterZone Perceptible live ihren Soundtrack bei. Freitag, Rü Bühne, Essen

Lichtspektakel

Essen Light Festival: Der Letzte macht das Licht aus! Das Essen Light Festival macht so langsam den Weihnachtsmärkten Platz – nach dem Wochenende hat es sich nämlich ausgeleuchtet! Also labt euch noch einmal an den Lichtshows und -installationen, die euch auf dem 2,5 Kilometer langen Rundweg gefallen wollen! Freitag bis Sonntag, Innenstadt, Essen

St. Martin Fackelschwimmen: Du gehst mit deiner Laterne? Anfänger! Die ganz Hatten kommen in den Gatten, pardon, den See. Die DLRG Ortsgruppe Rheinhausen lädt zum Fackelschwimmen statt zum Laternenumzug. Also, pack deine Thermobadehose ein! Samstag, Toeppersee, Duisburg

Lichterfest: Sie sind ein Licht im Dunkeln, zumindest übertragen. In der Dorstener Altstadt präsentieren sich mehr als 80 Sozialverbände, Vereine, Schulen, Kindergärten und Organisationen. Und damit auch wortwörtlich was leuchtet, findet alles unterm schönen Sternenhimmel mit Hunderten Kerzen statt. Sonntag, Altstadt, Dorsten

Dorsten Beim 12. Lichterfest am 12. November wird nicht nur das Ehrenamt in Dorsten ins rechte Licht gesetzt. Es gibt noch weitere Highlights, die diesen Sonntag zu einem besonderen Erlebnis für die ganze Familie machen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.mehr...

Tanz kaputt, was Dich kaputt macht

Balkan Beate: Balkan Beate holt sich den Dude ins Haus und trifft auf den Balkan Le Bovski! Klar, wer im Bademantel kommt, kommt umsonst rein. Ob auch ein White Russian reicht? Das DJ Team Schwarze Katze, Weißer Kater haben sich mit DJ Brass Pu Tim und DJ Jan Le Gitan Dude-mäßige Gäste geholt. Freitag, Kunst im Tunnel, Düsseldorf

Ruhrpott Metal Meeting Warm up: Wenn im Pott das Metall schmilzt, muss es heiß sein! Im BlackEnd wird ordentlich vorgeheizt. Wer im Dezember live am Start ist, kommt dort schon laut krachend aus der Konserve und treibt euch Schweißperlen auf die Stirn. Freitag, BlackEnd, Dortmund

A Nightmare in Germany: Vergesst den lahmen Schmuseclown Pennywise! Das Line-up beim Nightmare in Germany dreht euch die Synapsen auf Links und jagt Hardcore der übelsten Sorte durch all eure Gehirnwindungen, bis ihr vor Furcht schlottert – oder verdammt steil geht! Samstag, Matrix, Bochum

Suberg’s ü30 Party: Da kommen die morschen Knochen in Wallung. Der Seniorenschwof bietet Calvin Harris und Höhner, Andrea Berg und U2 oder Queen und David Guetta. Auf 4 Floors ist nicht für jeden was dabei, aber für viele. Da mag man sogar den Deppenapostroph im Veranstaltungsnamen verzeihen. Samstag, Grugahalle, Essen

Gemischte Tüte: Einmal beherzt reingreifen und sich über die bunten Leckereien freuen! Im Djäzz gibt es von allem ein bisschen was, mal quietschend süß, dann fruchtig-sauer. Jeder Black-Music-Gourmet wird das Passende finden. Selbst Lakritz ist dabei! Samstag, Djäzz, Duisburg

Shop it like it’s hot

Trash Up!: Beim Upcycling Festival im Depot kann man in Workshops lernen, wie man aus alten Reifen eine Geldbörse macht oder sich einfach von den Händlerständen eine aus recycelten Schulbüchern mitnehmen. Mit umfassendem Programm zum alles andere als trashigen Trendthema. Samstag und Sonntag, Depot, Dortmund

Dortmund Mal eben kurz die Welt retten. Zwischen Job und Shop. Funktioniert nicht wirklich, aber es gibt Möglichkeiten, sich dem innovativen Umgang mit endlichen Ressourcen zu widmen. Welche das sind, zeigt an diesem Wochenende das Upcycling-Festival im Kulturzentrum Depot.mehr...

Handmade: Auf dieser Messe für kreatives Gestalten können sich Selbermacher, Bastelfeen und DIY-Designer mit Materialien eindecken, an Workshops oder Vorführungen teilnehmen und sich massig Inspirationen holen. Oder Werke anderer Macher ergattern. Samstag und Sonntag, RuhrCongress, Bochum

Kunsthandwerkermarkt: 47. Ausgabe, rund 130 Aussteller, über 4000 Besucher – diese Zahlen machen den Kunsthandwerkermarkt im Engelshof zum größten seiner Art in ganz Köln. Zum Schönsten machen ihn die inspirierenden und hochwertigen Waren aus Kunst, Handwerk, Mode und Design. Samstag und Sonntag, Engelshof, Köln

Martinimarkt: Höchster Beliebtheit erfreut sich auch dieser vorweihnachtliche Markt in historischer Dorfkernkulisse. Etliche Kunsthandwerker bieten von Bürste über Körnerkissen bis Zimtstern allerhand Schönes an, geschmaust werden Schwarzbier, Flammkuchen oder geräucherte Forelle. Klassisch. Samstag und Sonntag, Historischer Dorfkern Suderwich, Recklinghausen

Fuchsmarkt: Zum achten Mal laden die Bunten Füchse zum Kunstmarkt. Besagte Füchse sind eine offene, interdisziplinäre Künstlergruppe, die hier all ihr Können vereinen und Werke aus Malerei, Fotografie, Holz-, Schmuck- und Textilarbeit präsentieren. Samstag und Sonntag, Bürgerbahnhof, Wuppertal

House of Horrors: Wenn auch etwas verspätet für Halloween bringt diese Horror Convention alles zusammen, was goreträchtigen Genreliebhabern gefällt: Stargäste, Kostüme, Horrorhändler, Gruselbücher, neue Horrorfilme und vieles mehr. Freitag bis Sonntag, Turbinenhalle, Oberhausen

Sunday up market: Der perfekte Mix aus Flohmarkt und Designertreff für entspanntes Sonntagsshoppen mit legeren Beats vom DJ und ausgefallenen Häppchen vom Street-Food-Stand. Sonntag, Boui Boui Bilk, Düsseldorf

Freizeit-Tipps, Veranstaltungs-Berichte und mehr finden Sie bei unseren Kollegen vom coolibri. Hier geht’s zur Website.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Panorama

Weltwetterorganisation: 2017 unter den drei wärmsten Jahren

Genf. Das Jahr 2017 gehört nach Feststellung der Weltwetterorganisation zu den drei wärmsten Jahren seit Beginn der Aufzeichnungen vor fast 170 Jahren. 2015, 2016 und 2017 sind die drei wärmsten Jahre gewesen, 2016 hält den absoluten Rekord, wie die wissenschaftliche UN-Organisation mitteilte.mehr...

Prozess um gepanschte Krebsmittel

Ex-Mitarbeiter belastet Bottroper Apotheker schwer

Essen Im Prozess um angeblich gepanschte Krebsmedikamente in einer Apotheke in Bottrop gilt „Whistleblower“ Martin P. als einer der wichtigsten Zeugen. Der ehemalige Angestellte der Apotheke hat am Donnerstag den angeklagten Bottroper Apotheker schwer belastet. Er selbst konnte damals nicht glauben, was er bei seinen Recherchen herausgefunden hat.mehr...

Konzert in Köln

Alt-J definieren modernen Indie-Pop

Köln Drei Jungs aus dem englischen Leeds haben sich auf die schwierige Mission begeben, zwei Zeitalter der Popmusik zu versöhnen – das akustische und das elektronische. Die Drei nennen sich Alt-J und ihr Konzert im Kölner Palladium ist ausverkauft. So wie alle Auftritte in den vergangenen Jahren.mehr...

Das Morgen-Update

Sturm über NRW, 3400 Mindener ausquartiert, Zeuge sagt gegen Apotheker aus

NRW Sturm Friederike rast über NRW, 3400 Mindener konnten die Nacht nicht in ihren Wohnungen verbringen. Ein wichtiger Zeuge sagt im Prozess um die gestreckten Krebsmedikamente gegen den Bottroper Apotheker aus, Frankreich bereitet die Schließung eines Atomkraftwerkes an der deutschen Grenze vor, Facebook prüft den russischen Einfluss auf das Brexit-Votum: Hier ist das Morgen Update.mehr...

Sturm Friederike wütet über NRW

Live-Ticker: Zwei Tote in NRW, Bahn stellt Fernverkehr bundesweit ein

NRW Sturm Friederike hat in Nordrhein-Westfalen große Schäden angerichtet. Zahlreiche Häuser wurden abgedeckt, umgestürzte Bäume blockieren Autobahnen und Straßen. Die Deutsche Bahn stellt den Fernverkehr bundesweit ein. In Emmerich wurde ein Mann von einem Baum erschlagen, in Geseke kam ein Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Zwei Tote gibt es in den Niederlanden. Wir liefern im Live-Ticker den ganzen Tag über einen Überblick zur Lage im Land, auf den Straßen und bei der Bahn.mehr...

Konzert in Köln

Intime Musikmomente mit Alexa Feser

KÖLN Einst sang sie für die No Angles im Chor - inzwischen wird ihre Stimme mit ihrem eigenen Namen in Verbindung gebracht. Alexa Feser schafft in Köln ein intimes Konzerterlebnis trotz ausverkauftem Haus. Ihr Akustik-Set zieht das Publikum tief in den Bann.mehr...