Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

coolibri-Veranstaltungstipps

Endlich Wochenende: Stubenhocker, geht tanzen!

NRW Habt ihr Bock auf Party, Live-Musik oder Rambazamba? Dürstet es euch nach Kunst, Theater oder Kulturklamauk? Ihr wisst aber nicht so genau, wo und wann? Keine Angst - wir helfen gemeinsam mit den Kollegen von coolibri mit den Tipps zum Wochenende aus!

Endlich Wochenende: Stubenhocker, geht tanzen!

Schicke Schuhe an und runter vom Hocker! Das Wochenende steht vor der Tür.

Schimanskis unerwartete und aufgeschobene Flaschenpost der Nacht

Die lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten: Im Laufe des Studiums wird manche Hausarbeit zum Schubladenkrepierer - da sie aber irgendwann doch noch abgegeben werden will, braucht es kollektive Motivationsschübe. Trefft euch also mit anderen Prokrastinationsexperten und schreibt bis das der Morgen anbricht. Do, Schreibzentrum der RUB, Bochum

Die große Schimanski-Nacht: Schimanski ist Tatort-Ikone und Duisburg-Legende. Was liegt da näher, als eine Filmnacht mit vier seiner besten Streifen, ausgewählt und vor Ort kommentiert von Erfinder Hajo Gries und mit Currywurst-Intermezzo? Nix! Gezeigt werden Der unsichtbare Gegner, Zahn um Zahn, Der Fall Schimanski und Duisburg-Ruhrort. Sa, Filmforum, Duisburg

Neuer TV-Krimi am 1. November

Götz George ermittelt wieder im Revier

KÖLN/KREIS RECKLINGHAUSEN Komalschek heißt Götz George in seinem neuen Ruhrgebietskrimi, und das erinnert vom Namen her schon an Schimanski. Aber sonst hat Komalschek mit Schimanski gar nichts zu tun. Im ARD -Krimi "Die besondere Schwere der Schuld" spielt George einen Doppelmörder im Kreis Recklinghausen. Und da gibt es gleich mehrere Überraschungen.mehr...

Fest des Unerwarteten: Fette Kulturfusion - Kunst, Lesung, Musik, Zaubershow, Drehorgeln und Schabernack, der die Latten krachen lässt, stehen bei dieser Koop von Beat Salon und Rekorder auf, um, in, neben, über und unter der Bühne. Dresscode: Schwarz & Weiß. Fr, Rekorder, Dortmund

Flaschenpost: 300 kleine Flaschen mit Botschaften im Bauch entlässt man in Duisburg über den Wasserweg in die Welt hinein. Ob man das nun als poetische Umweltverschmutzung oder Liebeserklärung an die Welt betrachtet - Symbolkraft hat es allemal! Sa (15h), Mühlenweide, Schild Rheinkilometer 781, Duisburg

Da, wo die heiße Luft vibriert

Moglebaum: Connaisseure elektrischer Musik mit organischem Ambiente und Videospielnerds lieben Moglebaum gleichermaßen. Die junge Truppe fabriziert mit Hilfe von klassischen Instrumenten, elektrischen Einschlägen, Soundschnipseln und samtweichem Gesang extrem klangvolle Musik, die nach Waldtrip in der Zukunft klingt. Sehr zu empfehlen! Sa, Salon des Amateurs, Düsseldorf

Wellness: Und auch diese Surf-Rock-Indiegruppe klingt nach mehr als nur ihrem Genre. Zwischen den Tönen stecken Wellen, Salzwasser und Gefahr, zwischen den deutschen Textzeilen Gefühl, Schmiss und eine Attitüde zwischen Leidenschaft und Rotzigkeit. Sehr zu empfehlen! Sa, Sissikingkong, Dortmund

Ida Gard: Castingstar? Ihh! Ach, aus Dänemark? Ach, ja dann… Aus Skandinavien kommt ja eigentlich fast alles, was man gut finden kann. Die Ida klingt ansprechend anspruchsvoll mit Ecke und Gehalt, ihre Musik episch, hallend und gittarrisch. Auch zu empfehlen! Sa, Grend, Essen

 

Tanz kaputt, was Dich kaputt macht

Turbo Trash: Wenn ihr die Finger immer noch nicht von der Müllmusik aus dem trashigsten Jahrzehnt der Weltgeschichte lassen könnt, dann dürft ihr euch hier in einem sündhaften Musikpool ertränken. Fr, Daddy Blatzheim, Dortmund

King Kong Kicks: Ne solide Nummer, diese Partyreihe. In ganz Deutschland sorgt die fetzige Mischung aus Indie, Elektro, Spaß und Konfettiglitzerträumen inzwischen für gute Laune und wund getanzte Schuhsohlen - im Pott is aber am schönsten! Fr, Hotel Shanghai, Essen

Alle Mann an Deck: Vinyl, Plastik, digital… is doch alles uncool. Wirklich fesch ist das Kasettendeck! Drum darf auf dieser Party auch nur gespielt werden, was man sich als Tapesalat um den Kopf wickeln kann. Klingen darf das nach allem, von 60s bis 90s, von Bravo Hits bis Indie-Mixtape. Am Deck: DJ Rainer Holl. Sa, Salon Fink, Dortmund

Turquoise Colored French Tourists: Das gleichnamige DJ-Duo betreibt ein Duisburger Jung-Label, dessen Töne nach frischem House, Nu Disco und Deep House klingen. Quasi als Willkommensgeschenk schmeißt man ne Part mit dickem Elektro-Line-Up (siehe Ben Postler, Philipp Brinker, Bartosz Kwiecinski, DJ Schrammel). Sa, Djäzz, Duisburg

Shop it like it's hot

Food Lovers: Hier müsste unsere Kategorie wohl eher heißen “Eat it while it’s hot”. Geschlemmt wird wie immer bei Street Food Festen das Leckerste aus allen Ecken der Erde in geselliger Runde. Na dann. Essen fassen! Sa+So, Zentrum Altenberg, Oberhausen

BierInFlaschen & VinylInScheiben: Ein Craft Beer auf die Kralle, vielleicht 'n Bio-Frikadellchen dazu und dann ganz ungehemmt durch die Plattenkisten gestöbert bis ein Schatz gefunden wurde: So lässt sich's leben! Sa (14-21h), Trinkhalle, Bochum

KlimBim: Ein Monat ohne Mädelsflohmarkt wäre irgendwie nicht so ganz komplett. So wie euer Kleiderschrank? Schock! Dann mal schnell zum Trödeltreff und Platzfüller finden! Sa, Druckluft, Oberhausen

Mädelskram: Hart beliebt bei Essener Mädels ist dieses Trödelparadies mit über 60 Ständen, Shopping-Lounge, Industrie-Kulisse, Latte Macchiato und Klamotten, so weit das Auge reicht. So (14-18h), Weststadthalle, Essen

Stell dich hin, ich stell dich aus!

Liquid Identities: Wer bist Du? Bist Du der, dem Du morgens im Spiegelbild begegnest? Bist Du jemand anderes in der Uni, am Arbeitsplatz, im Internet? Medienkünstlerin Lynn Hershman Leeson geht der Frage nach multiplizierbaren Identitäten in einer Ausstellung nach. Täglich, Lehmbruck Museum, Duisburg

Nature & Politics: Fotograf Thomas Struth erzählt von hochkomplexen Strukturen, die Menschen schaffen und mit und in denen sie leben und arbeiten. Sei es ein belebtes Aquarium, ein verdeppertes Chemielabor, zerstörte Gebäude in Palästina oder eine monumentale Achterbahn. Ab Fr, Museum Folkwang, Essen

Heimatliebe: Heimat ist ein Begriff, der so schön sein kann, wie er weh tun kann. Künstlerin Anne-Marie von Sarosdy verschmelzt beide Begriffe und zeigt überspitzten Heimatkitsch, zu viel Idylle und halbnackte Holzfäller. Fr-So, Burkhard Eikelmann Galerie, Düsseldorf

Augen Auf!

Von der langen Reise auf einer heute überhaupt nicht mehr weiten Strecke: So hieß das Stück, das letztes Jahr bei den Essener Autorentagen begeisterte und nun als Aufführung über die Bühnen fegt. Es geht um eine Reise aus der DDR in die BRD, um Schwesternliebe, um ernüchternde Ankünfte, um kaputte Träume. Fr, Casa, Schauspiel, Essen

Stück auf!: Und wer gewinnt dieses Jahr besagte Autorentage zum Thema “Einer muss dran glauben”? Heraus findet ihr es beim großen Marathon, bei dem acht Finalisten ihre Stücke als szenische Lesungen präsentieren. Sa, Casa, Schauspiel, Essen

Freizeit-Tipps,

Veranstaltungs-Berichte

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Veranstaltungstipps

Endlich Wochenende: Party, Livemusik, Leckereien

NRW Habt ihr Bock auf Party, Livemusik oder Leckereien? Dürstet es euch nach Kunst, Theater oder Kultur? Ihr wisst aber nicht so genau, wo und wann? Keine Angst – gemeinsam mit den Kollegen von coolibri helfen wir mit den Tipps zum Wochenende aus!mehr...

Coolibri-Veranstaltungstipps

Endlich Wochenende: Pralle Partys und bunte Blumen

NRW Bock auf Party, Livemusik oder Rambazamba? Dürstet es euch nach Kunst, Theater oder Kulturklamauk? Ihr wisst aber nicht so genau, wo und wann? Keine Angst - gemeinsam mit den Kollegen von coolibri helfen wir mit den Tipps zum Wochenende aus!mehr...

Coolibri-Veranstaltungstipps

Endlich Wochenende: Shop it like it's hot

NRW Bock auf Party, Livemusik oder Rambazamba? Dürstet es euch nach Kunst, Theater oder Kulturklamauk? Ihr wisst aber nicht so genau, wo und wann? Keine Angst - gemeinsam mit den Kollegen von coolibri helfen wir mit den Tipps zum Wochenende aus!mehr...

Öffnungszeiten

Diese Museen haben an den Feiertagen geöffnet

NRW Um die Weihnachtstage gelten für die Museen in der Region geänderte Öffnungszeiten. Heiligabend und am ersten Weihnachtsfeiertag bleiben die meisten Häuser geschlossen. Einige bieten Sonderprogramme an.mehr...

Veranstaltungstipps

Endlich Wochenende: Good Times im Nachtleben

NRW Habt ihr Bock auf Party, Live-Musik oder Rambazamba? Dürstet es euch nach Kunst, Theater oder Kulturklamauk? Ihr wisst aber nicht so genau, wo und wann? Keine Angst - gemeinsam mit den Kollegen vom coolibri helfen wir mit den Tipps zum Wochenende aus!mehr...

Veranstaltungstipps von coolibri

Wochenendtipps: Kunst & Kulinarisches

NRW Habt ihr Bock auf Party, Live-Musik oder Rambazamba? Dürstet es euch nach Kunst, Theater oder Kulturklamauk? Ihr wisst aber nicht so genau, wo und wann? Keine Angst - gemeinsam mit den Kollegen vom coolibri helfen mit den Tipps zum Wochenende aus!mehr...