Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Alle Artikel zum Thema: England

England

Nischni Nowgorod. England ist mühelos in das Achtelfinale der Fußball-WM in Russland eingezogen. Gegner Panama war am Sonntag chancenlos. Am Donnerstag gegen Belgien geht es um den Sieg in Vorrundengruppe G.mehr...

Nischni Nowgorod. Englands Fußball-Nationalmannschaft muss im zweiten WM-Gruppenspiel gegen Panama auf Dele Alli verzichten. Das bestätigte Trainer Southgate am Abend. Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler steht den Three Lions in Nischni Nowgorod nicht zur Verfügung, weil er weiter mit den Folgen einer Hüftverletzung kämpft. Alli hatte gestern wieder am Training teilgenommen, doch der Profi von Tottenham Hotspur konnte nur das Aufwärmprogramm mit dem Team absolvieren und musste danach erneut individuell trainieren.mehr...

Berlin. Champions-League-Finalist FC Liverpool soll nach einem Bericht der spanischen Zeitung „Mundo Deportivo“ ein Angebot über 180 Millionen Euro Angebot für Real Madrids Mittelfeldspieler Marco Asensio abgegeben haben.mehr...

Cambridge. Ein tropfender Wasserhahn kann einen in den Wahnsinn treiben. Doch wie entsteht eigentlich dieses nervige Geräusch? Das war bislang ein Rätsel. Bislang.mehr...

Manchester. Brasiliens Fußball-Nationalspieler Fred hat beim englischen Rekordmeister Manchester United einen Fünfjahresvertrag bis 2023 mit Option auf ein weiteres Jahr unterschrieben.mehr...

Auslandsfußball

20.06.2018

Juventus Turin verpflichtet Can bis 2022

Turin. Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin setzt künftig auf ein deutsches Mittelfeld-Duo. Der Traditionsverein nahm Emre Can unter Vertrag und stattete den deutschen Nationalspieler mit einem Vierjahresvertrag bis 2022 aus, wie der Serie-A-Club mitteilte.mehr...

London. Beim FC Arsenal hat nach 22 Jahren Arsène Wenger eine neue Zeitrechnung begonnen. Wengers Nachfolger Emery ist für eine erfolgreiche Zukunft eifrig auf Personalsuche - und hat in DFB-Keeper Leno nun die Wunschlösung für das Tor gefunden.mehr...

Wolgograd. Stürmer Harry Kane hat England zum Auftakt der Fußball-WM in Russland einen späten Sieg beschert. Der Angreifer von Tottenham Hotspur erzielte beim 2:1-Sieg der Three Lions gegen Tunesien am Abend beide Treffer. Zunächst war Kane in der elften Minute erfolgreich. Noch vor der Pause traf Ferjani Sassi per Foulelfmeter zum Ausgleich für die kämpferisch starken Tunesier, ehe Kane in der ersten Minute der Nachspielzeit erneut zuschlug.mehr...

Wolgograd. Für England war ein Sieg im Auftaktspiel gegen Tunesien fast schon Pflicht. Nach furiosem Beginn fällt jedoch der Ausgleich durch einen umstrittenen Elfmeter. Lange fällt den Three Lions zu wenig ein gegen die defensiven Tunesier - bis Harry Kane ein zweites Mal zuschlägt.mehr...

Schlaglichter

18.06.2018

Medien: Leno wechselt zu Arsenal

Leverkusen. Der Wechsel von Nationalmannschafts-Torwart Bernd Leno von Bayer Leverkusen zum FC Arsenal ist offenbar perfekt. Nach übereinstimmenden Informationen von „Kicker“ und „Sport Bild“ soll der Keeper morgen nach dem Medizincheck bei den Gunners vorgestellt werden. Er soll dort einen Fünfjahresvertrag unterschreiben. Der FC Arsenal spielt als Sechster der Premier League in der kommenden Saison in der Europa League. An dem 26-Jährigen sollen auch Atletico Madrid und der SSC Neapel interessiert gewesen sein, Leno selbst hatte einen Wechsel nach London aber stets präferiert.mehr...

Leverkusen. Der Wechsel von Nationalmannschafts-Torwart Bernd Leno von Bayer Leverkusen zum FC Arsenal ist offenbar perfekt. Nach übereinstimmenden Medieninformationen von „Kicker“ und „Sport Bild“ soll der Keeper schon heute nach dem Medizincheck bei den Gunners vorgestellt werden. Er soll dort einen Fünfjahresvertrag unterschreiben. Der FC Arsenal spielt als Sechster der Premier League in der kommenden Saison in der Europa League.mehr...

Leverkusen. Der Wechsel von Nationalmannschafts-Torwart Bernd Leno von Bayer Leverkusen zum FC Arsenal ist offenbar perfekt. Nach übereinstimmenden Medieninformationen von „Kicker“ und „Sport Bild“ soll der Keeper schon am 19. Juni nach dem Medizincheck bei den Gunners vorgestellt werden.mehr...

Auslandsfußball

15.06.2018

Bielsa ist neuer Trainer von Leeds United

Leeds. Der ehemalige argentinische Nationaltrainer Marcelo Bielsa ist neuer Coach des englischen Fußball-Zweitligisten Leeds United. Der 62-Jährige habe einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben, teilte der Club mit. Außerdem gebe es die Option, den Kontrakt um ein Jahr zu verlängern.mehr...

Barcelona. Nationalspieler Ilkay Gündogan soll einem Bericht der „Bild“-Zeitung zufolge auf der Liste der Kandidaten für die Nachfolge von Andrés Iniesta beim FC Barcelona stehen. Der spanische Fußball-Meister beschäftigt sich demnach erneut mit einem möglichen Transfer des Mittelfeldspielers von Manchester City, der schon 2016 dicht vor einem Wechsel zu den Katalanen stand. Bei Barça wird zur neuen Saison ein Platz in der Mittelfeld-Zentrale frei, weil der 34 Jahre alte Superstar Iniesta nach Japan zu Vissel Kobe wechselt.mehr...

Barcelona. Nationalspieler Ilkay Gündogan soll einem Bericht der „Bild“-Zeitung zufolge auf der Liste der Kandidaten für die Nachfolge von Andrés Iniesta beim FC Barcelona stehen.mehr...

Moskau. Kaum ist die WM 2026 vergeben, bringen sich auch schon Kandidaten für die Weltmeisterschaft in zwölf Jahren in Stellung. Ein südamerikanisches Trio ist bereit, auch England gilt als möglicher Bewerber. Und auch ein Verlierer will einen neuen Anlauf wagen.mehr...

Nottingham. Tennisspielerin Mona Barthel hat das Viertelfinale des Rasenturniers in Nottingham erreicht. Die Neumünsteranerin setzte sich in drei Sätzen mit 6:3, 1:6, 7:5 gegen die an zwei gesetzte Slowakin Magdalena Rybarikova durch.mehr...

Auslandsfußball

12.06.2018

Rösler wird neuer Trainer in Malmö

Malmö. Der ehemalige Fußballprofi Uwe Rösler wird neuer Trainer des schwedischen Rekordmeisters Malmö FF. Der 49-Jährige habe einen Vertrag bis 2020 unterzeichnet, teilte der Verein mit.mehr...

Turin. Der deutsche Fußball-Nationalspieler Emre Can wird Champions-League-Finalist FC Liverpool definitiv im Sommer verlassen, teilten die Reds mit. Damit dürfte der Wechsel des 24-Jährigen zum italienischen Meister Juventus Turin in den kommenden Tagen perfekt gemacht werden.mehr...

Auslandsfußball

08.06.2018

Tottenham verlängert mit Topstürmer Kane

London. Die Tottenham Hotspur haben den Vertrag mit Topstürmer Harry Kane verlängert. Der neue Kontrakt des 24-Jährigen gilt bis 2024, wie der Club aus dem Norden Londons mitteilte.mehr...

London. Die englische Premier League führt ab der Saison 2019/20 eine zweiwöchige Winterpause ein, teilten die oberste englische Fußball-Spielklasse und der englische Fußballverband FA mit.mehr...

London. Der Chef der englischen Premier League, Richard Scudamore, will bis zum Ende des Jahres sein Amt abgeben, teilte die oberste englische Fußball-Spielklasse mit.mehr...

Brighton. Der frühere Bundesliga-Profi Pascal Groß hat seinen Vertrag beim englischen Fußball-Erstligisten Brighton & Hove Albion bis zum Juni 2022 verlängert.mehr...

Auslandsfußball

06.06.2018

Daniel Stendel wird Trainer beim FC Barnsley

Barnsley. Daniel Stendel übernimmt das Traineramt beim englischen Zweitliga-Absteiger FC Barnsley. Wie der Fußball-Club von der Insel mitteilte, hat der ehemalige Bundesliga-Profi und Ex-Coach von Hannover 96 einen Vertrag bis 2020 unterschrieben.mehr...

Manchester. Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United hat den ersten Transfer für die kommenden Saison perfekt gemacht. Der Brasilianer Fred wechselt vom ukrainischen Club Schachtjor Donezk zu den Red Devils.mehr...

Madrid. Nach den Verletzungen von Liverpools Mohamed Salah und Loris Karius im Finale der Champions League sieht sich Real-Spieler Sergio Ramos zu unrecht beschuldigt.mehr...

Liverpool. Der deutsche Torwart Loris Karius vom FC Liverpool hat während des Champions-League-Finals eine Gehirnerschütterung erlitten. Das teilte das Massachusetts General Hospital in Boston nach einem Gehirnscan mit. Der 24 Jahre alte Keeper wurde am 31. Mai in den USA von Spezialisten untersucht. Der Keeper hatte im Endspiel gegen Real Madrid den Ellenbogen von Real-Profi Sergio Ramos gegen den Kopf bekommen, offenbar unbemerkt vom Schiedsrichter. Anschließend hatte Karius mit zwei schweren Patzern großen Anteil daran, dass Liverpool das Spiel mit 1:3 verlor.mehr...

Liverpool. Der deutsche Torwart Loris Karius vom FC Liverpool hat während des Champions-League-Finals eine Gehirnerschütterung erlitten, teilte das Massachusetts General Hospital in Boston am 4. Juni nach einem Gehirnscan mit.mehr...

Liverpool. Nach über drei Monaten Verletzungspause hat Superstar Neymar bei seinem Comeback für Brasilien gleich wieder sein außergewöhnliches Können unter Beweis gestellt.mehr...

Berlin. Loris Karius hat nach seinen schlimmen Patzern im Champions-League-Finale Zuspruch vom früheren deutschen Fußball-Nationaltorhüter Toni Schumacher erhalten.mehr...

Auslandsfußball

31.05.2018

Lampard trainiert Derby County

Derby. Der frühere englische Nationalspieler Frank Lampard ist neuer Trainer von Derby County. Der 39 erhält bei dem Zweitligisten einen Dreijahresvertrag, wie der Club mitteilte.mehr...

Berlin. Ex-Fußball-Nationalspieler Dietmar Hamann hat den deutschen Torhüter Loris Karius vom FC Liverpool für dessen Verhalten nach dem verlorenen Champions-League-Finale kritisiert.mehr...

Eppan. Bundestorwarttrainer Andreas Köpke hat seinen früheren Nationalmannschafts-Kollegen Lothar Matthäus für dessen hartes Urteil über den im Champions-League-Finale patzenden Liverpool-Schlussmann Loris Karius kritisiert.mehr...

Kairo. Wegen des Fouls von Real Madrids Kapitän Sergio Ramos an Liverpools Stürmerstar Mohamed Salah im Champions-League-Finale hat ein ägyptischer Anwalt Beschwerde bei der FIFA eingelegt.mehr...

Auslandsfußball

28.05.2018

FC Liverpool verpflichtet Brasilianer Fabinho

Liverpool. Der FC Liverpool verpflichtet den brasilianischen Fußball-Profi Fabinho zur neuen Saison. Der 24-Jährige werde beim Team von Trainer Jürgen Klopp einen langfristigen Vertrag unterschreiben, teilte der Club mit. Fabinho wechselt von der AS Monaco zu den Reds.mehr...

Liverpool. Nach Hass-Attacken in sozialen Netzwerken gegen Liverpool-Torhüter Loris Karius wegen seiner Patzer im Champions-League-Finale hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen.mehr...

Liverpool. Nach Hass-Attacken in sozialen Netzwerken gegen Liverpool-Torhüter Loris Karius nach dem Champions-League-Finale hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Man nehme solche Einträge sehr ernst, hieß es. Jedes Delikt werde untersucht. Der deutsche Torwart Karius hatte mit zwei schweren Fehlern zur 1:3-Niederlage der Reds gegen Real Madrid im Endspiel von Kiew beigetragen. Danach wurde der Keeper im Internet von einigen Nutzern beleidigt und bedroht.mehr...

Surrey. Golfprofi Francesco Molinari hat das hochdotierte PGA-Championship-Turnier im englischen Surrey gewonnen. Der 35-jährige Italiener setzte sich beim Vorzeige-Event der European Tour mit einem Gesamtergebnis von 271 Schlägen gegen Nordirlands Golfstar Rory McIlroy (273) durch.mehr...

Kiew. 1:3 musste sich der FC Liverpool im Champions League-Finale Real Madrid geschlagen geben. Und das auch wegen zweier schlimmer Patzer von Keeper Loris Karius. Mit einem schlampigen Abwurf hatte Karius Karim Benzema den Führungstreffer geradezu geschenkt, beim dritten Treffer ließ Karius einen Schuss von Gareth Bale durch die Finger flutschen. Cristiano Ronaldo löste nach dem Spiel Spekulationen über einen möglichen Abschied von Real aus. „Es war sehr schön, bei Real Madrid zu spielen“, sagte er dem Sender beIN Sports.mehr...

Kiew. Cristiano Ronaldo hat mit einer unerwarteten Aussage nach dem Champions-League-Sieg Spekulationen um einen möglichen Abschied von Real Madrid entfacht. „Es war sehr schön, bei Real Madrid zu spielen“, sagte der portugiesische Weltfußballer nach dem 3:1 gegen den FC Liverpool in Kiew im Interview des Senders beIN Sports. Der portugiesische Superstar fügte an: „Die Zukunft des Spielers ist in diesem Moment nicht wichtig. Ich werde erst zu den Fans sprechen, weil sie mich immer unterstützt haben.“mehr...

Madrid. Verletzte Eitelkeit oder doch ernsthafte Abschiedsgedanken? Ronaldo sorgt nach dem Champions-League-Sieg mit seinen Frust-Aussagen für Wirbel. Auch Matchwinner Bale will weg. Vor allem mit dem Weggang von CR7 wollen sich die Fans aber nicht abfinden.mehr...

Kiew. Loris Karius beschert dem FC Liverpool eine fürchterliche Nacht in Kiew. Der Keeper steht vor einer schweren Zukunft in Liverpool. Für Jürgen Klopp nimmt der Final-Fluch gegen die Königsklassen-Helden aus Madrid kein Ende. Der Coach singt sich den Frust von der Seele.mehr...

Kiew. Real Madrid hat zum dritten Mal nacheinander den Titel in der Champions League gewonnen. Der spanische Fußball-Rekordmeister setzte sich am Samstag im Finale in Kiew gegen den von Jürgen Klopp trainierten FC Liverpool mit 3:1 durch.mehr...

Kiew. Weltmeister Toni Kroos hat mit Real Madrid erneut den Titel in der Champions League gewonnen. Der spanische Fußball-Rekordmeister setzte sich in Kiew gegen den von Jürgen Klopp trainierten FC Liverpool mit 3:1 durch. Liverpool musste nach einer halben Stunde auf den ägyptischen Superstar Mohamed Salah verzichten, der mit einer Schulterverletzung ausgewechselt wurde. Real Madrid holte sich zum dritten Mal in Serie und zum 13. Mal insgesamt den wichtigsten Titel im Vereinsfußball.mehr...

Kiew. Jürgen Klopps Final-Fluch hält an. In einem nicht hochklassigen, aber dramatischen Champions-League-Endspiel verliert der FC Liverpool mit seinem deutschen Coach gegen die Seriensieger von Real Madrid. Den Königlichen halfen schon wieder Blackouts eines deutschen Torwarts.mehr...

Kiew. Die Final-Trainer Jürgen Klopp und Zinedine Zidane verzichten im Champions-League-Endspiel zwischen dem FC Liverpool und Real Madrid auf personelle Überraschungen.mehr...

ChampionsLeague

26.05.2018

Fan-Ansturm aus Liverpool nach Kiew

Kiew. Etwa 4500 Fans des FC Liverpool haben am Samstagmorgen noch die Reise nach Kiew angetreten. Insgesamt 23 Flüge sind zwischen 3.00 und 11.00 Uhr Ortszeit Richtung Ukraine abgehoben, wie der John Lennon Airport mitteilte.mehr...

Kiew. Es ist ein Champions-League-Finale, das hochklassigen Fußball verspricht. Liverpool mit seinem Angriffsfußball gegen all die Cleverness von Titelverteidiger Real Madrid. Die Reds wollen nach 13 Jahren wieder auf den Thron, Real winkt indes der Hattrick.mehr...

Kiew. Trainer Jürgen Klopp will mit dem FC Liverpool im Champions-League-Finale Titelverteidiger Real Madrid entthronen. Die Reds gehen heute Abend im Olympiastadion von Kiew gegen den spanischen Fußball-Rekordmeister aber als Außenseiter ins Spiel. Vor 13 Jahren hatte Liverpool die Königsklasse letztmals gewonnen. Real könnte den dritten Titelgewinn in Serie schaffen, was noch vor Einführung der Champions League letztmals dem FC Bayern in den 70er Jahren gelungen war.mehr...

Surrey. Golfprofi Martin Kaymer ist beim hochdotierten PGA-Championship-Turnier im englischen Surrey erneut vorzeitig ausgeschieden. Der 33-Jährige aus Mettmann spielte nur eine 74er-Runde und scheiterte mit insgesamt 144 Schlägen am Cut.mehr...

Kiew. Zinédine Zidane hat seinen Trainerkollegen Jürgen Klopp vor dem Champions-League-Finale zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool in höchsten Tönen gelobt.mehr...

Kiew. Klopp gegen Zinédine Zidane, Mohamed Salah gegen Cristiano Ronaldo, Arbeiterclub gegen Königliche - das Champions-League-Finale zwischen Liverpool und Titelverteidiger Real verspricht große Spannung. Der Außenseiter aus England will der Dominanz von Real ein Ende setzen.mehr...

Kiew. Klopp gegen Zinédine Zidane, Mohamed Salah gegen Cristiano Ronaldo, Arbeiterclub gegen Königliche - das Champions-League-Finale zwischen Liverpool und Titelverteidiger Real verspricht große Spannung. Der Außenseiter aus England will der Dominanz von Real ein Ende setzen.mehr...

ChampionsLeague

25.05.2018

Ronaldo und die Gier nach Rekorden

Kiew. Cristiano Ronaldo arbeitet weiter an seiner Legende. Am Samstag winkt dem Weltfußballer der fünfte Champions-League-Sieg. Und es soll noch lange nicht Schluss sein. Der Portugiese fühlt sich wie 23 und hat noch viel vor. Vergleiche mit Salah empfindet er als lächerlich.mehr...

ChampionsLeague

25.05.2018

Real vs. Liverpool - Finale der Gegensätze

Kiew. Die Erfahrung spricht für Real Madrid, der Enthusiasmus für den FC Liverpool: Vor dem Champions-League-Finale sind die Rollen klar verteilt. Real ist nach zwei Königsklassen-Titeln in Serie der Favorit, Liverpool fühlt sich in der Außenseiter-Rolle wohl.mehr...

Kiew. Es ist der treffsicherste Angriff der Champions-League-Geschichte. Mohamed Salah, Sadio Mané und Roberto Firmino haben zusammen 90 Tore erzielt, 29 allein in der Königsklasse. Die Liverpool-Fans haben aber eine Sorge: Wie wirkt sich der Ramadan auf die Leistungen aus?mehr...

ChampionsLeague

24.05.2018

Kroos winkt vierter Königsklassen-Titel

Kiew. Ein Sieg gegen den FC Liverpool und Toni Kroos hätte zum vierten Mal die Champions League gewonnen. Das ist nicht einmal Franz Beckenbauer und Co. in den 70er Jahren gelungen. Bis zum Rekord ist es aber noch ein Stück Arbeit, Kroos hat großen Respekt vor Jürgen Klopp.mehr...

Kiew. Als Jürgen Klopp im Oktober 2015 nach Liverpool kam, war der Club nur noch Mittelmaß in England. Der deutsche Coach hat innerhalb von zweieinhalb Jahren die Reds zu einer internationalen Top-Adresse gemacht und die Fans mit Powerfußball begeistert.mehr...

Kiew. Die UEFA spricht von einer Evolution und nicht von einer Revolution. Das sehen viele kleine Clubs anders, die in Sachen Geldverteilung ein weiteres Auseinanderdriften beklagen. Auch sonst ändert sich einiges in der Champions League: bei Anstoßzeiten, Modus oder TV-Übertragung.mehr...

Auslandsfußball

23.05.2018

Unai Emery neuer Trainer beim FC Arsenal

London. Trainer Unai Emery wird beim FC Arsenal Nachfolger von Vereinsikone Arsène Wenger. Der Spanier soll die Gunners nach einer enttäuschenden Saison in der englischen Premier League wieder an die Spitze führen.mehr...

Mainz. Der nigerianische Nationalspieler Leon Balogun verlässt den Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 und wechselt zum englischen Erstligisten Brighton & Hove Albion. Der 29 Jahre alte Verteidiger kommt ablösefrei und unterschrieb einen Vertrag über zwei Jahre.mehr...

Kiew. Seit seiner Verpflichtung im Sommer 2016 musste Loris Karius in Liverpool viel Kritik einstecken. Jürgen Klopp hielt trotzdem zu seinem deutschen Keeper und wurde in dieser Saison belohnt.mehr...

Kiew. Das Champions-League-Endspiel zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool ist auch eine ungleiche Begegnung zwischen Zinédine Zidane und Jürgen Klopp. Karriere, Spielsystem, Auftreten - die beiden Erfolgstrainer könnten unterschiedlicher kaum sein.mehr...

London. Manuel Pellegrini ist der neue Cheftrainer des englischen Fußballclubs West Ham United. Die Verpflichtung des 64 Jahre alten Chilenen gab der Verein aus der Premier League bekannt. Pellegrini, der seit mehr als 30 Jahren als Coach arbeitet, tritt die Nachfolge von David Moyes an.mehr...

London. Nach seinem Abschied beim französischen Meister Paris Saint-Germain soll der spanische Trainer Unai Emery einem Bericht des Senders BBC zufolge neuer Coach beim FC Arsenal werden.mehr...

Liverpool. Jürgen Klopp gibt sich vor dem Champions-League-Finale gegen Real Madrid locker und gut gelaunt. Trotz der Favoritenrolle für den Seriensieger Madrid sieht Klopp eine gute Chance für sein Team. Er hofft zudem, dass ein deutscher Nationalspieler rechtzeitig fit wird.mehr...

London. Der nächste Gegner von Klitschko-Bezwinger Tyson Fury steht fest. Bei seiner Rückkehr in den Boxring nach zweieinhalb Jahren Pause trifft der britische Ex-Schwergewichts-Weltmeister am 9. Juni in Manchester auf den Albaner Sefer Seferi. Das meldete die BBC.mehr...

London. Der deutsche Nationalspieler Rüdiger war beim 1:0-Pokalsieg seines FC Chelsea gegen Manchester United bester Spieler. Trainer Conte muss bei den Londonern trotz des Erfolgs um seinen Job bangen.mehr...

Auslandsfußball

19.05.2018

Rebbe neuer Sportdirektor bei Huddersfield

Huddersfield. Nach seiner Freistellung beim VfL Wolfsburg wird Olaf Rebbe als neuer Sportdirektor zu Huddersfield Town in die englische Premier League wechseln. Dies gab der Club des deutschen Trainers David Wagner bekannt.mehr...

Auslandsfußball

18.05.2018

McClaren neuer Coach der Queens Park Rangers

London. Der frühere Wolfsburger Coach und ehemalige englische Fußball-Nationaltrainer Steve McClaren wechselt zu den Queens Park Rangers. Der 57-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag, wie der Zweitligist mitteilte.mehr...

Auslandsfußball

18.05.2018

Swansea City trennt sich von Coach Carvalhal

London. Der walisische Fußballclub Swansea City geht ohne seinen bisherigen Trainer Carlos Carvalhal in die Zweite Liga. Wie der Premier-League-Absteiger bekanntgab, wird der Vertrag mit dem Portugiesen nicht verlängert.mehr...

London. Mit Manchester United und dem FC Chelsea treffen zwei noch titellose Clubs am Samstag im englischen Pokalfinale aufeinander. Für Conte wird es wohl der letzte Auftritt als Chelsea-Trainer sein.mehr...

London. Der frühere englische Fußball-Nationalspieler Ray Wilson, der mit England 1966 die Weltmeisterschaft gewann, ist tot. Wie sein früherer Verein Huddersfield Town am Mittwoch bekanntgab, starb Wilson im Alter von 83 Jahren.mehr...

Liverpool. Der englische Fußballclub FC Everton hat sich nach nur sechs Monaten von Trainer Sam Allardyce getrennt. Das gab der Tabellenachte der abgelaufenen Premier-League-Saison auf seiner Website bekannt.mehr...

Southampton. Mit mehr als 200 Schiffsanläufen und über 1,7 Millionen Passagieren im Jahr ist Southampton ein Magnet für Kreuzfahrt-Passagiere. Viele steigen jedoch direkt in den Bus nach London. Dabei hat die Stadt an der englischen Südküste viel zu bieten.mehr...

Liverpool. Jürgen Klopp spielt mit dem FC Liverpool auch in der kommenden Saison in der Champions League. Die Reds, die am 26. Mai im Finale von Kiew auf Real Madrid treffen, deklassierten zu Hause mit 4:0 den Aufsteiger Brighton & Hove Albion. Liverpool beendet die Premier-League-Saison mit 75 Punkten auf Platz vier, der zur Teilnahme an der Fußball-Königsklasse berechtigt.mehr...

Liverpool. Der Champions-League-Finalist FC Liverpool spielt auch nächste Saison in der Königsklasse. Die Reds sichern sich am letzten Spieltag das Ticket für Europas Top-Wettbewerb. Meister Manchester City schafft einen Rekord.mehr...

Mit Lego wurden bereits viele große Sehenswürdigkeiten wie der Big Ben oder auch das Taj Mahal nachgebaut. Nun gibt es eine Miniaturversion der könglichen Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle, die man sich im Legoland Windsor anschauen kann.mehr...

London. Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United ist vor dem letzten Spieltag der Premier League nicht mehr vom zweiten Rang hinter Meister und Ortsrivale Manchester City zu verdrängen.mehr...

Auslandsfußball

10.05.2018

Medien: Wayne Rooney vor Wechsel in die USA

Liverpool. Der ehemalige englische Fußball-Nationalspieler Wayne Rooney steht laut britischen Medien vor einem Wechsel in die US-amerikanische Major League Soccer (MLS).mehr...

London. Vor einem Jahr gelang ihm mit Huddersfield Town sensationell der Aufstieg in die Premier League. Der Klassenerhalt ist für David Wagner und seine Terriers erneut ein Riesenerfolg, weckt aber auch Begehrlichkeiten. Bleibt der Trainer in der Premier League?mehr...

London. David Wagner hat mit Huddersfield Town den vorzeitigen Klassenverbleib in der Premier League gesichert. Dem Team des deutschen Trainers reichte ein 1:1 (0:0) beim FC Chelsea.mehr...

Manchester. Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United plant im letzten Heimspiel der Saison nach Informationen der Zeitung „Guardian“ eine „Geste der Unterstützung“ für seinen langjährigen Erfolgstrainer Sir Alex Ferguson.mehr...

Auslandsfußball

09.05.2018

Robert Huth verlässt Leicester City

Leicester. Der frühere deutsche Nationalspieler Robert Huth verlässt Leicester City am Saisonende. Der 33-Jährige spielte dreieinhalb Jahre für den Club aus der Premier League und wurde mit den Foxes in der Saison 2015/16 englischer Meister.mehr...