Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Entdecken Sie Bergen am Rande der Lüneburger Heide

Bergen

Besondere Naturerlebnisse, kulturelle Schätze und historische Ortskerne

15.03.2018
Entdecken Sie Bergen am Rande der Lüneburger Heide

Wollgrasblüte im Becklinger Moor © Foto: Stadt Bergen

Die Kleinstadt Bergen mit ihren insgesamt 13 Ortschaften liegt zwischen Soltau und Celle am Rande des Naturparks Südheide und eignet sich hervorragend für Ihren Rad- und Wanderurlaub.

Vorbei an Bächen, Seen und Naturschutzgebieten können Sie die Natur genießen oder auch beim Pilgerwandern auf dem Jacobusweg und der Via Romea einfach Ihre Seele baumeln lassen. Zudem laden beschauliche Museen zum Erkunden ein.

Im Museum Römstedthaus, das zentral am Friedensplatz in der Ortsmitte von Bergen gelegen ist, wird Ihnen allerhand Wissenswertes über das damalige bäuerliche Wohnen und Leben in der Region präsentiert. Es handelt sich um das zweitälteste Museum im Landkreis Celle und besteht insgesamt aus vier Gebäuden. Das Hauptgebäude ist ein Rauchhaus aus dem 17. Jahrhundert und steht zudem noch am Originalstandort. In einem der Nebengebäude geht es geradezu „urzeitlich“ zu. Ur- und frühgeschichtliche Funde aus den Hügelgräbern der näheren Umgebung zeigt die archäologische Dauerausstellung.

Auch das Waldarbeit-Museum in Becklingen oder das Afrika-Museum in Sülze sind einen Ausflug wert und lassen sich hervorragend mit einer Rad- oder Wandertour durch die abwechslungsreiche Landschaft verbinden. Begeben Sie sich z.B. „Auf den Spuren des Postmeisters Stechinelli“, einem rund 165 km langen Themenradweg im Kulturraum Oberes Örztetal.

Oder wie wäre es mit einer Wanderung rund um das Becklinger Moor? Vom Heinrich-Eggers -Aussichtsturm können Sie einen weiten Blick in die Umgebung des Naturschutzgebietes „Großes Moor bei Becklingen“ genießen. Die Wollgrasblüte in den Monaten April bis Mitte Juni ist ein besonderes Naturerlebnis. Ebenso laden historische Ortskerne wie z.B. in Bleckmar und Eversen dazu ein entdeckt zu werden.

Viel Spaß beim Erkunden der kulturellen Besonderheiten in Bergen und seinen Ortschaften in landschaftlich reizvoller Umgebung.

Info & Buchung
Tourist-Info Bergen
Deichend 3 29303 Bergen Tel. (05051) 47964 Fax: (05051) 47936 info@bergen-online.de www.bergen-urlaub.de www.tourismus-bergen.de