Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Alle Artikel zum Thema: Entwicklungshilfe

Entwicklungshilfe

Berlin. Die nächste Bundesregierung sollte nach Ansicht von Entwicklungsminister Gerd Müller mehr Angebote für die Zuwanderung von Arbeitsmigranten aus Staaten außerhalb der EU schaffen. Dies sei aber nur denkbar, wenn gleichzeitig effektivere Maßnahmen gegen irreguläre Migration ergriffen würden, so der CSU-Politiker. Er sagte der Deutschen Presse-Agentur, ein gutes Beispiel sei das Migrationsberatungszentrum im Kosovo. Solche Beratungszentren gibt es auch in anderen Balkan-Staaten und Tunesien. Sie vermitteln Arbeitssuchende an Arbeitgeber in Deutschland.mehr...

Berlin. In Entwicklungsländern werden jedes Jahr etwa 89 Millionen Frauen und Mädchen ungewollt schwanger. Die Zahl der Abtreibungen schätzen die Experten in diesen Staaten auf 48 Millionen pro Jahr. Wie der Weltbevölkerungsbericht 2017 weiter feststellt, bekommen arme Mädchen dreimal so viele Kinder wie reiche. Bundesentwicklungsminister Gerd Müller sagte, das starke Bevölkerungswachstum, gerade in Afrika, sei eine „Zeitbombe“, die damit verbundenen Herausforderungen würden von vielen Verantwortlichen nicht ausreichend ernst genommen.mehr...

New York. Der Kampf gegen Armut und Krankheiten sei in den letzten Jahrzehnten insgesamt gut voran gekommen, sagt Microsoft-Gründer Gates. Aber mit einem neuen Bericht will er auch zeigen: Bei Geld-Kürzungen geht das so nicht weiter.mehr...

HEEK Die Tage des Heimaturlaubs von Bischof Ludger Alfert in seiner Heeker Gemeinde sind fast beendet. Aber "Lucio", wie der Bischof in Paraguay genannt wird, kehrt nicht mit leeren Händen zurück: Die Heeker Landfrauen geben ihm neben vielen guten Wünschen auch eine Spende in Höhe von 750 Euro, die aus dem Erlös der Apfelsaftaktion stammt, mit auf den Weg.mehr...

Spenden für Erdbebenopfer

29.04.2015

Wahl-Schwerterin organisiert Nepal-Hilfe

SCHWERTE Drei Jahre lang war Kathmandu die zweite Heimat für Claudia Mahneke, die heute in Schwerte arbeitet. Nun liegen die Hauptstadt Nepals und weite Teile des abgelegenen Landes in Trümmern. Claudia Mahneke ist erschüttert, sie will sinnvolle Hilfe leisten. Für uns hat Mahneke außerdem ihr Fotoalbum mit beeindruckenden Bildern aus dem fernen Land geöffnet.mehr...

Seattle (dpa) Mit einer neuartigen Maschine, die Ab- in Trinkwasser verwandelt, will Bill Gates Menschen in Entwicklungsländern helfen. Die «Wundermaschine» verbrenne Kot und hinterlasse, neben einem bisschen Asche, sauberes Wasser und Energie, schrieb der Microsoft-Gründer und Milliardär in einem Artikel für seine Stiftung.mehr...

Berlin (dpa) Ein Mittel aus der Tiermedizin soll vielen Menschen helfen, die unter Flussblindheit (Onchozerkose) leiden. Die Wurmkrankheit, die durch Kriebelmücken übertragen wird, betrifft weltweit mehr als 20 Millionen Menschen.mehr...

Bottrop Seit 42 Jahren steht er jede Woche auf dem Markt und verkauft faire Lebensmittel. Rolf Linse sammelt seit 42 Jahren Geld und schickt es nach Indien, um den Ärmsten der Armen zu helfen. Ein Besuch bei dem katholischen Geistlichen.mehr...

WERNE Gute Nachrichten für die Südostasien-Hilfe: Jutta und Bruno Gimmel aus Werne unterstützen mit ihrem Verein seit über 15 Jahren Kinderheime in Burma und Vietnam. Dank der Hilfe vieler Spender und des Entwicklungshilfeministeriums kann in Burma jetzt eine Schule für 250 Kinder gebaut werden. Erfahren Sie mehr in unseren Bildern.mehr...

Frankfurt/Main (dpa) Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) fordert von der Textilindustrie, ökologische und soziale Standards in der Produktion und im Handel einzuhalten.mehr...