Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Erfurt siegt 3:1 gegen Bremen

Erfurt (dpa) Rot- Weiß Erfurt hat in der 3. Liga Werder Bremen mit 3:1 (2:0) bezwungen und klettert auf den 2. Tabellenplatz. Denis Wolf (17.) und Massimo Cannizzarro (34.) mit seinem vierten Saisontreffer sorgten für die 2:0-Halbzeitführung.

Dem Bremer Kevin Artmann (51.) gelang der Anschlusstreffer, doch Albert Bunjaku (62.) stellte nur elf Minuten später wieder den Zwei-Tore-Vorsprung her. Die Erfurter feierten ihren Heimsieg jedoch vor leeren Rängen, da das Spiel zur Strafe für das Fehlverhalten einiger Erfurter-Fans im Punktspiel gegen Carl-Zeiss Jena ohne Zuschauer stattfinden musste.

Die Gäste konnten dagegen auswärts erneut nicht überzeugen und haben auf fremden Platz nach drei Auswärtsspielen noch keinen Punkt erspielen können. Somit rutschten die Bremer auf den 13. Tabellenplatz.

Zudem muss Bremen mehrere Monate auf Mittelfeldspieler Julian Grundt verzichten. Der 20-Jährige hat sich bei einem Zweikampf im Training einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen. Laut Trainer Thomas Walter wird Grundt rund vier bis sechs Monate nicht zur Verfügung stehen.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

3. Liga

Drittligisten mit moderaten Transferaktivitäten

Leipzig (dpa) Die Vereine der 3. Fußball-Liga haben zum Ende der Transferperiode nur wenig nachgebessert. Die meisten der 20 Drittligisten reagierten fast nur noch auf kurzfristige Abgänge oder Verletzungen.mehr...

3. Liga

VfR Aalen duldet NPD-Funktionär als Fanvertreter nicht

Aalen (dpa) Uwe Burkhardt, der Aufsichtsratsvorsitzende des VfR Aalen, hat sich nach verharmlosenden Äußerungen über die Teilnahme eines NPD-Funktionärs als Fanvertreter an einem Strategiegespräch des Vereins mit sofortiger Wirkung aus dem Aufsichtsrat des Fußball-Drittligisten zurückgezogen.mehr...

3. Liga

Bielefeld Drittliga-Meister - Unterhaching steigt ab

Leipzig (dpa) Der ehemalige Bundesligist SpVgg Unterhaching steigt aus der 3. Liga in die Regionalliga ab. Die Bayern verloren beim FC Rot-Weiß Erfurt 0:1 (0:1). Mit Unterhaching sind der SSV Jahn Regensburg und Borussia Dortmund II die sportlichen Absteiger.mehr...

3. Liga

Unterhaching nach 0:1 in Erfurt abgestiegen

Erfurt (dpa) Die SpVgg Unterhaching steigt aus der 3. Fußball-Liga ab. Die Rand-Münchner haben bei Rot-Weiß Erfurt 0:1 (0:1) verloren. Die knappe Niederlage genügte dem bisherigen Tabellen-18. nicht, um in der Liga zu verbleiben.mehr...

3. Liga

Stadt Osnabrück verzichtet auf fünf Millionen vom VfL

Osnabrück (dpa) Dank eines vorläufigen Forderungsverzichtes der Stadt darf der Fußball-Drittligist VfL Osnabrück auf die Lizenz für die kommende Saison hoffen. Der Osnabrücker Stadtrat hat für einen entsprechenden Beschluss gestimmt.mehr...

3. Liga

Kickers sichern Platz vier und starten im DFB-Pokal

Stuttgart (dpa) Die Stuttgarter Kickers werden in der kommenden Saison am DFB-Pokal teilnehmen. Nach dem 0:0-Unentschieden gegen den FC Rot-Weiß Erfurt sicherten die Schwaben endgültig den vierten Platz in der 3. Liga, der zur Teilnahme am höchsten deutschen Fußball-Pokal berechtigt.mehr...