Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Erneut Geldautomat gesprengt: Polizei fahndet nach Tätern

Unbekannte haben in Recklinghausen den Geldautomaten einer Sparkassenfiliale in die Luft gesprengt. Anwohner waren in der Nacht zu Samstag durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen worden. Zeugen hätten kurz nach der Explosion zwei Männer in einem dunklen Wagen davonrasen sehen, hieß es in einer Mitteilung der Polizei. Die Fahndung verlief jedoch zunächst erfolglos.

,

Recklinghausen

, 25.03.2018
Erneut Geldautomat gesprengt: Polizei fahndet nach Tätern

Ein Blaulicht leuchtet in Osnabrück auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Nach Angaben eines Sprecher gibt es umfangreiche Ermittlungen, nachdem es in den vergangenen Monaten mehrfach Automatensprengungen gab. Bei der Detonation waren mehrere Scheiben auch an umliegenden Gebäuden zerborsten. Der Geldautomat wurde zerstört. Ob die Täter Beute gemacht hatten, wurde nicht gesagt.