Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Erziehen ohne Schimpfen

BRACKEL Mütter kennen das: Alles müssen sie zehnmal sagen - und die Kinder hören doch nicht. Dabei verstärkt sich die Lautstärke von Mal zu Mal.

02.12.2007

Die Elternschule am Brackeler Knappschaftskrankenhaus befasst sich am Mittwoch (5. 12.) mit diesem Thema. Fragestellung: Welchen Weg kann man gehen, damit das Kind z.B. den Tisch deckt oder den Mantel an den Haken hängt - ohne zu schimpfen und zu schreien. Kinder brauchen Freiräume für ihre Entwicklung und Möglichkeiten, ihre Umwelt erforschen. Doch Freiheit ohne Grenzen ist keine Freiheit.

Wie schwierig der Balanceakt zwischen autoritärem Handeln und Sich-auf-dem-Kopf-rumtanzen-lassen ist, erleben Eltern jeden Tag. An diesem Abend werden Filmszenen gezeigt und die grundsätzlichen Fragen dieses Themas mit der Sozialpädagogin Antje Bansi erörtert. Anmeldung unter Tel. 9 22 12 52 oder per E-mail: elternschule@kk-dortmund.de.