Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alle Artikel zum Thema: Essen und Trinken

Essen und Trinken

New York. Ein Kaffee, der gleichzeitig belebend und beruhigend wirkt, gibt es jetzt im New Yorker Stadtteil Brooklyn. Das Café „Caffeine Underground“ serviert mit Cannabidiol versetzte Getränke.mehr...

Ernährung

13.04.2018

Spargelernte beginnt

Oldenburg. So langsam wird es Zeit für Spargel: Das Sonnenwetter nach Ostern gab den Kick, dass die Ernte anläuft - spätestens Ende nächster Woche dürfte es flächendeckend Spargel aus den Regionen geben, glauben Experten.mehr...

New York. Mit der Brezel verbindet man in der Regel ein braunes Gebäck, das in Natronlauge getaucht und danach gesalzen wird. In New York gibt es dieses Backwerk nun in bunt.mehr...

New York. Aus deutschen Innenstädten ist der Döner Kebab nicht wegzudenken, Currywurst gilt nicht nur in Berlin als kulinarischer Klassiker. Aber wie bekannt sind Snacks vom deutschen Imbiss unter Amerikanern, die bei „German food“ meist an Braten, Brezn und Bierzelt denken?mehr...

Hanoi. In Vietnams Hauptstadt gibt es eine etwas ungewöhnliche Attraktion: Die Nudelküche „Bun Cha Huong Lien“ hat einen Tisch und zwei blaue Plastikstühle ausgestellt. Die Möbel sollen an einen Besuch von Barack Obama und dem Fernsehkoch Anthony Bourdain erinnern.mehr...

Reise und Tourismus

05.03.2018

Regionen werben mit Kulinarischem

Oldenburg. Nienburger Spargel, Ostfriesentee oder Produkte mit dem Siegel „Typisch Harz“: Vielerorts in Niedersachsen sollen Spezialitäten Touristen anlocken. Nach Expertenmeinung klappt dies nur, wenn die Erzeugnisse zur Region passen und die Qualität stimmt.mehr...

New York/Düsseldorf. Ob Justin Bieber, Rihanna oder der Kardashian-Klan - Miriam Milord hat für sie alle schon Kuchen gebacken. Die Düsseldorferin entwirft in ihrem New Yorker Laden die verrücktesten Back-Kunstwerke. Was im Internet vor allem nach buntem Spaß aussieht, ist harte Arbeit.mehr...

Ernährung

05.02.2018

20,9 Liter Wein pro Kopf

Bodenheim. Die Deutschen haben im letzen Jahr weniger Wein getrunken als noch 2016. Dennoch bleibt der durchschnittliche Konsum hierzulande konstant. Was sich zu ändern scheint, ist das Kaufverhalten.mehr...

Madrid. Die Zahl „1725“ prangt auf einer alten Ladenkasse neben der Bar. In jenem Jahr wurde in Madrid das „Botín“ eröffnet. Ein Restaurant, das weit über die Grenzen Spaniens hinaus bekannt ist.mehr...

Belém. Perus Küche, vor allem Ceviche, ist weltweit gefragt. Ein Geheimtipp ist noch die Amazonasküche, dabei gibt es wohl nirgendwo so ein Reservoir an Zutaten. Der Koch Thiago Castanho aus Belém ist mit ihr zum Star in Brasilien aufgestiegen. Doch ein Export wäre schwierig.mehr...

Reise und Tourismus

04.01.2018

Auf einen Drink in New Yorks kleinster Bar

New York. Von wegen „in den USA ist alles größer“: Wer diese Behauptung an New Yorks Kneipenszene testen will, sollte die „Threesome Tollbooth“ besuchen. Auf engstem Raum serviert ein Unternehmer dort erstklassige Cocktails - für nur zwei Gäste.mehr...

Bad Abbach. Glückskekse, Knallbonbons, Bleigießen & Co. - Glücksspiele zu Silvester feiern seit einigen Jahren ein Revival. In einer Fabrik in Niederbayern gehen Tag für Tag bis zu 4000 Glückskekse vom Band.mehr...

Ernährung

22.12.2017

Wer was wann zu Weihnachten isst

Berlin. Kommen Sie aus einer Würstchenfamilie? Oder gibt es bei Ihnen eher Gans oder Karpfen an Heiligabend? Ein heißes Thema in Deutschland: Essen an Heiligabend und Weihnachten.mehr...

Ernährung

18.12.2017

In Aue wird Bier aus Maroni gebraut

Aue. Bier brauen aus Esskastanien ist in Deutschland eine Rarität. Eine kleine Brauerei in Aue hat das Experiment gewagt. Für Weihnachten steht eine weitere Spezialsorte auf dem Plan.mehr...

Reise und Tourismus

18.12.2017

Erster Stern für Bangkoks Street Food

Bangkok. Vor ein paar Monaten drohte Bangkoks Straßenküche noch das Aus. Jetzt hat sie ihren ersten Stern. Jay Fai, die prämierte Köchin, ist eine Institution. Am Herd steht sie mit Gummistiefeln, Lippenstift - und Skibrille.mehr...

Waldachtal. Wie wichtig nehmen Unternehmen das Kantinenessen? Immer häufiger fällt die Entscheidung zugunsten der Qualität. Unternehmer wie Klaus Fischer wissen, warum sie mehr Geld als unbedingt nötig in ihr Betriebsrestaurant stecken: Zufriedenheit auf beiden Seiten.mehr...

Mainz. Wo Reben wachsen, kommt auch besonders viel Wein ins Glas. In Gebieten ohne Weinberge ist es zum Teil bloß halb so viel. Nur ein Bundesland im Norden tanzt aus der Reihe.mehr...

Bayreuth/Trier. Viele frühere Studentengenerationen dürften neidisch werden angesichts der Angebote, mit denen Mensen heute um Kundschaft werben. In Trier etwa können sich Studenten ihren Lieblingsburger selbst zusammenstellen.mehr...

München. Drei Michelin-Sterne hat Christian Bau bereits. Nun kürte ihn der „Gault&Millau“ auch zum Koch des Jahres. Deutsche Spitzenküche, die aber im Ausland noch viel zu wenig bekannt sei, monieren die Tester. Doch mit welchen Gerichten hat Bau die Gastrokritiker überzeugt?mehr...

Flonheim. Wer als Vegetarier oder Veganer einkaufen geht, braucht gute Augen. Ein einheitliches Siegel für die Produkte gibt es nämlich nicht. Deswegen gilt: Zutatenliste studieren. Doch nicht jedes tierische Produkt taucht dort auf.mehr...

Flörsheim-Dalsheim. Detektive tragen nicht immer Schlapphut und nehmen eine Lupe mit. Wer nach Rebsorten sucht, braucht festes Schuhwerk und ein gutes Auge. Die Form einer Traube kann darüber entscheiden, ob im Weinberg eine Allerweltsrebe wächst oder eine Rarität.mehr...

Raesfeld "Die Leute wollen nicht nur einkaufen, sondern ein Erlebnis." So begründet Diana Brömmel, Vorsitzende des Raesfelder Ortsmarketings, warum man sich in diesem Jahr am 8. September (Freitag) zum ersten Mal an der IHK-Aktion "Heimatshoppen" beteiligen will.mehr...

Hunderte Besucher

18.06.2017

Am Windpark ging es rund

Sonnenschein, kostenloses Essen und Trinken, Informationen rund um erneuerbare Energien: Da kamen auch etliche jener Bürger, die monatelang der Errichtung des „SL Windparks Lühlerheim“ kritisch gegenübergestanden hatten.mehr...

Bonn (dpa/tmn) Einige sind saurer als andere, wirklich süß werden sie aber nie. Deshalb sind Stachelbeeren in der Küche eine Herausforderung. Für Köche gibt es hier fünf Tipps, wie sie die sauren Früchtchen verarbeiten können.mehr...

Bad Kreuznach (dpa/tmn) So mancher Hobbygärtner hat sich schon über die schwarzen Pünktchen auf seinen Kartoffeln gewundert. Aussortiert werden müssen die Knollen mit Makel jedoch nicht - sie können mitgegessen werden.mehr...

Leben : Essen und Trinken

21.06.2013

Getrocknete Kräuter müssen beim Anfassen rascheln

Bonn (dpa/tmn) Wer frische Kräuter auf dem Fensterbrett oder Balkon züchtet, kann nicht immer alle frisch verbrauchen. Dann kann man sie trocknen - am besten in Bündeln. Tipps dazu gibt der Verbraucherinformationsdienst aid.mehr...

Leben : Essen und Trinken

22.04.2014

Junge Brennnesselblätter schmecken als Pesto

Bonn (dpa/tmn) In Ziergärten sind Brennnesseln den Besitzern meist ein Ärgernis, in Nutzgärten dagegen gern gesehen. Denn das als Unkraut verschriene Gewächs lässt sich gut für einen Wildkräutersalat, für ein Pesto oder als Gemüsebeilage verwenden.mehr...

Bonn (dpa/tmn) Brokkoli ist gesund und vielseitig einsetzbar. Mit dem Gemüse lässt sich eine Suppe zubereiten, man kann es als Wok-Gemüse oder für Salat nutzen. Besonders aromatisch schmeckt Brokkoli, wenn man ihn mit Weißwein oder Zitronensaft beträufelt.mehr...

Leben : Essen und Trinken

11.07.2014

Weißer Flaum auf Himbeeren ist ein gutes Zeichen

München (dpa/tmn) Tipps für die Ernte, den Kauf und Verzehr von Himbeeren gibt der Bayerische Bauernverband: Wenn sich die Früchte leicht vom Fruchtzapfen lösen lassen und einen weichen Flaum haben, sind sie reif und lecker.mehr...

Leben : Essen und Trinken

25.07.2014

Stachelbeeren vor dem Backen einstechen

München (dpa/tmn) Im Garten reifen die Stachelbeeren heran. Zeit für einen köstlichen Stachelbeerkuchen. Doch wer mit den Früchten backen möchte, sollte diese vorher einstechen. Dann platzen sie nicht im Ofen.mehr...

Leben : Essen und Trinken

08.08.2014

Mangoldblätter wie Kohlrouladen mit Hackfleisch füllen

Bonn (dpa/tmn) Mangold hat ein ähnliches Aroma wie Spinat. Doch er kann anders zubereitet werden, da die Blätter fester sind. So lässt sich Mangold gut füllen - mit Hackfleisch etwa.mehr...

Leben : Essen und Trinken

31.01.2008

Grün aus eigenem Anbau: Kräuter im Winter selbst ziehen

Sinzig/Kölbingen(dpa/tmn) - Wenn Jean-Marie Dumaine von seinen winterlichen Waldspaziergängen erzählt, gerät er ins Schwärmen. Fast überall entdecke er frische Kräuter und Salatpflanzen.mehr...

Leben : Haus und Garten

24.06.2010

Neue Kohlsorte bringt farbenfrohe Abwechslung

Berlin (dpa/tmn) Der eng mit dem Weißkohl verwandte Spitzkohl wurde lange Zeit kaum beachtet. Doch dann hat eine neue, delikate Sorte den Markt im Sturm erobert: der Kalibos, eine Kreuzung des Spitzkohls mit dem Rotkohl.mehr...

Leben : Essen und Trinken

30.06.2010

Bei Küchenkräutern auf frisches Grün achten

Bonn (dpa/tmn) Frische Küchenkräuter erkennen Einkäufer im Laden am gleichmäßigen und satten Grün. Der Duft sollte angenehm intensiv und keinesfalls muffig sein, erläutert der Verbraucherinformationsdienst aid in Bonn.mehr...

Bonn (dpa/tmn) Entspannung, Erfrischung und sinnlicher Genuss: Im Garten wächst der Stoff dafür: Pflanzen, deren Blätter nur aufgegossen werden müssen, damit sie Düfte und Aromen freisetzen. Pfefferminze, Kamille und Fenchel gehören dazu - und noch viele andere mehr.mehr...

MÜNSTER Im nächsten Sommer kommt sie wieder: Die Lust auf süße, rote Früchtchen. Hobbygärtner sollten deshalb schon jetzt an die Ernte im nächsten Jahr denken. Am besten schon mal Grünpflanzen anschaffen oder auf die diesjährigen Pflanzen zurückgreifen. Was sonst noch wichtig ist.mehr...

Leben : Haus und Garten

15.03.2010

Grill anzünden ohne Benzin

Hamburg (dpa/tmn) Brennbare Flüssigkeiten wie Spiritus oder Benzin sind beim Anzünden von Holzkohlegrills tabu. Denn diese Brennstoffe können beim Verdunsten ein hochexplosives Dampf-Luft-Gemisch in Form einer Glocke mit bis zu drei Metern Durchmesser bilden.mehr...

Leben : Haus und Garten

11.03.2010

Duftveilchen leiten den Frühling ein

Bonn (dpa/tmn) Mit seinen violetten Blüten und seinem süßen Geruch läutet das Duftveilchen als eine der ersten Blütenpflanzen den Frühling im Garten ein. Das Veilchen gilt als robustes und zähes Gewächs, das sich durch Samen und Ausläuferbildung gut im Garten behaupten kann.mehr...

Leben : Essen und Trinken

18.05.2010

Küchenkräuter erst kurz vor Gebrauch ernten

Berlin (dpa/tmn) Küchenkräuter werden am besten erst unmittelbar vor ihrer Verwendung geerntet. So bleibt am meisten Aroma erhalten. Außerdem sollten sie mit einem sehr scharfen Messer zerkleinert werden, rät die Verbraucher Initiative in Berlin.mehr...

Leben : Haus und Garten

01.09.2010

Haferwurzeln aus dem eigenen Garten

Bonn (dpa/tmn) Die fast in Vergessenheit geratene Haferwurzel kann als schmackhafte Gemüsebeilage den Speiseplan ergänzen und den Garten verschönern. Der Anbau des Korbblütlers ist recht einfach.mehr...

Leben : Essen und Trinken

09.07.2010

Duftpelargonien für Salate und Desserts

Bonn (dpa/tmn) Die Blätter der beliebten Balkonpflanze Pelargonie haben einen intensiven Duft - und eignen sich damit auch für die Küche. Je nach Pelargonienart reicht die Bandbreite der Düfte von fruchtig über würzig und blumig bis zu herb-aromatisch.mehr...

Leben : Haus und Garten

30.09.2010

Junge Rote Bete nicht einlagern

Berlin (dpa/tmn) Nicht jede Sorte der Roten Beete eignet sich zum Einlagern über den Winter. Dazu gehört zum Beispiel die sogenannte «Baby Beets». Darauf weist der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde in Berlin hin.mehr...

Leben : Haus und Garten

20.01.2011

Würzige Blätter: Basilikum im Topf braucht Pflege

Berlin (dpa/tmn) Basilikum im Topf muss im Winter besonders umsorgt werden. «Der Basilikum ist ein Wärme- und Sonnenliebhaber. Davon kann er nicht genug haben», sagt Thomas Wagner vom Bundesverband Deutscher Gartenfreunde in Berlin.mehr...

Einfach anzubauen

26.04.2011

Tee aus dem eigenen Garten

Dortmund Schwarzer und grüner Tee sind das eine - aber auch Kräuter- und Früchtetees werden immer beliebter. Hinzu kommt: Die Pflanzen, die die Zutaten liefern, lassen sich auch in Deutschland anbauen, im heimischen Garten oder sogar auf dem Balkon.mehr...

Leben : Haus und Garten

21.04.2011

Extravagant und vitaminreich: Der Romanesco

Berlin (dpa/tmn) Ein flüchtiger Blick in den Kochtopf kann einem den Eindruck vermitteln, hier würde ein bizarres Reptil zubereitet werden: Der Romanesco ist eine Kreuzung aus Blumenkohl und Brokkoli, besticht durch seine grell-grüne Farbe und seine extravagante Form.mehr...

Leben : Essen und Trinken

08.06.2011

Holzkohle mit Hilfe von Bruchtest erkennen

Bonn (dpa/tmn) Holzkohle verleiht Grillfleisch einen besonderen Geschmack. Doch nur Produkte, die mit «Holzkohle» bezeichnet sind, sind aus Holz. «Grillkohle» könnte dagegen Braunkohle enthalten. Um welches Brennmaterial es sich handelt, zeigt ein kleiner Test.mehr...

Anleitung und Tipps

06.06.2011

Grillecke im Garten einfach selbst bauen

KÖLN Das Gartenhäuschen sieht toll aus, das Beet ist frisch bepflanzt, die Terrasse ist top - nur der rostige Eisengrill will nicht so recht ins Bild passen. Kein Problem! Bauen Sie sich doch eine schicke Grillecke - mit der richtigen Anleitung vom Experten:mehr...

Leben : Haus und Garten

05.05.2011

Estragon-Sorten nicht verwechseln

Berlin (dpa/tmn) Wer sich Estragon (Artemisia dracunculus) für den Garten anschafft, sollte unbedingt einen Blick auf das Etikett werfen. Denn nur die französische Sorte ist zum Würzen geeignet, die russische nicht.mehr...

Leben : Essen und Trinken

26.05.2011

Grillgut zum Garen in feuchtes Papier wickeln

München (dpa/tmn) Es muss nicht immer Alufolie zum Garen saftiger Speisen vom Grill sein: Auch Zeitungspapier eignet sich unter bestimmten Voraussetzungen. Es schützt Fleisch oder Fisch vor dem Austrocknen.mehr...

Leben : Essen und Trinken

03.06.2011

Kerbel am besten frisch verwenden

Bonn (dpa/tmn) Kerbel wird am besten frisch verwendet. Das Küchenkraut ist zwar auch getrocknet im Handel erhältlich, aber beim Trocknen geht ein Teil seiner Würzkraft und seines anisartigen Aromas verloren, erläutert der Verbraucherinformationsdienst aid.mehr...

Berlin (dpa/tmn) Schmeckt süß, knistert herrlich beim Auspacken und sieht schön aus: Die Andenbeere (botanisch: Physalis peruviana) versteckt ihre köstlichen Früchte in einem Blätter-Kelch, der wie ein Lampion aussieht.mehr...

Leben : Haus und Garten

03.03.2011

Neue Sorten fürs Gemüsebeet

Bonn (dpa/tmn) Ob im Garten oder auf dem Balkon aufgezogen: Selbst kultiviertes Gemüse ist so beliebt wie lange nicht. Jedes Jahr bringen Züchter neue Sorten auf den Markt, die widerstandsfähiger sind, kräftiger wachsen oder deutlich mehr Ertrag und Geschmack bringen.mehr...

Frankfurt/Main Urlauber sollten keine Ginsengwurzeln oder -blätter aus dem Ausland mit nach Hause nehmen. Spätestens am Zoll wären sie die geschützte Art los, sagt Andreas Urbaniak vom Flughafenzoll in Frankfurt am Main.mehr...

Tipps für Naturfreunde

24.06.2011

So gedeihen Gemüse und Obst auch auf dem Balkon

VEITSHÖCHHEIM Erdbeeren, Paprika, Bohnen und Co. schmecken am besten frisch gepflückt aus dem eigenen Garten. Doch nicht jeder hat einen. Macht nichts: Die Köstlichkeiten können Sie auch ohne Gemüsebeet anpflanzen. Der Balkon lässt sich mit ein paar Tricks in ein wahres Gärtner-Paradies verwandeln.mehr...

Leben : Haus und Garten

12.05.2011

Blatt für Blatt ernten: Ein Salat für Singles

Berlin (dpa/tmn) Wer keine mehrköpfige Familie versorgt und trotzdem gerne Grünzeug isst, kennt das Problem: An einem Salatkopf wird so lange geknabbert, bis die ersten Blätter welk sind. Eine Lösung ist Pflücksalat (Lactuca sativa). Er kann blattweise geerntet werden.mehr...

Leben : Haus und Garten

22.03.2011

Kräuter im Garten brauchen wenig Wasser

Stuttgart (dpa/tmn) Werden Küchenkräuter zu stark gegossen, sprießen sie nicht richtig. Dagegen hilft die sogenannte Daumenprobe: Die Pflanzen sollten erst nachgegossen werden, wenn die Erde unter der Oberfläche nicht mehr feucht ist.mehr...

Leben : Haus und Garten

04.09.2008

Quitten-Bäume für kleine Gärten

Bonn (dpa/tmn) Die «Echte Quitte» ist auch ein für kleine Gärten geeigneter Obstbaum. Die heute fast vergessene, alte Kulturpflanze wird nur etwa vier bis sechs Meter groß, heißt es bei der Initiative Pflanzen des Monats in Bonn.mehr...

Berlin (dpa/tmn) Wer Obstbäume und -sträucher auf der Terrasse aufstellt, sollte den Platz nach den Bedürfnissen der Wurzeln auswählen. Denn sie dürfen im Sommer nicht zu warm stehen.mehr...

Leben : Essen und Trinken

08.05.2008

Blüten der Nachtkerze eignen sich gut für Salate

Köln/Bonn (dpa/tmn) Die oft in Bauerngärten angepflanzte Nachtkerze lässt sich gut für Sommersalate verwenden. «Wurzel, Samen, Blätter und Blüten des Nachtkerzengewächses sind essbar», sagte die Wildkräuterexpertin Helga Schmidt dem Verbraucherinformationsdienst aid.mehr...

Leben : Haus und Garten

02.10.2008

Auf zur Wein-Lese: Trauben jetzt ernten

Berlin (dpa/tmn) Das Laub färbt sich Rot, und die Wein-Reben biegen sich unter der Last der vollen Trauben. Nicht nur für Winzer ist es an der Zeit für die Lese. Auch Hobby-Weinanbauer sollten jetzt ernten.mehr...

Leben : Essen und Trinken

24.06.2009

Minze vor der Blüte und morgens ernten

Bonn (dpa/tmn) Minze aus dem eigenen Garten wird am besten kurz vor der Blüte geerntet. Sinnvoll ist außerdem, sie in den Morgenstunden zu ernten, rät das Verbraucherportal «was-wir-essen.de» mit Sitz in Bonn.mehr...

Leben : Haus und Garten

19.11.2009

Frost macht Rosenkohl schmackhaft

Berlin (dpa/tmn) Im Herbst beginnt die Saison für Rosenkohl - ein traditionelles Gemüse der Winterküche. Doch so richtig schmeckt Rosenkohl erst nach dem ersten Frost. Denn die Kälte erhöht den Zuckergehalt der Röschen.mehr...

Leben : Haus und Garten

22.09.2011

Zitronengras lässt sich leicht selber züchten

Berlin (dpa/tmn) Zitronengras (Cymbopogon citratus) ist eine in der asiatischen Küche beliebte Würzpflanze. Das Süßgras lässt sich auch daheim leicht anpflanzen. Und das geht so:mehr...

Ingelheim Die Deutschen sind echte Grillweltmeister. Selbst unwirtliche Temperaturen halten sie kaum noch vom «Training» ab und erklären mit allwettertauglichen Vorrichtungen das Brutzeln mehr und mehr zum Ganzjahressport.mehr...

Leben : Essen und Trinken

12.02.2009

Gewürzgarten mit Supermarkt-Kräutern anlegen

Bonn (dpa/tmn) Im Topf verkaufte Kräuter aus dem Supermarkt sind eigentlich für den schnellen Verbrauch gedacht. Es lässt sich aber auch ein Kräutergarten für die Fensterbank aus ihnen ziehen, erklärt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in Bonn.mehr...

Leben : Essen und Trinken

04.04.2012

Gundermann zum Würzen von Kräuterquark und Soßen nutzen

Bonn (dpa/tmn) Gundermann ist ein aromatisches Frühlingskraut, das jetzt am Waldrand und auf feuchten Wiesen zu finden ist. Es hat nierenförmige Blätter, deren Rand eingekerbt ist, und blüht von April bis Juni blauviolett.mehr...

BERLIN Für Gartenliebhaber ist Unkraut meist ein ungebetener Gast. Doch statt die Pflanzen einfach auszureißen und auf den Kompost zu werfen, kann man sie clever weiterverwenden - und zwar in der Küche! Tatsächlich machen sich Löwenzahn, Franzosenkraut und Co. im Salat richtig gut.mehr...

Trends vorgestellt

30.04.2012

Neue Geräte: Alleskönner fürs Grillen

BAD HONNEF Pizza, Fisch, eine asiatische Nudelpfanne und sogar ein gebackenes Hähnchen: Moderne Grillgeräte können mehr als nur ein Steak zaubern. Dabei sind sie oftmals handlich und picknicktauglich.mehr...

Augsburg (dpa/tmn) Prächtig sprießende Kräuter verteilen den ganzen Sommer über ihr Aroma im Garten. Besonders gut gedeihen sie auf den richtigen Böden - in einer Kräuterspirale findet jedes Küchenkraut sein Plätzchen und das auf kleinstem Raum.mehr...

Leben : Haus und Garten

05.03.2014

Anis braucht einen warmen Standort

Bonn (dpa/tmn) Anis (Pimpinella anisum) wird vor allem in südeuropäischen Ländern angebaut - es geht aber auch hierzulande. Allerdings braucht die Pflanze einen relativ trockenen Standort, der im Frühling rasch warm wird.mehr...

Leben : Haus und Garten

20.02.2014

Vom Samen zur prallen Tomate im Eigenanbau

Freising (dpa/tmn) Prall und saftig, aber nicht zu wässrig: das ist die perfekte Tomate. Hobbygärtner ziehen die rote Frucht gerne selbst auf. Die Aussaat beginnt ab März.mehr...

Leben : Haus und Garten

20.02.2014

Kanarische Kresse zum Winterende hin vorziehen

Berlin (dpa/tmn) Während die Kapuzinerkresse in vielen Gärten rankt und blüht, ist ihre Verwandte, die Kanarische Kresse, seltener zu sehen. Dabei hat sie äußerst schmucke orchideenartige, gelbe Blüten. Zum Winterende hin kann die Kletterpflanze in Töpfen vorgezogen werden.mehr...

Leben : Haus und Garten

14.11.2013

Hübsch, lecker und gesund ? die Zierquitte

Berlin (dpa/tmn) Der Name der Japanischen Zierquitte (Chaenomeles japonica) täuscht: Weder ist der dekorative Strauch mit unserer Gartenquitte verwandt, noch ist er eine reine Zierpflanze. Die Frucht ist durchaus gesund und kann vielfältig verarbeitet werden.mehr...

Leben : Haus und Garten

21.11.2013

Er mag es feucht - Kohl anbauen

Illertissen (dpa/tmn) Im Herbst und Winter kommt häufig Kohl auf den Tisch. Die Köpfe und Stangen unterscheiden sich nicht nur in den Farben, auch der Geschmack und die Art der Zubereitung variieren. Doch alle Arten lieben guten Boden und viel Wasser.mehr...

Leben : Haus und Garten

04.04.2013

Halloween-Kürbisse schon im April aussäen

Berlin (dpa/tmn) Gruselige Grimassen aus Kürbissen erfreuen im Herbst zu Halloween. Damit die markante Frucht Ende Oktober in voller Breite grinsen kann, muss sie rechtzeitig in die Erde. Die Anbauzeit beginnt im April.mehr...

Leben : Haus und Garten

10.05.2013

Kräuter blühen bei Stress und Lebensgefahr

Berlin (dpa/tmn) - Ihre Blüten sehen zwar oft hübsch aus, aber leider lassen sich Kräuter dann oft nicht mehr zum Kochen verwenden. Denn fängt ein Kraut an zu blühen, fühlt es sich unwohl.mehr...

Leben : Essen und Trinken

10.05.2013

Rosengelee selber machen - Tipps vom Experten

Creglingen (dpa/tmn) Rosenblätter lassen sich in der Küche vielfältig nutzen, etwa für Gelees oder sommerliche Bowlen. Hobbygärtner und -köche sollten allerdings darauf achten, welche Rosensorte sie wählen. Biobauer Reinhold Schneider erklärt, worauf es ankommt.mehr...

Leben : Haus und Garten

10.05.2013

Basilikum braucht sonnigen Platz im Garten

Berlin (dpa/tmn) Basilikum ist ein beliebtes Gewürz in der mediterranen Küche. Wen wundert es da, dass diese Pflanze die Sonne liebt. Im Garten empfiehlt sich daher ein entsprechender Platz.mehr...

Leben : Haus und Garten

21.03.2013

Den Thymian von März an vorziehen

Berlin (dpa/tmn) Ob als wohlschmeckendes Küchenkraut oder Duftpflanze mit Heilwirkung - Thymian macht sich in eher trockenen Gefilden gut. Wer seinen Garten mit ihm ausstatten möchte, sollte jetzt schon in Aktion treten.mehr...

Grillen mit dem Smartphone

15.05.2013

Diese Apps sind für Grillfans unabdinglich

Berlin Grillfest geplant, aber keine Ahnung, was man dafür braucht? Kein Problem für Smartphone-Besitzer. Es gibt Apps, mit denen sie Gäste einladen, Rezepte nachschlagen, eine Einkaufsliste erstellen, die Grillzeit messen und das Wetter im Blick haben können.mehr...

Leben : Essen und Trinken

23.05.2013

Für Salat nur frisches Bohnenkraut verwenden

Bonn (dpa/tmn) Bohnenkraut macht nicht nur Eintöpfe mit Hülsenfrüchten bekömmlicher und unterstreicht das Aroma von Lamm, Geflügel und gebratenem Fisch wie Makrele. Es verfeinert auch Salate. Dafür eignen sich am besten frisches Bohnenkraut.mehr...

Leben : Haus und Garten

08.05.2013

Das Unkraut Giersch für die Küche anbauen

Berlin (dpa/tmn) - Manch ein Gartenbesitzer hat schon vergeblich versucht, gegen Giersch anzukämpfen. Die Pflanze wuchert stark. Man kann den Spieß aber auch umdrehen - und das vermeintliche Unkraut bewusst anbauen.mehr...

Leben : Haus und Garten

15.11.2012

Aus Winterlauch Frühlingszwiebeln machen

Offenburg (dpa/tmn) Mild und bekömmlich: Nach der Lauchernte wachsen aus den Wurzeln Sprossen, die man als Frühlingszwiebeln nutzen kann. Achten sollten Hobbygärtner aber auf den richtigen Standort.mehr...

Leben : Essen und Trinken

02.01.2013

Kapuzinerkresse verfeinert Salate und Soßen

Bonn (dpa/tmn) Ihre Blüten sehen nicht nur im Garten toll aus: Auch auf dem Teller macht sich Kapuzinerkresse gut. Die Blätter der Pflanze verleihen Soßen, Quarks und Dips ein würziges Aroma. Und auch die Knospen sind bekömmlich.mehr...

Leben : Haus und Garten

08.11.2012

Frische Kräuter im Topf brauchen viel Licht und Wärme

Bonn (dpa/tmn) Küchenkräuter im Haus brauchen mehr Pflege als ihre Artgenossen im Garten und auf der Terrasse. Damit sie genügend Aroma ausbilden, benötigen sie Licht und Wärme.mehr...

Leben : Haus und Garten

14.03.2013

Samen mancher Küchenkräuter nicht zudecken

Bonn (dpa/tmn) Küchenkräuter selber ziehen ist praktisch: Für jedes Gericht stehen so frische Gewürze bereit. Bei der Aussaat gibt es jedoch ein paar Dinge zu beachten. Hobbygärtner sollten zum Beispiel den Unterschied zwischen Licht- und Dunkelkeimern kennen.mehr...

Leben : Haus und Garten

06.03.2013

Abdeckung lässt Rhabarber schneller wachsen

Bonn (dpa/tmn) Rhabarber aus dem eigenen Garten: Die Nutzpflanze kann rund zehn Jahre lang beerntet werden. Wer sie mit Vlies abdeckt, beschleunigt sogar ihr Wachstum.mehr...

Stuttgart (dpa/tmn) Ein Apfel kann säuerlich, süß oder dezent fruchtig schmecken. Doch immer öfter hat das Obst selbst bei unterschiedlichen Sorten ein Einheitsaroma. Die biologische Vielfalt geht verloren - der Hobbygärtner kann aber dagegen anpflanzen.mehr...

Leben : Haus und Garten

28.03.2013

Schnittlauch im Frühjahr teilen

Bonn (dpa/tmn) Schnittlauch gedeiht unter bestimmten Bedingungen gut in Gärten und auch auf Balkons. Der Frühling bietet sich an, um das Halmgewächs etwas in Form zu bringen.mehr...

Leben : Essen und Trinken

05.05.2014

Auf Biegen und Brechen: Tipps rund um Grüne Bohnen

Bonn (dpa/tmn) Grüne Bohnen sind kalorienarm, haben viele Ballaststoffe, Mineralien und Vitamine - ein ideales Fitnessgemüse also. Bei der Zubereitung gibt es aber allerlei zu beachten - und einen kleinen Trick für mehr Farbe.mehr...

Berlin (dpa/tmn) Die deutsche Küche ist nicht für ihre Schärfe bekannt. Eine der wenigen Ausnahmen bei den Zutaten ist der Meerrettich (Armoracia rusticana). Er verfeinert schon seit Jahrhunderten Fisch- und Fleischgerichte. In der kalten Jahreszeit wird er geerntet.mehr...

Leben : Haus und Garten

14.02.2013

Champignons aus der Garage - Pilze selber anbauen

Bonn (dpa/tmn) Das Sammeln von Pilzen im Wald ist häufig wenig erfolgreich. Und es kann gefährlich sein - wer weiß, welches giftige Exemplar im Korb landet. Das passiert nicht, wenn man Pilze selbst anbaut. Sie gedeihen in dunklen und relativ kalten Räumen.mehr...

Leben : Haus und Garten

14.02.2013

Küchenkräuter nach dem Kauf umtopfen

Bonn (dpa/tmn) Küchenkräuter im Topf sollte man nach dem Kauf besser umtopfen. Denn sie stehen meist in relativ kleinen Gefäßen mit wenig Erde. Sollen die Kräuter auf der Fensterbank weiterwachsen, brauchen sie aber mehr Platz.mehr...

Leben : Haus und Garten

12.02.2014

Kräuter im Topf erst im Mai in den Garten setzen

Bonn (dpa/tmn) Kräuter im Topf für die Küche können auch im Freien wachsen. Noch ist es für sie draußen zu kalt. Aber im Mai ist der Umzug von der Wohnung in den Garten möglich.mehr...

Bonn (dpa/tmn) Kräuter zur heimischen Ernte gibt es in vielen Supermärkten. Im gekauften Topf halten sie allerdings nicht lange. Wer sie dauerhaft nutzen will, muss Geduld und einen größeren Topf haben.mehr...

Leben : Haus und Garten

23.01.2014

Baumtomaten noch im Winter aussähen

Berlin (dpa/tmn) Die Baumtomate gehört zu den Nachtschattengewächsen und trägt eine rote oder gelbe Frucht. Die Verwandte der Tomate kann bis zu zwei Meter hoch werden. Eine Augenweide, die bereits im Januar in die Erde kann.mehr...

Berlin (dpa/tmn) Gerade wenn der Winter wütet, erfreuen bunte Blüten das Gemüt. Diese müssen nicht immer in der Vase enden, sondern können auch den Salat zieren. Primeln sind sogar essbar.mehr...

Leben : Haus und Garten

31.10.2013

Renekloden im November pflanzen

Berlin (dpa/tmn) Die Zeit der saftigen Pflaumen ist gerade erst vorbei ? doch im November ist es schon Zeit, an die nächste Ernte zu denken. Renekloden sollten dann gepflanzt werden.mehr...

BVB benötigt einen neuen Stürmer

Vorstoß bei Michy Batshuayi - wenn der Preis stimmt

Star-DJ Avicii mit 28 Jahren verstorben

Medien: Schwedischer Musiker Avicii ist tot

Steinmeier besuchte die Anne-Frank-Gesamtschule

Präsidenten-Lob für Ausbildungspakt an Dortmunder Schulen

Umbau eines Hochhauses an der B1 verzögert sich

Geplantes Wohnprojekt am Rheinlanddamm muss warten