Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Evangelische Gemeinde Wellinghofen feiert mit viel Theater

Samstag und Sonntag

Um Räuber und Burgherren geht es am Wochenende in der evangelischen Gemeinde in Wellinghofen. Für das Gemeindefest proben zahlreiche engagierte Kinder seit Monaten Theaterstücke. Neben den Aufführungen gibt es aber noch weitere Attraktionen für alle Altersgruppen.

WELLINGHOFEN

von Von Peter Bandermann

, 19.06.2012
Evangelische Gemeinde Wellinghofen feiert mit viel Theater

Runa Espig-Matt (links) und Heike Winter haben mit Kindern den »Räuber Hotzenplotz« und das Stück »Konrad und Elisabeth auf der Burg am Phönixsee« einstudiert.

Heike Winter und Runa Espig-Matt sorgen seit mehreren Monaten für viel Theater in der evangelischen Gemeinde in Wellinghofen. Samstag und Sonntag (23., 24.6.) sind während des zweitägigen Gemeindefests an der Overgünne die Ergebnisse ihrer Arbeit zu sehen.

 Kinder entdecken auf dem Dachboden ein altes Fotoalbum mit Bildern von der Hörder Burg – und nehmen die Gäste des Gemeindefests mit auf eine Zeitreise in die Hörder Stadtgeschichte. „Konrad und Elisabeth auf der Burg am Phönixsee“ ist ein multimediales Theaterstück, für das Heike Winter seit März mit Jungen und Mädchen der Lieberfeld-Grundschule sowie mit dem Vorchor der evangelischen Gemeinde in Berghofen probt.

 Einen Klassiker hat sich Runa Espig-Matt vorgenommen: Mit 8- bis 12-jährigen Kindern übt sie seit den Osterferien für den „Räuber Hotzenplotz“. „Ich bin begeistert von diesen fantastischen Kindern. Sie engagieren sich so sehr.“Die Gemeinde erlebt also jede Menge Theater, dass sich nach dem Musical am Samstag mit einem Fassbieranstich, Musik und „Rudelgucken“ im Viertelfinale auf der Gemeindewiese fortsetzt. Das Programm am Sonntag richtet sich mit Theater, Spielständen, Modellbau, Mountainbikefahrten und einer Hüpfburg wieder an alle Altersgruppen. Motto: „Singende, klingende Gemeinde“.  

Das Programm
Samstag: 17.30 Uhr Uraufführung Musical „Konrad und Elisabeth“ im Gemeindesaal. 19 Uhr Fassbieranstich mit Musik. 20.45 Uhr „Rudelgucken“ Fußball-EM. Sonntag: 11.15 Uhr Familiengottesdienst in der Dreieinigkeitskirche. 12.30 Uhr Familienfest. 15 Uhr Theater „Räuber Hotzenplotz“ im Gemeindesaal. 

Schlagworte: