Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Ex-Bayern-Coach Ancelotti übernimmt den SSC Neapel

Rom. Ex-Bayern-Coach Carlo Ancelotti ist neuer Trainer des italienischen Vizemeisters SSC Neapel. „Ich bin glücklich und stolz, diese Mannschaft einer solch einzigartigen Stadt zu trainieren“, sagte Ancelotti in einer Video-Botschaft in vier Sprachen via Twitter.

Ex-Bayern-Coach Ancelotti übernimmt den SSC Neapel

Übernimmt den SSC Neapel: Ex-Bayern-Coach Carlo Ancelotti. Foto: Andreas Geber

Zuvor hatte es Ancelotti abgelehnt, die italienische Fußball-Nationalmannschaft zu übernehmen. Nach einem Treffen am Dienstag in Rom mit Neapel-Präsident Aurelio De Laurentiis hatte es am Mittwoch ein weiteres entscheidendes Gespräch mit der Vereinsführung gegeben. Wie der Verein auf seiner Homepage mitteilte, erhält Ancelotti eine Vertrag für drei Spielzeiten.

Ancelotti nimmt den Platz von Maurizio Sarri ein, von dem sich Neapel getrennt hatte. De Laurentiis dankte Sarri, der eigentlich noch einen Vertag bis 2020 hatte, auf Twitter „für sein wertvolles Engagement in Napoli, das der Stadt und den Fans weltweit Prestige und Emotionen verlieh und einen Spielstil schuf, den jeder bewundert hat“, hieß es in dem Tweet.

Der SSC Neapel hatte sich unter Sarri in der Serie A lange ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Juventus Turin um den Meistertitel geliefert und war schließlich auf Platz zwei gelandet.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Auslandsfußball

RB-Urgestein Kaiser wechselt zu Brøndby Kopenhagen

Leipzig. Dominik Kaiser spielt von der kommenden Saison an für den dänischen Fußball-Erstligisten Brøndby Kopenhagen. Der Abschied des gebürtigen Schwaben vom Bundesligisten RB Leipzig stand seit längerer Zeit fest, wohin der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler wechseln würde, war noch offen.mehr...

Auslandsfußball

Liverpool soll für Reals Asensio 180 Millionen Euro bieten

Berlin. Champions-League-Finalist FC Liverpool soll nach einem Bericht der spanischen Zeitung „Mundo Deportivo“ ein Angebot über 180 Millionen Euro Angebot für Real Madrids Mittelfeldspieler Marco Asensio abgegeben haben.mehr...

Auslandsfußball

Mark van Bommel neuer Trainer der PSV Eindhoven

Eindhoven. Mark van Bommel wird nach der Fußball-WM in Russland neuer Trainer der PSV Eindhoven. Der 41-Jährige, derzeit als Assistent seines Schwiegervaters Bert van Marwijk mit Australien bei der WM dabei, erhält beim niederländischen Meister einen Dreijahresvertrag.mehr...