Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Ex-Eisschnelllauf-Coach übernimmt Funktion im Verband

Groningen (dpa) Der ehemalige Erfolgs-Trainer der niederländischen Eisschnellläufer Gerard Kemkers wird künftig als Manager für Leistungsport im niederländischen Fußballverband KNVB arbeiten. Das bestätigte Hans van Breukelen, technischer Leiter des KNVB, dem niederländischen Fernsehsender NOS.

Ex-Eisschnelllauf-Coach übernimmt Funktion im Verband

Gerard Kemkers ist künftig im niederländischen Fußball-Verband tätig. Foto: Vincent Jannink

Kemkers hatte früher als Chefcoach im Privatteam TVM unter anderen die Stars Sven Kramer und Ireen Wüst zu Olympiasiegen, WM- und EM-Titeln geführt. Internationales Aufsehen erregte Kemkers bei den Winterspielen 2010 in Vancouver. Nachdem sein Schützling Kramer über 5000 Meter Olympia-Gold geholt hatte, unterlief Kemkers im 10 000-Meter-Rennen ein folgenschwerer Fehler.

Er wies den erneut auf Goldkurs liegenden Kramer an, auf die Innenbahn zu wechseln, obwohl er auf der Außenbahn hätte laufen müssen. Das führte zur Disqualifikation des Top-Favoriten und schließlich zur Trennung des Erfolgsgespanns.

Kemkers war zuletzt für die Talententwicklung beim FC Groningen verantwortlich und will diese Funktion weiter ausüben. Hans Nijland, der Vereinsvorsitzende des FC Groningen, ist über die Entscheidung des KNVB nicht glücklich. "Ich war ein wenig irritiert. Ich denke, der KNVB sollte den Clubs nicht die Expertise nehmen. Er sollte selbst geeignete Leute aus anderen Sportarten finden", sagte er der Agentur ANP.

Meldung auf schaatsen.nl

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Internationaler Fußball

Cagliari holt Uruguayer Lopez zum zweiten Mal als Trainer

Cagliari (dpa) Nach der Trennung von Massimo Rastelli hat der italienische Fußball-Erstligist Cagliari Calcio zum zweiten Mal den Uruguayer Diego Lopez als Trainer verpflichtet. Lopez hat einen Vertrag bis 2019 unterzeichnet.mehr...

Internationaler Fußball

Fink glaubt an baldige Gespräche über ÖFB-Teamchef-Posten

Wien (dpa) Der aussichtsreichste Kandidat für den Posten des Teamchefs von Österreichs Fußball-Nationalmannschaft, Thorsten Fink, hält sich weiter bedeckt.mehr...

Internationaler Fußball

Neuer Vertrag bei Man City? De Bruyne hat keine Eile

Manchester (dpa) Der belgische Fußball-Nationalspieler Kevin de Bruyne hat keine Eile, seinen Vertrag beim englischen Premier-League-Tabellenführer Manchester City zu verlängern.mehr...

Internationaler Fußball

FC Girona - Mit Guardiolas Hilfe in Spaniens Elite

Girona (dpa) Der FC Girona ist erstmals in der Clubgeschichte in der Primera Division und spielt dort gleich eine gute Rolle. Nicht ganz unbeteiligt am Erfolg sind Pep Guardiolas Bruder Pere und der englische Top-Club Manchester City.mehr...

Internationaler Fußball

Ibrahimovic kokettiert mit neuer Rückennummer: "War nie weg"

Manchester (dpa) Der schwedische Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic kokettiert mit seiner Neuverpflichtung durch den englischen Rekordmeister Manchester United.mehr...

Internationaler Fußball

Peri?i? verlängert bis 2022 bei Inter Mailand

Mailand (dpa) Ex-Bundesligaprofi Ivan Peri?i? hat seinen Vertrag beim italienischen Erstligisten Inter Mailand bis 2022 verlängert. Dies teilte der Traditionsclub mit. Der 28-jährige Kroate erzielte seit seinem Wechsel vom Bundesligisten VfL Wolfsburg im August 2015 bislang 20 Tore für Inter.mehr...