Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Ex-Nationalspieler Lamouchi neuer Trainer bei Stade Rennes

Rennes. Der frühere französische Fußball-Nationalspieler Sabri Lamouchi ist neuer Trainer von Stade Rennes. Der 46-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison, wie der französische Erstligist mitteilte.

Ex-Nationalspieler Lamouchi neuer Trainer bei Stade Rennes

Wir neuer Trainer in Rennes: Ex-Nationalspieler Sabri Lamouchi. Foto: Georgi Licovski

Lamouchi hatte bis zur WM 2014 die Nationalmannschaft der Elfenbeinküste betreut und war zuletzt in Katar tätig. Rennes hatte sich zuvor von seinem Trainer Christian Gourcuff getrennt. Zuvor war bereits Club-Präsident René Ruello zurückgetreten. Der Verein aus der Bretagne steht derzeit auf Rang zehn der französischen Ligue 1.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Auslandsfußball

Juve-Heimspiel gegen Atalanta abgesagt

Turin. Nach heftigen Schneefällen ist das Heimspiel des italienischen Fußball-Meisters Juventus Turin gegen Atalanta Bergamo verschoben worden. Die Partie der italienischen Serie A konnte nicht wie geplant angepfiffen werden.mehr...

Auslandsfußball

Ex-Bundesliga-Coach Fink bei Austria Wien beurlaubt

Wien. Vor fünf Monaten war Thorsten Fink noch einer der Favoriten als Trainer für das österreichische Nationalteam. Damals kam Franco Foda zum Zug. Jetzt ist Fink auch auf Vereinsebene gescheitert.mehr...

Auslandsfußball

Klopp begeistert: „Es war ein Genuss, zuzusehen“

Liverpool. Der FC Liverpool setzt sich nach dem 4:1 gegen West Ham United in den Top-Four der englischen Premier League fest. Ein Angriffs-Trio trifft nach Belieben. Manchester United gewinnt der Verfolger-Duell gegen Chelsea.mehr...

Auslandsfußball

Kantersiege der Giganten Barça und Real

Barcelona. Showtime der LaLiga-Giganten: Tabellenführer FC Barcelona stellt beim 6:1 gegen den FC Girona einen Clubrekord auf. Und Real Madrid feiert beim 4:0 über Alavés ein langersehntes Comeback. Dembéle spielt erstmals durch. Messi glänzt ... und trauert.mehr...