Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Ex-Polizist in Kalifornien wegen zwölf Morden angeklagt

Sacramento/Santa Barbara. Nach einer Mord- und Vergewaltigungsserie in den 70er und 80er Jahren in Kalifornien werden einem Ex-Polizisten von diversen Anklagebehörden nun ein Dutzend Morde zur Last gelegt.

Ex-Polizist in Kalifornien wegen zwölf Morden angeklagt

Joseph James DeAngelo wird von seiner Verteidigerin zu seiner ersten Vorladung Ende April 2018 begleitet. Foto: Rich Pedroncelli/AP

Die Staatsanwaltschaft im Bezirk Santa Barbara erhob am Donnerstag gegen den 72-jährigen Joseph James DeAngelo Anklage in vier Fällen. Der mutmaßliche „Golden State Killer“ soll 1979 und 1981 in Südkalifornien zwei Paare ermordet haben.

DeAngelo war Ende April in einem Vorort im nordkalifornischen Sacramento festgenommen worden. Dort wird ihm die Ermordung eines jungen Paares im Jahr 1978 vorgeworfen. Auch in den Bezirken Orange County und Ventura County wurde zwischenzeitlich Anklage gegen den Mann erhoben. Noch sei unklar, wo der Prozess gegen DeAngelo stattfinden soll, berichtete die Zeitung „Sacramento Bee“.

Ermittler hatten sich bei ihrer langen Suche nach dem Verbrecher zuletzt auf Plattformen für Ahnenforschung gestützt, die genetische Informationen eines Verwandten enthielten. DNA-Spuren von einem der Tatorte wurden mit genetischen Informationen in Stammbaum-Datenbanken verglichen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Panorama

Fall Sophia L.: Deutsche Ermittler in Spanien eingetroffen

Bayreuth/Madrid. Im Fall der verschwundenen Tramperin Sophia L. sind mehrere deutsche Polizeibeamte in Spanien angekommen. Zwei Ermittler der Kriminalinspektion Bayreuth seien am späten Vormittag in Spanien gelandet, sagte ein Polizeisprecher in Bayreuth.mehr...

Panorama

Lebenslange Haft für Morde an Prostituierten

Nürnberg. Wegen Mordes an zwei Prostituierten ist ein 22-jähriger Mann in Nürnberg zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Das Landgericht Nürnberg-Fürth ordnete zudem die anschließende Sicherungsverwahrung an.mehr...

Panorama

Mord im Berliner Tiergarten - Lebenslang für 18-Jährigen

Berlin. Er tötete eine Frau im Berliner Tiergarten und floh mit Kleingeld und dem Handy seines Opfers. Jetzt wurde das Urteil über den jungen Angeklagten gesprochen: Das Gericht verzichtete darauf, für den vorbestraften 18-Jährigen das mildere Jugendstrafrecht anzuwenden.mehr...

Panorama

Polizei sucht verbotene Waffen an Berliner Bahnhöfen

Berlin. An bestimmten Bahnhöfen in Berlin kommt es insbesondere am Wochenende immer wieder zu Gewalttaten. Die Polizei versucht mit einem Verbot und verstärkten Kontrollen dagegen vorzugehen.mehr...

Panorama

Wie Deutschland sich bewaffnet: „Bei Notwehr auch Backstein“

Karlsruhe. „Alles, was legal ist“ - im Schaufenster von Markus Rummer stehen Langwaffen zwischen Pfefferspray und Jagdfolklore. Viele seiner Kunden sind Jäger. Und dann sind da noch die, die sich fürchten.mehr...

Panorama

Fall Sophia: Ermittler erwarten keine rasche Identifizierung

Bayreuth. Eine in Deutschland vermisste Studentin, eine in Spanien gefundene Leiche - viel spricht dafür, dass es sich bei der Toten um Sophia L. handelt, die von Leipzig nach Bayern trampen wollte.mehr...