Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Experten rechnen mit weiterem Negativ-Trend bei Windenergie

,

Hamburg

, 09.07.2018

Der Ausbau der Windenergie in Deutschland kommt ins Stocken. Im vergangenen Jahr wurden an Land noch rund 1.800 neue Windräder aufgestellt mit einer Leistung von 5,3 Gigawatt; in diesem Jahr wird die Ausbauleistung laut dem Bundesverband Windenergie wohl um rund ein Drittel auf weniger als 3,5 Gigawatt zurückgehen. Auf See sieht es nicht viel besser aus. Im vergangenen Jahr gingen rund 220 Offshore-Windkraftwerke mit 1,25 Gigawatt Leistung ans Netz. Aktuell sind zwei Offshore-Windparks mit einer Leistung von 780 Megawatt im Bau und fünf weitere Projekte mit rund 1,5 Gigawatt geplant.

Schlagworte:
Anzeige