Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

FC Barcelona mit klarem Sieg gegen FC Sevilla zum Pokalsieg

Madrid (dpa) Der FC Barcelona hat in einem einseitigen Finale zum 30. Mal den spanischen Fußball-Pokal gewonnen. Die Katalanen setzten sich am Samstag im Madrider Stadion Wanda Metropolitano mit 5:0 (3:0) gegen den FC Sevilla durch und sind somit auf dem Weg zum Double.

FC Barcelona mit klarem Sieg gegen FC Sevilla zum Pokalsieg

Die Barca-Spieler jubeln über den Sieg im Pokal-Finale gegen den FC Sevilla. Foto: Juan Jose Ubeda

Luis Suarez brachte Barça in der 14. Minute nach einer Hereingabe von Coutinho in Führung. Torwart Jasper Cillesen, der im Pokal anstelle von Marc-André ter Stegen spielen darf, hatte den Angriff mit einem scharfen Abstoß eingeleitet. Lionel Messi (31. Minute) und erneut Suarez (40.) erhöhten noch vor der Pause. Nach dem Seitenwechsel trafen noch Andres Iniesta (52.) und Coutinho (69./Handelfmeter) zum höchsten Sieg im spanischen Pokalfinale seit 1980.

Für Barcelona ist es der vierte Erfolg im sogenannten Königspokal in Serie. Dies war zuvor nur Real Madrid von 1905 bis 1908 und Athletic Bilbao von 1930 bis 1933 gelungen. Mit einem Sieg bei Deportivo La Coruna am Sonntag kommender Woche kann Barça auch den Meistertitel in der Primera Division perfekt machen.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Auslandsfußball

Änis Ben-Hatira verlässt tunesischen Club Espérance Tunis

Tunis. Der frühere U21-Europameister Änis Ben-Hatira hat den tunesischen Club Espérance Tunis verlassen. Spieler und Verein haben sich auf eine Vertragsauflösung geeinigt, wie Ben-Hatira der Deutschen Presse-Agentur sagte.mehr...

Auslandsfußball

Medien: Tuchel und PSG an Leverkusens Wendell interessiert

Leverkusen. Trainer Thomas Tuchel hat nach seinem Amtsantritt beim französischen Fußball-Meister Paris Saint-Germain offenbar Interesse an Linksverteidiger Wendell vom Bundesligisten Bayer Leverkusen bekundet.mehr...

Auslandsfußball

Chilene Pellegrini neuer Cheftrainer bei West Ham United

London. Manuel Pellegrini ist der neue Cheftrainer des englischen Fußballclubs West Ham United. Die Verpflichtung des 64 Jahre alten Chilenen gab der Verein aus der Premier League bekannt. Pellegrini, der seit mehr als 30 Jahren als Coach arbeitet, tritt die Nachfolge von David Moyes an.mehr...

Auslandsfußball

Ohrfeige für Gegenspieler: Ibrahimovic sieht Rote Karte

Montreal. Der schwedische Superstar Zlatan Ibrahimovic hat nach einer Ohrfeige für seinen Gegenspieler in der amerikanischen MLS die Rote Karte gesehen. Der 36 Jahre alte Fußball-Profi von Los Angeles Galaxy flog in der Partie bei Montreal Impact in der 42. Minute vom Platz.mehr...

Auslandsfußball

BBC: Bisheriger PSG-Coach Emery soll Arsenal trainieren

London. Nach seinem Abschied beim französischen Meister Paris Saint-Germain soll der spanische Trainer Unai Emery einem Bericht des Senders BBC zufolge neuer Coach beim FC Arsenal werden.mehr...