Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

FC Bayern gegen Nürnberg live in der ARD

München (dpa) Das bayerische Derby zwischen Titelverteidiger FC Bayern München und dem 1. FC Nürnberg wird als Schlagerspiel der 2. Hauptrunde im DFB-Pokal live in der ARD übertragen.

Die Partie zwischen den Pokalsiegern der beiden vergangenen Jahre wird am 24. September (20.30 Uhr) in München ausgetragen, teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) in Frankfurt/Main mit. Der Verband entsprach in Absprache mit der Deutschen Fußball Liga (DFL) dem Wunsch der ARD, die sich im Rahmen des vertraglich zustehenden Wahlrechts für diese Partie entschieden hat. Die anderen 15 Spiele der 2. Pokalrunde sollen im Laufe der kommenden Woche terminiert werden.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

DFB-Pokal

Bayer vermeidet bei Herrlich-Debüt Blamage in Karlsruhe

Karlsruhe (dpa) Der Einstand von Heiko Herrlich in Leverkusen ist gerade noch geglückt. Erst in der Verlängerung setzt sich der ambitionierte Bundesligist gegen den Drittligisten Karlsruher SC durch. Bis zum Liga-Auftakt gegen die Bayern in einer Woche wartet noch Arbeit.mehr...

DFB-Pokal

Auslosung Fußball-DFB-Pokal der Männer

1. Runde (11.-14. August) TSV 1860 München - FC Ingolstadt 04 MSV Duisburg - 1. FC Nürnberg Bonner SC - Hannover 96 Chemnitzer FC - Bayern München Energie Cottbus - VfB Stuttgart Rot-Weißmehr...

DFB-Pokal

Bayern souverän zum Pokal-Auftakt: Ancelotti lobt "Spirit"

Chemnitz (dpa) Der FC Bayern München löst seine Pokal-Aufgabe in Chemnitz ohne große Mühe. Nur anfangs hat der deutsche Meister und Rekordpokalsieger Probleme gegen den Drittligisten. Am Ende ist Trainer Carlo Ancelotti zufrieden.mehr...

DFB-Pokal

Hoffenheim zieht in zweite Pokalrunde ein - 1:0 in Erfurt

Erfurt (dpa) Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat ohne Glanz die zweite Runde des DFB-Pokals erreicht. Dank des Treffers von Nadiem Amiri (55. Minute) setzte sich die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann beim Drittligisten FC Rot-Weiß Erfurt vor 8144 Zuschauern mit 1:0 (0:0) durch.mehr...

DFB-Pokal

Kampf und Glück: Gladbach verhindert historisches Pokal-Aus

Essen (dpa) Borussia Mönchengladbach hat nach einem harten Stück Arbeit und mit einer gehörigen Portion Glück die Auftakthürde im DFB-Pokal gemeistert. Der Bundesligist setzte sich in einem echten Pokal-Fight beim Regionalligisten Rot-Weiss Essen mit 2:1 (0:1) durch.mehr...