Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

FC Bayern gibt Talent Evina Profivertrag bis 2021

München. Der FC Bayern München hat Nachwuchsspieler Franck Evina mit einem Profivertrag bis zum 30. Juni 2021 ausgestattet. Dies teilte der deutsche Fußball-Rekordmeister mit.

FC Bayern gibt Talent Evina Profivertrag bis 2021

Franck Evina (r) bleibt bis mindestens 2021 beim FC Bayern. Foto: Angelika Warmuth

Zuvor hatten die Münchner die Vertragsverlängerungen mit Arjen Robben und Rafinha bis jeweils Sommer 2019 verkündet. Der 17-jährige Evina hatte erst am 28. April beim 4:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt sein Debüt in der Fußball-Bundesliga gefeiert. Der Offensivspieler wechselte im Sommer 2013 vom SV Neuperlach-München zu den Münchner U14-Junioren.

„Franck ist ein schneller Offensivspieler, der athletisch enorm viel mitbringt“, sagte Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic über den deutschen U18-Nationalspieler, „wir sind sehr froh, ihn langfristig an uns gebunden zu haben und wollen seine gute Entwicklung weiter vorantreiben.“

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Erste Bundesliga

Das erste, das 50. und das Rekordtor - Christiano Ronaldo

Moskau. 85 Länderspieltore - mit dieser Bestmarke führt Cristiano Ronaldo seit dem Marokko-Spiel die Liste von Europas besten Torjägern im Nationaltrikot an. Es begann alles in einem EM-Eröffnungsspiel.mehr...

Erste Bundesliga

Das bringt der Tag bei der Fußball-WM

Moskau. Der Donnerstag bringt den zweiten Auftritt von Lionel Messi bei der Fußball-WM. Der Argentinier trifft mit seiner Mannschaft auf Kroatien. Auch ein anderer Mitfavorit präsentiert sich.mehr...

Erste Bundesliga

Ronaldo, Suárez und Costa treffen

Moskau. Uruguay und Russland stehen als Achtelfinalisten fest, Marokko, Ägypten und Saudi-Arabien sind bei der Fußball-WM in der Vorrunde ausgeschieden. Im deutschen Team mahnt Thomas Müller zu Geschlossenheit.mehr...

Erste Bundesliga

Diego Costa rettet Spanien den Sieg

Kasan. Diego Costa hat WM-Favorit Spanien gegen den krassen Außenseiter Iran auf Achtelfinal-Kurs gebracht und den Hoffnungen der leidenschaftlich verteidigenden Asiaten auf eine WM-Sensation einen Dämpfer versetzt.mehr...

Erste Bundesliga

Waldhof ruft wegen DFB-Entscheidung Schiedsgericht an

Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim hat nach der verspäteten Lizenzerteilung für den KFC Uerdingen wie angekündigt rechtliche Schritte gegen die Entscheidung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) eingeleitet.mehr...

Erste Bundesliga

Suárez führt Uruguay ins Achtelfinale

Rostow am Don. Uruguay und Russland haben als erste Teams den Sprung ins WM-Achtelfinale geschafft. Die Südamerikaner bezwangen Saudi-Arabien mit 1:0.mehr...