Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

FC Bayern gibt Torwarttalent Hoffman Profivertrag

München. Der FC Bayern München hat einen weiteren Nachwuchsspieler an den Verein gebunden. U19-Torhüter Ron-Thorben Hoffmann unterschrieb am Mittwoch einen Profivertrag bis zum 30. Juni 2021.

FC Bayern gibt Torwarttalent Hoffman Profivertrag

Hat beim FC Bayern einen Profivertrag unterschrieben: Ron-Thorben Hoffmann. Keeper Foto: Sven Hoppe

In den vergangenen Wochen hatten bereits Lars Lukas Mai, Meritan Shabani und Franck Evina aus der eigenen Nachwuchsabteilung einen Profivertrag bekommen. Hoffmann wechselte im Sommer 2015 von RB Leipzig zum FC Bayern.

Der 19-Jährige spielte in dieser Saison 24-mal in der A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest und kam dreimal in der UEFA Youth League zum Einsatz.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Erste Bundesliga

Dämpfer für WM-Gastgeber Russland

Samara. Das hatte sich der WM-Gastgeber ganz anders vorgestellt. Doch gegen Uruguay bekommt Russland im letzten Gruppenspiel seine Grenzen aufgezeigt. War es das schon mit dem Zauber der Sbornaja?mehr...

Erste Bundesliga

Hoffenheim-Mäzen Hopp lobt faires Verhalten von Nagelsmann

Zuzenhausen. 1899-Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp bedauert den Verlust von Trainer Julian Nagelsmann, aber der vorzeitig angekündigte Wechsel zu RB Leipzig im Sommer 2019 ist aus seiner Sicht völlig sauber und fair abgelaufen.mehr...

Erste Bundesliga

Mit Trainer Anfang: Köln peilt Rückkehr in Bundesliga an

Köln. Armin Veh duckt sich nicht weg. Seinen 1. FC Köln sieht der Manager gemeinsam mit dem HSV in der Favoritenrolle um den Aufstieg in Liga eins. Der neue FC-Trainer Markus Anfang kündigt an, wie er den Absteiger spielen lassen möchte.mehr...