Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

FC Barcelona und Juventus Turin im Vergleich

Berlin (dpa) Meister und Pokalsieger sind sie bereits, nun winkt dem FC Barcelona oder Juventus Turin das Triple. Im Berliner Olympiastadien kommt es am Samstag zum Showdown zwischen dem spanischen und italienischen Titelträger im Champions-League-Finale.

FC Barcelona und Juventus Turin im Vergleich

In Berlin sind auf dem Potsdamer Platz die Vereinsflaggen von Juventus Turin und FC Barcelona zu sehen. Foto: Kay Nietfeld

Beide Clubs können in allen Bereichen herausragende Zahlen vorweisen. Die beiden Clubs im Vergleich:

* Die Meistertitel der Saisons 2004/2005 und 2005/2006 wurden Juve im Zuge eines Manipulationsskandals aberkannt und nicht mitgerechnet.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Champions League

Auch Bayern und Dortmund brauchen Losglück

Monte Carlo (dpa) Die Fußball-Bundesligisten sind bei der Auslosung der Gruppenphase der Champions League in Monaco auf Losglück angewiesen. Die Reform hat eine schwerere Planbarkeit zur Folge. So droht selbst dem gesetzten Meister Bayern München eine schwere Vorrunden-Gruppe.mehr...

Champions League

CR7 & Co.: Real mit Ladehemmung nach Dortmund

Madrid (dpa) Vor dem Duell beim BVB benötigen die Stürmer von Real Madrid dringend Zielwasser. Mit der Treffsicherheit ist es in dieser Saison nicht weit her. Bei Ronaldo sind die jüngsten Zahlen kläglich. Kein Wunder, dass in Madrid immer häufiger von einem Deutschen die Rede ist.mehr...

Champions League

Buffon will im Fall von Champions-League-Titel weiterspielen

Rom (dpa) Italiens Torwart-Legende Gianluigi Buffon denkt offenbar noch immer nicht ans Aufhören. Sollte er mit Juventus Turin im kommenden Jahr die Champions League gewinnen, könnte er sich vorstellen, noch bis 2019 weiterzuspielen, sagte der 39-Jährige Sky Sport 24 in einem Interview.mehr...