Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Facebook: Bis zu 310 000 deutsche Betroffene in Datenskandal

,

Menlo Park

, 05.04.2018

Von dem Facebook-Datenskandal um Cambridge Analytica könnten rund 310 000 Nutzer aus Deutschland betroffen sein. Weltweit könnten Informationen von bis zu 87 Millionen Mitgliedern unrechtmäßig zu der Analyse-Firma gelangt sein. Das teilte das Online-Netzwerk mit. Der Datenskandal könnte damit noch deutlich größer sein als bisher angenommen. In Medienberichten war stets von insgesamt rund 50 Millionen betroffenen Nutzern die Rede. Cambridge Analytica erklärte unterdessen, man habe von einem App-Entwickler nur Datensätze zu 30 Millionen Nutzern erhalten.

Schlagworte: