Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Farhad Showghi mit Peter-Huchel-Preis geehrt

Staufen. „Farhad Showghis Gedichte stoßen mit leisem Nachdruck vor in seelische Bezirke, die erst durch diesen Aufbruch in den Fokus der Aufmerksamkeit geraten“. Sagt die Jury.

Farhad Showghi mit Peter-Huchel-Preis geehrt

Der Lyriker Farhad Showghi erhält den Peter-Huchel-Preis 2018. Foto: Patrick Seeger

Der in Hamburg lebende Schriftsteller Farhad Showghi hat am Dienstag in Staufen bei Freiburg den diesjährigen Peter-Huchel-Preis für deutschsprachige Lyrik erhalten. Die Auszeichnung ist mit 10 000 Euro verbunden.

Der 56-Jährige wurde mit dem Preis für seinen im vergangenen Jahr erschienenen Gedichtband „Wolkenflug spielt Zerreißprobe“ gewürdigt.

Der Preis ist den Angaben zufolge einer der bedeutendsten für Lyrik im deutschsprachigen Raum. Er ist nach dem Lyriker Peter Huchel (1903-1981) benannt und wird jährlich in Staufen vergeben. Stifter des Preises sind das Land Baden-Württemberg und der Südwestrundfunk (SWR).

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Buch

Tom Wolfe lebt in seinem Archiv weiter

New York. Das „Fegefeuer der Eitelkeiten“ brachte Tom Wolfe literarischen Weltruhm. Mitte Mai starb der Autor. Die New Yorker Stadtbibliothek ehrt ihn nun posthum mit einer kleinen Ausstellung - denn die Überbleibsel seines Lebens werden dort verwahrt.mehr...

Buch im Gespräch

Endspiel in Berlin: „Die Totengräber“

Berlin. Die Weimarer Republik liegt in den letzten Zügen. Strippenzieher, graue Eminenzen und Volksverführer ringen um die Macht. Das Tagebuch eines Niedergangs.mehr...

Buch im Gespräch

Frank Schirrmacher im „Portrait“

Berlin. Frank Schirrmacher war ein Ausnahmejournalist. Er starb 2014 im Alter von nur 54 Jahren. Michael Angele hat ein „Portrait“ über ihn geschrieben - der Versuch einer Annäherung.mehr...