Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Fast 300 Migranten in der Ägäis aufgegriffen

Athen (dpa) Die griechische Küstenwache hat über das Wochenende insgesamt 278 Flüchtlinge in der Ägäis aufgegriffen.

Fast 300 Migranten in der Ägäis aufgegriffen

Illegale Einwanderer hinter dem Zaun eines Auffanglagers in Kyprinos, Griechenland. Foto: Nikos Arvanitidis

Schleuser nutzen die guten Wetterverhältnisse, die zurzeit in der Ägäis herrschten, um die Menschen von der türkischen Küste auf griechische Inseln zu bringen, sagte ein Offizier der Küstenwache der Nachrichtenagentur dpa. Die meisten Migranten stammten aus Syrien und Afghanistan. In der Westtürkei warten nach griechischen Schätzungen rund 100 000 Migranten auf eine Gelegenheit, nach Griechenland und damit in die EU zu kommen.

Griechische Küstenwache in Griechisch

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Demonstrationen

Tausende warten in Griechenland auf Familiennachzug

Berlin/Athen Tausende Syrer warten auf die Zusammenführung ihrer Familien. Viele sitzen seit Monaten in Griechenland fest und kommen nicht weiter. Sie demonstrieren immer wieder für ihr Recht, ihre Verwandten wiederzutreffen. Doch die Politik hat offenbar andere Prioritäten.mehr...

Politik

Europäer wollen Zusammenarbeit mit Afrika stärken

Paris (dpa) Damit weniger Menschen die Überfahrt über das Mittelmeer wagen, will Europa enger mit afrikanischen Ländern zusammenarbeiten. Die Mittel: Unterstützung für örtliche Sicherheitskräfte, Wirtschaftshilfe - und möglicherweise auch legale Fluchtwege nach Europa.mehr...

Politik

Merkel will illegale Migration reduzieren

Berlin (dpa) An diesem Montag beraten vier große EU-Staaten darüber, wie sie die irreguläre Migration nach Europa möglichst schon in Afrika stoppen können. Gleichzeitig will man den eigenen humanitären Anspruch nicht aufgeben. Das ist schwierig.mehr...

Politik

Viele Muslime haben starke Bindung an ihr EU-Heimatland

Wien (dpa) Integration ist ein heißes Eisen. Die EU hat Einstellungen und Erfahrungen der zugewanderten Muslime in Europa untersuchen lassen. In Sachen Offenheit für Fremde ist für beide Seiten viel zu tun.mehr...

Politik

Bulgarien sichert Grenze mit Soldaten gegen Flüchtlinge

Sofia/Wien (dpa) Bulgarien will ähnlich wie Österreich verstärkt Soldaten einsetzen, um gegen illegale Migration vorzugehen. Zwar wurden in Österreich im Juli deutlich mehr Flüchtlinge in Güterzügen aufgegriffen. Auch wenn sich die Zahlen insgesamt noch in Grenzen halten, gibt es Alarmpläne.mehr...

Politik

Linke kritisiert befristete Jobs im Flüchtlings-Bundesamt

Nürnberg (dpa) Fast die Hälfte der Mitarbeiter hat nur einen befristeten Arbeitsvertrag: Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)steht nun deswegen in der Kritik.mehr...