Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Fast 9,7 Millionen verfolgen Länderspiel gegen England

Berlin. Da reichte auch ein 0:0 zum Erfolg: Das Länderspiel England-Deutschland brachte dem ZDF am Freitagabend den Quotensieg. Die übrigen Sender folgten mit weitem Abstand.

Fast 9,7 Millionen verfolgen Länderspiel gegen England

England und Deutschland trennten sich 0:0. Dem ZDF bescherte das Länderspiel den Quoten-Sieg. Foto: Christian Charisius

Das Fußball-Länderspiel England-Deutschland war am Freitagabend der Quotenhit. 9,68 Millionen schalteten nach dem Anstoß gegen 21 Uhr im Zweiten ein, das entspricht einem Marktanteil von 32,1 Prozent. Das Spiel endete ohne Tor.

Die übrigen Sender folgten in der Primetime mit weitem Abstand. Die Komödie „Liebling, lass die Hühner frei“ mit Katja Flint und Axel Milberg kam im Ersten ab 20.15 Uhr auf 4,12 Millionen (13,1 Prozent). Die RTL-Show „Die 100 kuriosesten Gänsehaut-Momente“ wollten 2,26 Millionen (7,2 Prozent) sehen.

Sat.1 hatte die Show „111 fiese Ferien!“ im Programm, dafür konnten sich 1,63 Millionen (5,3 Prozent) begeistern. Der Actionfilm „Iron Man“ auf ProSieben mit Robert Downey jr. lockte 1,35 Millionen (4,4 Prozent) an.

Die Vox-Krimiserie „Law & Order: Special Victims Unit“ kam auf 960 000 Zuschauer (3,1 Prozent). Exakt dieselben Werte erreichte die Serie „Navy CIS“ auf Kabel eins. Den Fantasyfilm „Zurück in die Zukunft II“ auf RTL II verfolgten 830 000 Menschen (2,7 Prozent).

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fernsehen

Die Augsburger Puppenkiste wird 70

Augsburg. Jim Knopf, Lukas, das Urmel und Mama Wutz - die Figuren der Augsburger Puppenkiste gehören zur Fernsehgeschichte der Bundesrepublik. Jetzt wird das bekannteste Marionettentheater des Landes 70. Ohne große Feierlichkeiten.mehr...

Tipp des Tages

Gefangen - Der Fall K.

Berlin. Ein ehemals glückliches Ehepaar zerfleischt sich vor Gericht, der Mann landet in der Psychiatrie. Wie es dazu kommen konnte, zeigt nun ein TV-Drama.mehr...

Fernsehen

Film- und TV-Branche feiert Goldene Kamera

Hamburg. Zum 53. Mal wird die Goldene Kamera vergeben. Um die Preise zu feiern, versammelt sich Deutschlands Film- und Fernsehbranche - aber nicht nur die. Auch drei Hollywoodstars sind dabei.mehr...

Fernsehen

TV-Drama im Ersten vor TV-Krimi im Zweiten

Berlin. Das Erste liegt mit seinem TV-Drama aus den Bergen richtig und schafft es bei den Zuschauern vor die neue „Inspektor Jury“-Folge im ZDF. Platz drei erreicht ein Junggeselle auf der Suche nach der großen Liebe.mehr...

Fernsehen

Schweizer Gebühren-Abstimmung: ARD und ZDF zuversichtlich

Mainz/München. Ärger wegen der Rundfunkgebühren gibt es nicht nur in Deutschland. Die Schweizer stimmen am 4. März darüber ab, ob die von den Gegnern so genannte Zwangsabgabe abgeschafft wird. Die Frage ist: Welche Auswirkungen hätte das auf Deutschland?mehr...