Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fehlverhalten gegen München: Geldstrafe für Ruthenbeck

Köln

27.06.2018
Fehlverhalten gegen München: Geldstrafe für Ruthenbeck

Stefan Ruthenbeck ist zu sehen. Foto: Swen Pförtner/Archiv

Der ehemalige Kölner Cheftrainer Stefan Ruthenbeck ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes wegen Fehlverhaltens zu einer 3000-Euro-Geldstrafe verurteilt worden. Das teilte der DFB am Mittwoch mit. Der 46-Jährige hatte sich im Erstligaspiel seines 1. FC Köln am 5. Mai gegen Bayern München (1:3) an der Seitenlinie unsportlich verhalten und war des Innenraums verwiesen worden. Ruthenbeck hat dem damit rechtskräftigen Urteil zugestimmt. Nach dem FC-Abstieg übernahm er wieder die U19-Mannschaft der Rheinländer.

Anzeige