Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Feldmärker sind klarer Favorit

22.11.2007

Dorsten Zum Nachholspiel beim TSV Westerkappeln 2 treten die Herren des TV Feldmark am Samstag um 15 Uhr in der Tennis-Verbandsliga an. Kapitän Bastian Beck sieht seine Mannschaft gegen die Zweitvertretung des Westfalenligisten klar in der Favoritenrolle. Daran ändert auch die Tatsache nichts, dass sowohl Beck als auch Schütter grippegeschwächt sind und auch Andre Albert mit leichten Muskelproblemen in die Partie geht. "Bis zum letzten Spiel gegen Dortmund möchten wir unsere weiße Weste behalten. Wer weiß, vielleicht erwischen die Dortmunder ja auch mal einen schwachen Tag.", möchte Beck die Spannung bis zum finalen Spieltag hoch halten. Der TV Feldmark tritt in der bewährten Aufstellung mit Beck, Albert, Buers und Schütter an. jhj

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden