Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Felix Guth
Redaktion Dortmund
Seit 2010 Redakteur in Dortmund, davor im Sport- und Nachrichtengeschäft im gesamten Ruhrgebiet aktiv, Studienabschluss an der Ruhr-Universität Bochum. Ohne Ressortgrenzen immer auf der Suche nach den großen und kleinen Dingen, die Dortmund zu der Stadt machen, die sie ist.
Dem Autor folgen:

Ruhr Nachrichten Bahnhof Hörde

Das hat sich am Bahnhof Hörde nach der tödlichen Messerattacke verändert

In der Medizin würde man den Bahnhof Hörde als chronisch krank bezeichnen. Immer wieder dieselben Beschwerden, kaum zu behandeln, weil die Ursache komplex ist. Eine Visite beim Patienten. Von Felix Guth

Wer am Einkaufszentrum an der Hagener Straße 148 parkt, muss aufpassen, wo er genau steht. Und an die Parkscheibe denken. Sonst wird‘s teuer. Von Felix Guth

Andere Städte wollen junge Menschen unter der Brücke wegbekommen, Dortmund schickt sie dorthin. Der Jugendtreff an der B236 nahe des Phoenix-Sees sorgt gerade für Kontroversen. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Popkultur

Diese Dortmunder mischen gerade den Musikmarkt auf

Musiker mit Wurzeln in Dortmund machen gerade von sich reden. An der Spitze stehen Künstler wie Miami Yacine und Phillip Boa. Wir haben noch andere Musiker gefunden, die für Furore sorgen. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Konzert-Tipps

Diese Konzerte in Dortmund sollten Sie im Herbst nicht verpassen

Wer Live-Musik liebt, der hat in diesem Herbst wieder die Qual der Wahl. Drei Redakteure geben ihre persönlichen fünf Konzert-Tipps. Diese Konzerte sollte man in Dortmund nicht verpassen. Von Peter Wulle, Jana Klüh, Felix Guth

Ruhr Nachrichten Hansa-Theater

Das bietet das Programm des Hansa-Theaters am neuen Spielort in Hombruch

Am 9. September passiert etwas Besonderes in Hombruch: Das Luna am Marktplatz lebt nach 15 Jahren Leerstand wieder auf. Das Hansa-Theater übernimmt die Räume. Das erwartet die Besucher. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Kindergarten in Dortmund

Elterninitiativen in Kitas versprechen viele Vorteile – doch es gibt auch Risiken

Abläufe und Inhalte im Kindergarten selbst bestimmen – mit diesem Ziel engagieren sich viele Dortmunder in Elterninitiativen. Es gibt Erfolgsgeschichten. Manchmal geht es aber auch schief. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Langer August

Die Nordstadt hat einen neuen Raum für Kunst und Kultur

Das kulturelle Leben in der Nordstadt hat eine Plattform mehr: Im Langen August hat der Kunstraum wieder eröffnet. Das hat auch Konsequenzen für einen der schönsten Biergärten des Viertels. Von Felix Guth

Ende Juli hat ein Muldenkipper eine Fußgängerbrücke über der B54 in Lücklemberg beschädigt. Die Brücke ist gesperrt und wird trotzdem gerade genutzt – das ist gefährlich. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Wohnen in Hörde

Mehrgenerationen-Wohnprojekt belebt bald die Emscherpromenade

Der Stadtteil Hörde bekommt ein neues Gemeinschaftswohnprojekt. „WIR Auf der Kluse“ nennt sich die Gruppe, die an der Emscher neue Wohnhäuser baut. Der Ort hat eine Vorgeschichte. Von Felix Guth

Dortmund bekommt eine zweite Weinsorte im neu angelegten Mitmach-Weinberg im Umweltkulturpark in Barop. Dass hier Wein gedeihen kann, hat einen eher traurigen Grund. Von Jonas Maximilian Wenz, Felix Guth

Ruhr Nachrichten Dortmunder Sprache

Warum wir Dortmunder so sprechen wie wir sprechen

Dortmund hat seine eigene Sprache. Wenn ein Dortmunder spricht, hat das einen speziellen Klang. Viele Wörter gibt es nur hier. So ist die Dortmunder Sprache zu dem geworden, was sie ist. Von Felix Guth

Anfang Juli sorgte eine Razzia des Landeskriminalamts in den Räumen des Kulturzentrums Langer August in der Nordstadt für Aufsehen. Nun klagt der Verein gegen den Polizeieinsatz. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Bahnhof Hörde

Dortmunds kaputtester Aufzug steht an der Hörder Brücke

Der Aufzug an der Hörder Brücke war seit Juni 2017 drei Mal kaputt. Die DSW 21 sieht „keine logische Erklärung“ für die wiederkehrenden Probleme. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Kanalarbeiten

Riesenbaustelle an der Schüruferstraße startet später als geplant

Die Schüruferstraße und die Baustellen – das ist seit 2016 eine feste Beziehung. Zum „Jahrestag“ sollte im September der letzte Bauabschnitt starten. Doch dem steht etwas im Weg. Von Felix Guth

Sollte der Weg für Fußgänger am Phoenix-See asphaltiert werden? Einige Anwohner des Sees regen das nun an. Ermutigt wurden sie durch Diskussionen in anderen Stadtteilen. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Park-Probleme

Das Parken auf dem Gehweg sorgt in Wellinghofen für großen Ärger

An der Wellinghofer Amtsstraße sorgen Strafzettel wegen Gehwegparkens für Ärger. Es ist die nächste Diskussion rund um eine der wichtigsten Verbindungsstraßen im südlichen Stadtteil. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Mutmaßliche Brandstiftung

Auto abgefackelt: Eichlinghofer sucht Täter bei Facebook - und erntet viel Zuspruch

Ein Auto in einer Wohnstraße geht in Flammen auf, wohl durch Brandstiftung. Sein Besitzer erhält im Internet viel Unterstützung für einen emotionalen Aufruf. Der Polizei gefällt das nicht. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Verkehr in Dortmund

Das Ordnungsamt kontrolliert bald mehr in Spielstraßen

Auf Dortmunds Spielstraßen geht es immer rücksichtsloser zu. Deshalb gibt es im September verstärkte Kontrollen des Ordnungsamts. Das sind die größten Probleme. Von Felix Guth

So schweißtreibend war Juicy Beats noch nie. Bei großer Hitze haben 18.000 den Start ins Festival gefeiert. Nicht ohne Widrigkeiten, aber mit großer Energie. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten St.-Josefs-Hospital

Angeschossener Arzt kann bald wieder arbeiten

Vor vier Wochen haben Schüsse auf einen Chefarzt im St.-Josefs-Hospital viele Menschen erschreckt. Langsam kehrt in die Klinik wieder Normalität ein. Der Arzt steht kurz vor seiner Rückkehr. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Juicy Beats

Unsere persönlichen Empfehlungen für den ersten Festivaltag bei Juicy Beats

Es wird ein Festival-Freitag so voll wie nie beim Juicy Beats. Damit die Orientierung einfacher wird, haben wir uns eine Route ausgedacht. Ganz ohne etwas zu verpassen, geht es aber nicht. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Roboter-OP

Wie Roboter-Assistenten die Medizin verändern

Robotertechnik ist die Zukunft der Medizin. Davon sind viele überzeugt. Unser Autor wollte sich davon überzeugen und stand im St. Josefs-Hospital in Hörde mit am Operationstisch. Von Felix Guth

Dortmunds wichtigste Ballsporthalle ist gerade eine Baustelle. Die Sporthalle Wellinghofen wird saniert. Das hat gravierende Folgen für die Handballerinnen des BVB und viele andere Sportler. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Dortmunder Disko-Legenden

Das Jara war die Dortmunder Variante des Studio 54 der Disco-Ära

Das Jara an der Brückstraße hatte seine große Zeit am Übergang zur Disco-Ära Ende der 70er Jahre. Der Club blieb durch seine unangepasste Art im Gedächtnis – und durch herausragende DJs. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Gasrohre in Hörde

Sind die ehemaligen Gichtgasrohre Industriekultur oder hässlicher Schrott?

Wo endet Industriekultur und wo beginnt die Hässlichkeit? Im Falle alter oberirdischer Gichtgasrohre in Hörde gibt es zwei gegensätzliche Meinungen. Von Felix Guth

Wer die Hermannstraße am Rande des Phoenix-Sees nutzt, der genießt die erste baustellenfreie Zeit seit zwei Jahren. Doch die nächste Arbeiten stehen schon in den Startlöchern. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Hansa Theater Hörde

Theater kommt nach Brand im Hombrucher „Luna“ unter

Hoffnung nach dem Feuer-Drama: Die Betreiber des im Mai abgebrannten Hansa Theaters haben in Hombruch neue Räume gefunden. Sie beleben das „Varieté Luna“ wieder, das seit 2003 leer stand. Von Felix Guth

So viel wie rund um die Kaiserstraße ist in wenigen Stadtvierteln los. Eine Übersicht darüber, wie weit die Bauprojekte zwischen Kronprinzenviertel und Klönnestraße gediehen sind. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Dortmunder Disko-Legenden

Was DJ Mimmi über seine Zeit im Spirit denkt

Wer an das Spirit denkt, der denkt an DJ Mimmi. Er legt hier seit 40 Jahren auf. Jetzt schließt die Disko. Mimmi kennt alle Geschichten - auch die von der Leiche unter der Tanzfläche. Von Felix Guth