Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Felix Guth
Redaktion Dortmund
Seit 2010 Redakteur in Dortmund, davor im Sport- und Nachrichtengeschäft im gesamten Ruhrgebiet aktiv, Studienabschluss an der Ruhr-Universität Bochum. Ohne Ressortgrenzen immer auf der Suche nach den großen und kleinen Dingen, die Dortmund zu der Stadt machen, die sie ist.
Dem Autor folgen:

Ruhr Nachrichten Hengsteysee

Das Ausflugslokal „Zur Lennemündung“ bekommt eine neue Pächterin

Bewegung am Ruhrsteilhang: Die Gaststätte „Zur Lennemündung“ bekommt eine neue Pächterin. Damit endet am Hengsteysee eine besondere Gastronomie-Geschichte – und eine neue startet. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten U42 am Luisenglück

Hombrucher laufen seit Monaten illegal über die Stadtbahn-Schienen und niemand tut etwas

Die Entwicklung am Luisenglück tut dem Stadtteil gut. Doch es gibt ein Detail, das viele Hombrucher nervt. Mehr noch: Es besteht eine Gefahr am Übergang zwischen Einkaufszentrum und U-Bahn. Von Felix Guth

Einer der wohlhabendsten Vororte erhält überraschend viele schlechte Werte. Syburg und Buchholz bestechen durch hohe Lebensqualität und Grünflächen. Aber die Infrastruktur ist schlecht. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Gespräche von hier

Schnellster Dreiradfahrer der Welt: Paralympics-Sieger Hans-Peter Durst

Über Geschwindigkeit, Angst und Glück spricht Hans-Peter Durst in der fünften Folge des RN-Podcasts „Gespräche von hier“, außerdem über seinen lustigen Nachnamen und vieles andere. Von Tilman Abegg, Felix Guth, Nils Lindenstrauss

Im neuen Interview-Podcast „Gespräche von hier“ unterhalten wir uns mit dem Paracycling-Weltmeister Hans-Peter Durst über Angst, Glück und Geschwindigkeit. Hier gibt’s drei Ausschnitte. Von Tilman Abegg, Felix Guth, Nils Lindenstrauss

Ein Schulleiter schlägt Alarm: Christof Nattkemper, Direktor des Goethe-Gymnasiums fordert einen besseren Schutz des Geländes. Er wünscht sich einen Zaun. Doch den will nicht jeder. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Stadtteilcheck

Hörde: Hier gibt es alles, was zum Leben dazugehört

Hörde ist der urbanste der Dortmunder Vororte. Und derjenige, der sich am stärksten gewandelt hat. Wichtige Kriterien für Lebensqualität sind hier erfüllt – aber es gibt es auch Mängel. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Atomwaffen

Wie Atomraketen ihren Weg nach Brackel fanden

Nahe dem heutigen BVB-Trainingszentrum lagerten früher Atomsprengköpfe. Das Naturschutzgebiet Buschei in Brackel war Standort von Nuklearwaffen – obwohl die Dortmunder dagegen kämpften. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Gespräche von hier

Notfallseelsorger Hendrik Münz: „Manchmal bin ich sauer auf Gott“

Übers Verlieren sprechen wir mit Pfarrer Hendrik Münz. Als Notfallseelsorger betreut er Menschen, denen Schlimmes zugestoßen ist – eine Aufgabe, bei der er selbst einiges zu verlieren hat. Von Felix Guth, Nils Lindenstrauss, Tilman Abegg

Im Interview-Podcast „Gespräche von hier“ sprechen wir mit Pfarrer und Notfallseelsorger Hendrik Münz. Es geht ums "Verlieren". Hören Sie hier drei Ausschnitte vorab. Von Tilman Abegg, Felix Guth, Nils Lindenstrauss

Ruhr Nachrichten Asylrecht

Dieser Dortmunder Taxifahrer ist seit 20 Jahren nur geduldet

Ein Mann im Rentenalter lebt seit 20 Jahren in Dortmund. Ein Bürger mit vollen Rechten ist er nicht. Abolhassan, genannt Abbas, Rahimian ist einer von 1700 geduldeten Ausländern. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Stadtteilcheck

Höchsten: Das teure Einkaufsparadies mit Natur-Anschluss

9 von 10 Punkten für die Lebensqualität: In diesem und anderen wichtigen Punkten liegt Höchsten in unserem Stadtteilcheck weit vorne. Doch es gibt auch verschiedene Probleme. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Gespräche von hier

Marco Bülow (SPD) eskaliert in unserem Podcast über die Politik seiner Partei

Mit dem SPD-Abgeordneten Marco Bülow wollten wir im neuen Interview-Podcast „Gespräche von hier“ über das Thema „Taten“ sprechen. Stattdessen geht er hart mit seiner Partei ins Gericht. Von Felix Guth, Tilman Abegg, Nils Lindenstrauss

Im neuen Interview-Podcast „Gespräche von hier“ unterhalten wir uns mit dem Dortmunder Bundestagsabgeordneten Marco Bülow (SPD) über„Taten“. Hören Sie hier zwei Ausschnitte vorab. Von Felix Guth, Tilman Abegg, Nils Lindenstrauss

Ruhr Nachrichten Filmklub Dortmund

Die erste Brackel-Dokumentation bietet viele Momente zum Staunen

Ob man jetzt ein echter Brackeler ist oder den Ort eher vom Straßenbahnschild kennt: Der Film „Heimat Brackel“ zeigt viele Seiten des Stadtteils, die bemerkenswert sind. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Lanstroper Ei

So geht es mit der Sanierung des alten Wasserturms weiter

Wie geht es dem bekanntesten Ei Dortmunds, dem Lanstroper Ei? Im Mai fiel der Startschuss für die Sanierung. So richtig losgegangen ist es zwar noch nicht – aber es tut sich trotzdem etwas. Von Felix Guth

Das Ende des Bergbaus hat Brechten schon lange hinter sich. Vor über 30 Jahren wurde der letzte Schacht verfüllt. Doch die Folgen wirken bis heute nach, wie sich in einem Wohngebiet zeigt. Von Felix Guth

Ein Gast, ein Thema, zwei Redakteure – das ist das Konzept von „Gespräche von hier“. In Folge 2 sprechen wir mit Modebloggerin und Influencer-Managerin Jil Sohn über „Kindheit“. Von Felix Guth, Tilman Abegg, Nils Lindenstrauss

Ruhr Nachrichten Legenden des Dortmunder Nachtlebens

Das Che Coolala war eine der außergewöhnlichsten Live-Bühnen Dortmunds

Alternatives Leben, Punk und globale Klänge: Im Che Coolala zwischen 1980 und 1997 vieles anders als im Rest von Dortmund. Darum war das Eckhaus in Dorstfeld ein besonderer Ort. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Stadtentwicklung

Das Meylant-Viertel ist Wickedes vergessene Ladenzeile

Seit Jahren wird über die Entwicklung des Meylant-Viertels in Wickede diskutiert. Wer sich umschaut, sieht an vielen Stellen Still- und Leerstand. Doch es gibt auch Fortschritte. Von Felix Guth

Im neuen Interview-Podcast „Gespräche von hier“ sprechen wir jeden Donnerstag mit einem Gast über ein Thema. Den Anfang macht DJ-Legende Dash über „Das erste Mal“. Hier drei Ausschnitte. Von Tilman Abegg, Felix Guth, Nils Lindenstrauss

Ruhr Nachrichten Gespräche von hier

DJ Dash im Podcast-Interview: Das Leben im Moment und das Gespür für die Crowd

Ein Gast, ein Thema, zwei Redakteure - das ist das Konzept von „Gespräche von hier“, unserem neuen Interview-Podcast. In Folge 1 spricht DJ-Legende Dash über „Das erste Mal“. Von Felix Guth, Tilman Abegg, Nils Lindenstrauss

US-Gitarrist und Grammy-Gewinner Jack White bot in der Warsteiner Music Hall einen Abend für Liebhaber verzerrter Gitarren. Und das ganz ohne störende Handy-Displays vor der Nase. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Verkehrskollaps droht

Auf diesen Straßen im Dortmunder Süden hat der Verkehr besonders stark zugenommen

An der Wellinghofer Amtsstraße und im Umfeld droht der Verkehrs-Kollaps. Das ist nun erstmals durch Zahlen belegt. Bürger und Lokalpolitiker fordern jetzt Reaktionen von der Stadt Dortmund. Von Felix Guth

Der Umbau der Faßstraße ist eines der umstrittensten Verkehrsprojekte in der jüngeren Vergangenheit. Jetzt wird das Vorhaben deutlich teurer als zunächst vorgesehen. Das sind die Gründe. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Paketdienst

Was der Paketbote über seine Kunden weiß

Volker Lay war 25 Jahre lang Paketbote im selben Bezirk. Jetzt hat er sein letztes Paket abgeliefert. Er nimmt die Gewohnheiten und Geheimnisse seiner Kunden mit in den Ruhestand. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Leerstand

Die Sache mit der Tull-Villa in Hörde bleibt kompliziert

Für die Tull-Villa gab es große Pläne. Doch schon lange hat sich an dem Gebäude nichts mehr getan. Das wird auch so bleiben, bis es einen neuen Eigentümer gibt. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Hörder Zentrum

Das steckt hinter der Baustelle an der Hörder Brücke

Was lärmt denn da unter der Hörder Brücke? Seit Ende August laufen Sanierungsarbeiten am Brückenbeton. Bisher ist es nur laut. Bald hat die Baustelle auch Folgen für den Verkehr. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Bahnhof Hörde

Das hat sich am Bahnhof Hörde nach der tödlichen Messerattacke verändert

In der Medizin würde man den Bahnhof Hörde als chronisch krank bezeichnen. Immer wieder dieselben Beschwerden, kaum zu behandeln, weil die Ursache komplex ist. Eine Visite beim Patienten. Von Felix Guth

Wer am Einkaufszentrum an der Hagener Straße 148 parkt, muss aufpassen, wo er genau steht. Und an die Parkscheibe denken. Sonst wird‘s teuer. Von Felix Guth

Andere Städte wollen junge Menschen unter der Brücke wegbekommen, Dortmund schickt sie dorthin. Der Jugendtreff an der B236 nahe des Phoenix-Sees sorgt gerade für Kontroversen. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Popkultur

Diese Dortmunder mischen gerade den Musikmarkt auf

Musiker mit Wurzeln in Dortmund machen gerade von sich reden. An der Spitze stehen Künstler wie Miami Yacine und Phillip Boa. Wir haben noch andere Musiker gefunden, die für Furore sorgen. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Konzert-Tipps

Diese Konzerte in Dortmund sollten Sie im Herbst nicht verpassen

Wer Live-Musik liebt, der hat in diesem Herbst wieder die Qual der Wahl. Drei Redakteure geben ihre persönlichen fünf Konzert-Tipps. Diese Konzerte sollte man in Dortmund nicht verpassen. Von Peter Wulle, Jana Klüh, Felix Guth

Ruhr Nachrichten Hansa-Theater

Das bietet das Programm des Hansa-Theaters am neuen Spielort in Hombruch

Am 9. September passiert etwas Besonderes in Hombruch: Das Luna am Marktplatz lebt nach 15 Jahren Leerstand wieder auf. Das Hansa-Theater übernimmt die Räume. Das erwartet die Besucher. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Kindergarten in Dortmund

Elterninitiativen in Kitas versprechen viele Vorteile – doch es gibt auch Risiken

Abläufe und Inhalte im Kindergarten selbst bestimmen – mit diesem Ziel engagieren sich viele Dortmunder in Elterninitiativen. Es gibt Erfolgsgeschichten. Manchmal geht es aber auch schief. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Langer August

Die Nordstadt hat einen neuen Raum für Kunst und Kultur

Das kulturelle Leben in der Nordstadt hat eine Plattform mehr: Im Langen August hat der Kunstraum wieder eröffnet. Das hat auch Konsequenzen für einen der schönsten Biergärten des Viertels. Von Felix Guth

Ende Juli hat ein Muldenkipper eine Fußgängerbrücke über der B54 in Lücklemberg beschädigt. Die Brücke ist gesperrt und wird trotzdem gerade genutzt – das ist gefährlich. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Wohnen in Hörde

Mehrgenerationen-Wohnprojekt belebt bald die Emscherpromenade

Der Stadtteil Hörde bekommt ein neues Gemeinschaftswohnprojekt. „WIR Auf der Kluse“ nennt sich die Gruppe, die an der Emscher neue Wohnhäuser baut. Der Ort hat eine Vorgeschichte. Von Felix Guth

Dortmund bekommt eine zweite Weinsorte im neu angelegten Mitmach-Weinberg im Umweltkulturpark in Barop. Dass hier Wein gedeihen kann, hat einen eher traurigen Grund. Von Jonas Maximilian Wenz, Felix Guth

Ruhr Nachrichten Dortmunder Sprache

Warum wir Dortmunder so sprechen wie wir sprechen

Dortmund hat seine eigene Sprache. Wenn ein Dortmunder spricht, hat das einen speziellen Klang. Viele Wörter gibt es nur hier. So ist die Dortmunder Sprache zu dem geworden, was sie ist. Von Felix Guth

Anfang Juli sorgte eine Razzia des Landeskriminalamts in den Räumen des Kulturzentrums Langer August in der Nordstadt für Aufsehen. Nun klagt der Verein gegen den Polizeieinsatz. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Bahnhof Hörde

Dortmunds kaputtester Aufzug steht an der Hörder Brücke

Der Aufzug an der Hörder Brücke war seit Juni 2017 drei Mal kaputt. Die DSW 21 sieht „keine logische Erklärung“ für die wiederkehrenden Probleme. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Kanalarbeiten

Riesenbaustelle an der Schüruferstraße startet später als geplant

Die Schüruferstraße und die Baustellen – das ist seit 2016 eine feste Beziehung. Zum „Jahrestag“ sollte im September der letzte Bauabschnitt starten. Doch dem steht etwas im Weg. Von Felix Guth

Sollte der Weg für Fußgänger am Phoenix-See asphaltiert werden? Einige Anwohner des Sees regen das nun an. Ermutigt wurden sie durch Diskussionen in anderen Stadtteilen. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Park-Probleme

Das Parken auf dem Gehweg sorgt in Wellinghofen für großen Ärger

An der Wellinghofer Amtsstraße sorgen Strafzettel wegen Gehwegparkens für Ärger. Es ist die nächste Diskussion rund um eine der wichtigsten Verbindungsstraßen im südlichen Stadtteil. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Mutmaßliche Brandstiftung

Auto abgefackelt: Eichlinghofer sucht Täter bei Facebook - und erntet viel Zuspruch

Ein Auto in einer Wohnstraße geht in Flammen auf, wohl durch Brandstiftung. Sein Besitzer erhält im Internet viel Unterstützung für einen emotionalen Aufruf. Der Polizei gefällt das nicht. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Verkehr in Dortmund

Das Ordnungsamt kontrolliert bald mehr in Spielstraßen

Auf Dortmunds Spielstraßen geht es immer rücksichtsloser zu. Deshalb gibt es im September verstärkte Kontrollen des Ordnungsamts. Das sind die größten Probleme. Von Felix Guth

So schweißtreibend war Juicy Beats noch nie. Bei großer Hitze haben 18.000 den Start ins Festival gefeiert. Nicht ohne Widrigkeiten, aber mit großer Energie. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten St.-Josefs-Hospital

Angeschossener Arzt kann bald wieder arbeiten

Vor vier Wochen haben Schüsse auf einen Chefarzt im St.-Josefs-Hospital viele Menschen erschreckt. Langsam kehrt in die Klinik wieder Normalität ein. Der Arzt steht kurz vor seiner Rückkehr. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Juicy Beats

Unsere persönlichen Empfehlungen für den ersten Festivaltag bei Juicy Beats

Es wird ein Festival-Freitag so voll wie nie beim Juicy Beats. Damit die Orientierung einfacher wird, haben wir uns eine Route ausgedacht. Ganz ohne etwas zu verpassen, geht es aber nicht. Von Felix Guth