Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Ferrari-Mechaniker bricht Bein beim Boxenstopp

Sakhir. Der beim Formel-1-Rennen in Bahrain verletzte Ferrari-Mechaniker hat sich nach ersten Diagnosen das Schien- und Wadenbein gebrochen.

Ferrari-Mechaniker bricht Bein beim Boxenstopp

Sebastian Vettel und sein Ferrari-Team. Foto: Luca Bruno/AP

Das teilte die Scuderia nach dem Grand Prix in Sakhir mit. Der Mechaniker war bei einem verpatzten Boxenstopp vom Auto von Kimi Räikkönen angefahren worden und musste danach in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Finne Räikkönen schied wegen des missglückten Reifenwechsels aus.

Teamkollege Sebastian Vettel gewann das zweite Saisonrennen knapp vor Mercedes-Pilot Valtteri Bottas und wünschte dem Verletzten danach schnelle Genesung. „Es geht ihm nicht gut, deshalb sind die Gefühle auch ein bisschen gemischt“, sagte der 30 Jahre alte Hesse.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Formel 1

Ein Mythos namens Monaco - Red Bull feiert Formel-1-Jubiläum

Monte Carlo. Monaco ist das Kronjuwel im Formel-1-Kalender. Der Stadtkurs ist irrwitzig, das schillernde Drumherum lässt manch einen Besucher hyperventilieren. Für Red Bull ist es ein besonderer Grand Prix.mehr...

Formel 1

Vettel: Ausrasten wird heute nicht mehr verziehen

Monaco. Mit Sebastian Vettel ist es im Formel-1-Wagen auch schon durchgegangen. Die Balance zwischen Selbstkontrolle, Gelassenheit und nötiger Aggression ist nicht leicht. In einem dpa-Interview spricht Vettel unter anderem über Glückshormone und Überregulierung.mehr...

Formel 1

„Fast schon heilig“: Der trainingsfreier Freitag in Monaco

Monte Carlo. In Monaco ticken die Uhren anders. An einem gewöhnlichen Formel-1-Rennwochenende an einer gewöhnlichen Strecke werden am Freitag zwei Trainingseinheiten absolviert. Nicht so im Fürstentum.mehr...

Formel 1

Darüber wird auch geredet im Formel-1-Fahrerlager von Monaco

Monte Carlo. Wann verlängert Lewis Hamilton seinen Vertrag bei Mercedes? Wie fühlt sich Monaco-Rückkehrer Fernando Alonso? Was machen die Grid Girls im Fürstentum? Gesprächsstoff aus Monte Carlo.mehr...

Formel 1

Ricciardo mit Bestzeit in Monaco - Vettel vor Hamilton

Monte Carlo. Sebastian Vettel und Lewis Hamilton hatten das fast schon erwartet. Red Bull zeigt sich zum Auftakt des Grand-Prix-Wochenendes in Monaco stark. Formel-1-Pilot Daniel Ricciardo holt die Tagesbestzeit.mehr...