Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Wahrzeichen und Surfschule

Feuer zerstört Pfahlbau am Strand in St. Peter-Ording

St. Peter-Ording Das Nordseebad St. Peter-Ording hat eines seiner Wahrzeichen verloren: Ein großer Pfahlbau am Strand ist am Morgen niedergebrannt. Die Freiwilligen Feuerwehren der Umgebung konnten das auf Stelzen stehende Gebäude nicht retten.

Feuer zerstört Pfahlbau am Strand in St. Peter-Ording

Das Gebäude konnte nicht gerettet werden. Foto: Wolfgang Runge

Sie mussten es kontrolliert abbrennen lassen. Menschen wurden nicht verletzt. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe gab es nach Angaben der Polizei zunächst keine Erkenntnisse. In dem Gebäude war eine Surfschule untergebracht.

St. Peter-Ordings Pfahlbauten sind an der deutschen Küste einmalig. Auf dem bis zu zwei Kilometer breiten und zwölf Kilometer langen Strand des Nordseeortes in Schleswig-Holstein stehen insgesamt 15 dieser Bauten. Im vergangenen Jahr feierten die hölzernen Konstruktionen 100-jähriges Jubiläum, denn der erste Pfahlbau war 1911 entstanden.

 

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Höchste Terrorwarnstufe nach U-Bahn-Anschlag in London

London (dpa) Mitten im Berufsverkehr explodiert in einer Londoner U-Bahn eine Bombe. Flammen schießen durch den Waggon und versengen Fahrgäste. Wieder einmal will es die IS-Terrormiliz gewesen sein.mehr...

400 Menschen vermisst

Buschbrände in Kalifornien: Mindestens 31 Tote

San Francisco Die Feuerwalze in Nordkalifornien frisst sich unaufhörlich durch Weinberge und Buschwerk – und die Wetterbedingungen bleiben trocken und windig. Rettungskräfte fürchten, dass die Zahl der Todesopfer weiter steigen könnte.mehr...

Politik

Feuer verwüstet Flüchtlingslager in Nordfrankreich

Grande-Synthe (dpa) Das Flüchtlingscamp von Grande-Synthe sollte ein Vorzeigeprojekt sein: Unterkünfte nach internationalen Standards für Menschen, die zuvor unter schwierigen Bedingungen in einem Zeltlager ausharrten. Nun geht es in Flammen auf, angezündet bei einer Schlägerei.mehr...

Politik

Brennendes Parlament und Krawalle in Paraguay

Asunción (dpa) Weil Paraguays Präsident Cartes länger regieren und dafür die Verfassung ändern will, kommt es zur Eskalation. Demonstranten setzen das Parlament in Flammen. Ein Politiker wird getötet. Das hat Folgen.mehr...

Politik

Paraguay: Ausschreitungen nach Streit um Wiederwahl

Asunción (dpa) Der Senat gibt in kontroverser Sitzung grünes Licht für die Wiederwahl des Präsidenten. Wütende Demonstranten besetzen zeitweilig das Parlament. Die Feuerwehr muss Flammen im Kongress löschen.mehr...

Politik

Munitionslager in Ukraine in Flammen

Kiew/Balaklija (dpa) Das größte Munitionslager der Ukraine ist nach Militärangaben durch einen Sabotageakt in Brand gesetzt worden. Das Lager in Balaklija in der Nähe von Charkiw im Osten des Landes stehe seit Donnerstagmorgen in Flammen, teilte das Militär in Kiew mit.mehr...