Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Feuerklötze in Gefahr

SÜDKIRCHEN Feuergott Vulcano hütet seine Schätze, die Feuerklötze (Kohle), Feuersuppe (Öl) und Feuerluft (Gas). Als er nach 200 Jahren aus seinem Schlaf aufwacht, stellt er entsetzt fest, dass die Menschen fast alle seine Vorräte verbraucht haben. Höchste Zeit zum Handeln. Dieses Märchen erlebten am Mittwoch mehr als 500 Grundschüler.

Feuerklötze in Gefahr

Feuergott Vulcano und sein Gehilfe Troll wachen über ihre Schätze.

Sie kamen aus Nordkirchen, Südkirchen und Capelle zu zwei Aufführungen in der Elisabeth-Ernst-Schule in Südkirchen. "Auf zu den Göttern" heißt das lustige Clownstück mit ernster Botschaft, das das Düsseldorfer Ensemble Theater Till schon seit längerer Zeit erfolgreich aufführt.

Schwerpunkt Klimaschutz

Das Energiesparmärchen von Rüdiger Fabry wurde von der Gelsenwasser AG in Südkirchen präsentiert. "Das Ensemble hat es in diesem Jahr mit dem Schwerpunkt Klimaschutz aktualisiert", erklärte Anja Katheder. Die Öffentlichkeitsreferentin der Gelsenwasser AG begrüßte die Kinder in der Turnhalle.

Im Mittelpunkt der Geschichte stehen Riscaldo, der Diener des habgierigen Königs, und sein neuer Freund Troll, der Gehilfe des Feuergottes. Um zu verhindern, dass Feuergott Vulcano und Luftgöttin Aria aus Wut über die Energieverschwendung des Königs und der Menschen die Erde in Schutt und Asche legen, machen sich die beiden Freunde auf den Weg, die Götter um Gnade zu bitten.

Umgang mit den Energiereserven

Die Schauspieler brachten die Schüler nicht nur zum Lachen, sondern auch zum Nach- und Mitdenken. So lernten die kleinen Zuschauer auf spielerische und unterhaltsame Art, dass man mit den Energiereserven der Erde verantwortungsbewusst umgehen muss. Die Lehrer bekamen den Text des Stückes und dazu Arbeitsbögen an die Hand, um die Geschichte und deren Botschaft im Unterricht zu vertiefen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Razzien in Olfen und Südkirchen

Cannabis-Plantage war Zufallsfund nach Ermittlung wegen Jugendporno

Olfen/Südkirchen/Lüdinghausen In drei Orten hatte die Polizei am Dienstagmorgen Wohnungen durchsucht. Es ging um Drogendelikte und ein Sexualdelikt unter Jugendlichen und einer jungen Erwachsenen. Die gefundene Cannabis-Plantage in einer Flüchtlingsunterkunft war dabei ein Zufallstreffer.mehr...

Durchsuchung in Nordkirchen, Olfen und Lüdinghausen

Polizei entdeckt Cannabisplantage in Flüchtlingsunterkunft in Südkirchen

Nordkirchen/Olfen/Lüdinghausen 80 Pflanzen samt Bewässerung, Belüftung und Beleuchtung: In einer kommunalen Flüchtlingsunterkunft in Südkirchen hat die Polizei eine Cannabisplantage entdeckt. Und zwar eine ziemlich umfangreiche. Außerdem hat die Polizei fünf Gebäude in Südkirchen, Olfen und Lüdinghausen durchsucht.mehr...

Löwentor am Schloss Nordkirchen

Anwalt soll Gutachten für umgestoßenen Steinlöwen beschleunigen

Nordkirchen Noch immer warten die Verantwortlichen auf ein Gutachten, das den Schaden an dem vom Sockel gestoßenen Löwen am Schloss beziffert. Nun soll ein Anwalt für mehr Tempo sorgen. Doch es gibt auch zwei positive Entwicklungen in dem Fall.mehr...

Projektchor Nordkirchen

Projektchor sucht noch Teilnehmer

Nordkirchen Nur sechs Interessierte sind zum ersten Treffen des neuen Projektchors in Nordkirchen gekommen. Doch bis zur Aufführung in der nächsten Woche sollen es noch mehr werden.mehr...

Musikfest in Nordkirchen

Karten für Jubiläums-Musikfest sind begehrt

Nordkirchen In knapp zwei Monaten findet am Schloss Nordkirchen wieder das Musikfest mit anschließendem Feuerwerk statt. Die Karten sind begehrt. Vor allem eine Kategorie ist lange ausverkauft.mehr...

Schulticker in Nordkirchen

Grundschüler lernten Arbeit eines Redakteurs kennen

Capelle Seit einigen Wochen macht die 4. Klasse der Capeller Grundschule beim Medienprojekt Schulticker mit. Am Donnerstag bekamen die Schüler dazu Besuch von Redakteur Karim Laouari. mehr...