Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Feuerwehr befreit Baby aus aufgeheiztem Auto

,

Bochum

, 04.07.2018
Feuerwehr befreit Baby aus aufgeheiztem Auto

Blaulicht auf einem Feuerwehrauto. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

Mit einem beherzten Einsatz hat die Bochumer Feuerwehr ein Baby befreit, das versehentlich von seiner Mutter in ihrem geparkten Auto eingeschlossen worden war. Nach Angaben der Feuerwehrbeamten hatte sich die Frau aus dem Auto ausgesperrt und daraufhin sofort die Einsatzkräfte verständigt. Diese verschafften sich wenig später Zugang zu dem Wagen, indem sie eine Heckscheibe einschlugen und ins Auto kletterten. Das weniger Monate alte Kind konnte unversehrt gerettet werden. Die Feuerwehr betonte, vor allem in der anhaltenden Sommerhitze könne schnell Lebensgefahr für in Autos festsitzende Kinder und auch Tiere entstehen.

Anzeige