Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Flamme verletzte Monteur

HOLZEN Bei Wartungsarbeiten an einem Kühlschrank erlitt ein Monteur am Donnerstag in Holzen schwere Verletzungen. Der Mann hatte einen Kühlschrank mit einem alkoholhaltigen Bremsenreiniger gereinigt.

von Von Peter Bandermann

, 14.08.2008

 "Die Gase dieser Flüssigkeit haben sich vermutlich in einem Hohlraum des Kühlschrankes gesammelt und führten nach dem Einschalten des Gerätes zu einer Verpuffung", berichtete Thorsten Pilzecker vom Löschzug Holzen der Freiwilligen Feuerwehr nach dem Einsatz.  Eine Stichflamme und gefährliche Rauchgase verletzten den Monteur, den der Rettungsdienst in die Unfallklinik transportierte. Glück hatte der benachbarte Supermarkt in Holzen: Ein Rauchmelder erkannte die Gase, so dass automatisch die Brandschutztore geschlossen wurden. Das staatliche Amt für Arbeitsschutz und die Polizei untersuchen jetzt den Unfall.

Schlagworte: