Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Font- und Schriftnamen herausfinden

Meerbusch (dpa-infocom) Mitunter entdeckt man in Büchern und Zeitschriften oder beim Surfen im Web eine schöne Schriftart. Will man diese für seine eigenen Dokumente verwenden, stellt sich schnell die Frage wie der jeweilige Font eigentlich heißt.

Für Laien war es bisher nahezu unmöglich, den genauen Namen herauszubekommen. Nun gibt es dafür einen Onlinedienst, der einem bei der Suche hilft. Anhand von eingescannten Ausschnitten oder Bilddateien ermittelt die Webseite WhatTheFont unter «myfonts.com/WhatTheFont» den Namen der gesuchten Schriftart.

Dazu die Schrift aus der Zeitschrift mit einer Auflösung von 300 dpi scannen, dann als TIFF-Datei speichern und schließlich per Onlineformular hochladen. Wurde die Schrift auf einer Webseite gefunden, kann man die URL einer entsprechenden Grafikdatei angeben. Nun noch ein Klick auf «Upload Image» und «Search», dann ermittelt die Webseite die verwendete Schrift und nennt passende Alternativen. Als Font-Fahnder darf man sich über eine erstaunlich hohe Erkennungsrate freuen.

Font-Suche: www.myfonts.com/WhatTheFont

Mehr Computer-Tipps: www.schieb.de

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leben : Digitale Welt

Grüne Oasen am Rechner gestalten: Software für Hobbygärtner

Hamburg (dpa/tmn) Wie wird das eigene Grundstück so schön bunt wie das des Nachbarn im vergangenen Jahr? Manche Hobbygärtner haben das Glück, sich für eine Antwort auf eine Frage wie diese auf ihren grünen Daumen verlassen zu können.mehr...

Leben : Digitale Welt

Roboterkicker und Pflanzenretter: Gadgets auf der CES

Las Vegas (dpa/tmn) Pflanzenretter, Computer-Kicker und ein Walkman, der mitduschen kann: Auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas gibt es neben technischen Spielereien auch eine Reihe nützlicher Neuheiten zu entdecken.mehr...

Leben : Digitale Welt

Große Töne und kurzer Rasen: Neue Technik-Produkte

Berlin (dpa/tmn) Ob Spiegelreflex mit hoher Auflösung, selbsttätiger Rasenmäher oder Ghettoblaster ohne Kabel - die neuen Angebote auf dem Techniksektor werden immer ausgefeilter.mehr...

Computerspiele im April

Sieben bunte Überraschungen

NRW Wer im April Action will, sollte eher an die frische Luft gehen. Der Monat gehört in Sachen Computerspielen den ruhigen und nachdenklichen Titeln. Aber schlechter sind die Spiele deswegen nicht. Einige werden gar seit Jahren herbeigesehnt.mehr...

Mobile Geräte

Diebstahlschutz für Handy, Laptop und Co.

BAD SACHSA/HANNOVER Smartphones, Tablets, Netbooks oder Notebooks sind klein, leicht - und schnell geklaut. Und Langfinger haben es nicht selten nur auf die Geräte abgesehen, auch wertvolle Daten geraten so in falsche Hände. Experten verraten, wie man mobile Geräte vor Diebstahl schützt.mehr...

Leben : Digitale Welt

Neuer Blick auf Flüchtlingslager im Internet

Genf (dpa) Einen neuen, bislang ungekannten Blick auf die Flüchtlingsnot eröffnet das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR zusammen mit dem Internetkonzern Google ab sofort im Internet.mehr...