Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Ford bringt Mustang Bullitt nach Deutschland

Genf. Mit seinem Kinoauftritt in 1960er Jahren wurde der Ford Mustang Bullitt zur Legende. Nun will der Hersteller den Kultwagen wieder auf die Straße bringen - als Sonderedition mit 464 PS.

Ford bringt Mustang Bullitt nach Deutschland

Bullet heißt Geschoss, Bullitt klingt so ähnlich: Die Sonderedition des Ford Mustang ist 341 kW/464 PS stark. Foto: Nicolas Blandin

Der Ford Mustang Bullitt kommt auch nach Deutschland. Das teilte der Hersteller auf dem

Hollywoodstar Steve McQueen machte den Ford Mustang 1968 im Kultfilm „Bullitt“ in einer denkwürdigen Verfolgungsjagd zur Autolegende. Daran angelehnt hat Ford eine limitierte Edition des aktuellen Mustang benannt. Diese war ursprünglich nur für die USA bestimmt. Ab Mai ist sie nun auch in Deutschland bestellbar und soll ab August zu den neuen Besitzern rollen. Die Preise will Ford vor der Markteinführung nennen.

Die Leistung des Fünfliter-V8 im Mustang Bullitt hat Ford gegenüber der Serie auf 341 kW/464 PS gesteigert. Eine spezielle Abgasanlage ergänzt die Maßnahmen. Die Kraftübertragung übernimmt ein manuelles Schaltgetriebe mit sechs Gängen. Hier sorgt ein Gasstoß beim Herunterschalten dafür, dass sich die Motordrehzahl an den kleineren Gang zugunsten eines weicheren Schaltvorgangs anpasst. Ein typisches V8-Fauchen begleitet das automatische Zwischengas akustisch.

Im Innenraum mit optionalen Ledersportsitzen findet sich unter anderem als Zitat ans Original eine weiße Billardkugel auf dem Schaltknauf. Beim Lack können die Kunden auch zu „Dark Highland Green“ greifen. Diesen Farbton trug das Filmautos Mustang GT Fastback damals im Hollywood-Streifen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Auto und Verkehr

Zweiteilige Motorradkluft hat Vorteile

München. Angemessene Schutzbekleidung ist für Motorradfahrer eine Selbstverständlichkeit. Schnelles Anziehen, leichtes Verstauen oder komfortables Tragen - jeder Biker hat unterschiedliche Ansprüche. Das bietet eine zweiteilige Motorradkluft:mehr...

Auto und Verkehr

Avantgarde im Zeichen des Löwen: 50 Jahre Peugeot 504

Langen/Köln. Er war seiner Zeit um Jahre voraus. Denn als Peugeot 1968 den 504 lancierte, wirkte die Limousine wie aus einer anderen Ära. Kein Wunder, dass der Wagen schier ewig gebaut wurde und es so zum Millionär geschafft hat.mehr...

Auto und Verkehr

Campinggasanlage bei Caravan und Wohnmobil prüfen

Losheim am See. Eine Gasanlage sorgt im Wohnmobil dafür, dass man Kochen, Heizen oder Kühlen kann. Alle zwei Jahre muss diese Anlage auf Dichtheit und Funktion geprüft werden. Was ist zu beachten?mehr...

Recht im Verkehr

Versicherung muss nach Unfall gemäß Gutachten erstatten

Konstanz. In einem Unfallgutachten wird der Schadensumfang aufgelistet und die Schadenshöhe beziffert. Für die Kosten muss dann die Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers aufkommen. Doch darf die gegnerische Versicherung Posten kürzen?mehr...

Auto und Verkehr

Neue Kategorie bei der HU: „Gefährlicher Mangel“

Stuttgart. Die wiederkehrende Hauptuntersuchung soll die Verkehrstauglichkeit von Fahrzeugen sicherstellen. Jetzt hat die Dekra eine zusätzliche Prüf-Kategorie eingeführt.mehr...

Auto und Verkehr

Pininfarina arbeitet am elektrischen Supersportler

München. Pininfarina ist als Designdienstleister und Karosseriebauer bekannt. Doch nun übernimmt das Unternehmen die vollständige Automobilherstellung. In wenigen Jahren will es einen Supersportwagen auf den Markt bringen, der es mit der Spitzenklasse aufnehmen soll.mehr...