Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Aufstieg nach 2:1-Sieg perfekt

Fortuna Düsseldorf kehrt in die Bundesliga zurück

DRESDEN Fortuna Düsseldorf spielt künftig wieder in der Bundesliga. Mit dem späten 2:1-Sieg in Dresden macht das Funkel-Team bereits am 32. Spieltag den Aufstieg perfekt.

Fortuna Düsseldorf kehrt in die Bundesliga zurück

Fortuna Düsseldorf ist zurück in der Bundesliga. Die Fans feiern Trainer Friedhelm Funkel. Foto: dpa

Fortuna Düsseldorf hat die Rückkehr in die Fußball-Bundesliga perfekt gemacht. Nach dem 2:1 (1:0)-Sieg am Samstag im Auswärtsspiel gegen Dynamo Dresden ist den Rheinländern der direkte Aufstieg bereits am 32. Spieltag der 2. Liga nicht mehr zu nehmen. Rouwen Hennings sorgte mit seinem späten Siegtreffer in der 90. Minute für überschäumenden Jubel bei der Fortuna-Bank und den mitgereisten Fans.

Hennings lässt Fortuna jubeln

In Dresden kontrollierten die Gäste vor der Pause das Match. Florian Neuhaus brachte die Fortuna bereits in der neunten Minute mit 1:0 in Führung. Der vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach bis zum Saisonende ausgeliehene 21 Jahre alte Mittelfeldspieler war mit einem platzierten Schuss aus 16 Metern erfolgreich.

Im zweiten Abschnitt hatte Düsseldorf zunächst Glück, als Dynamo-Angreifer Pascal Testroet (54.) nur den Pfosten traf. Moussa Koné (64.) gelang der Ausgleich für Dresden. Die Fortuna blieb gefährlich und wurde belohnt: Hennings machte kurz vor dem Abpfiff mit einem Distanzschuss ins kurze Eck den Aufstieg perfekt.

Sechster Aufstieg

Für die Fortuna ist es nach 1966, 1971, 1989, 1995 und 2012 der sechste Aufstieg in die Bundesliga. 2012 gelang der Triumph über die Relegation gegen Hertha BSC, allerdings konnte in der Folgesaison der direkte Abstieg nicht verhindert werden.

Chefcoach Friedhelm Funkel, den der Traditionsklub im März 2016 verpflichtete, ist als Trainer nunmehr mit fünf verschiedenen Vereinen insgesamt sechsmal aufgestiegen. Der 64-Jährige hatte bereits zweimal Bayer Uerdingen sowie den MSV Duisburg, den 1. FC Köln und Eintracht Frankfurt in die Bundesliga geführt.

Funkel bewahrt die Ruhe

Der Erfolg in Dresden war der 18. Saisonsieg, zudem holten die Düsseldorfer in den bisherigen 32 Partien fünf Unentschieden. Funkel bewahrte auch die Ruhe, als es in diversen Phasen nicht flüssig lief. Im vergangenen Herbst blieb die Mannschaft sechs Ligaspiele in Serie ohne Sieg.

In diesem Frühjahr musste die Funkel-Elf mehrere Durststrecken überstehen, in den April startete Düsseldorf mit drei Niederlagen. Doch das 3:0 vor einer Woche gegen Ingolstadt und der knappe Sieg nun in Dresden reichten zum vorzeitigen Aufstieg.

Von dpa

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Düsseldorf vor Bundesliga-Rückkehr

Kaiserslautern trauert nach 0:1 - Duisburg fast gerettet

DÜSSELDORF Eindrucksvoll beendet Liga-Primus Düsseldorf seine Pleiten-Serie und drängt auf die Bundesliga-Rückkehr. Kaiserslautern ist nach einer Heimniederlage so gut wie abgestiegen. Nur ein Wunder kann die „Roten Teufel“ noch vor dem Absturz in die 3. Liga bewahren.mehr...

Beim SV Darmstadt lebt die Hoffnung

Lilien ringen Spitzenreiter Düsseldorf in Unterzahl nieder

DARMSTADT Der SV Darmstadt stoppt Tabellenführer Fortuna Düsseldorf und schöpft nach dem 1:0 (1:0)-Erfolg neue Hoffnung im Abstiegskampf. Tobias Kempe erzielt das Tor des Abends.mehr...

Fußball: DFB-Pokal

Gladbach siegt gegen Fortuna, Mainz nach Verlängerung

Berlin Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach setzt sich im DFB-Pokal gegen Zweitligist Fortuna Düsseldorf durch. Drittligst SC Paderborn schmeißt den klassenhöheren VfL Bochum raus. Leverkusen schlägt Union Berlin deutlich. Mainz muss in die Verlängerung. Zudem zieht der FC Schalke souverän in das Achtelfinale ein.mehr...

Bochum setzt Serie in Düsseldorf fort

Eisfeld und Kruse begeistern die VfL-Fans beim 2:1

DÜSSELDORF Fußball-Zweitligist VfL Bochum ist im Kampf um den Klassenerhalt fast am Ziel. Bei Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf feierten die Blauweißen vor 35.600 Zuschauern mit 2:1 (0:0) ihren dritten Sieg in Serie und haben nun 40 Punkte auf dem Konto.mehr...

BVB-Testspielsieg gegen Düsseldorf

Isak und Kagawa treffen gegen Fortuna - Personalsorgen bleiben

MARBELLA Testspiel gewonnen, ein wichtiger Spieler für den Rückrunden-Start aber womöglich gefährdet: Das unspektakuläre 2:0 gegen Düsseldorf gerät nach der Oberschenkel-Verletzung von Raphael Guerreiro für BVB-Trainer Stöger zur Nebensache.mehr...

"Das ist eine große Herausforderung"

VfL präsentiert sich unter Jens Rasiejewski verbessert

BOCHUM Nach dem 0:0 gegen Zweitliga-Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf hoffen die Bochumer auf bessere Zeiten mit Jens Rasiejewski. Der Interimscoach sagt: "Das ist eine große Herausforderung."mehr...