Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Fotos vom Garten helfen bei der Pflanzen-Auswahl

Haan. In der kalten Jahreszeit ruht die Gartenarbeit. Eine gute Zeit, um ein neues Beet zu planen oder über den besten Platz für den neuen Apfelbaum nachzudenken. Dabei können Fotos vom Garten sehr hilfreich sein.

Fotos vom Garten helfen bei der Pflanzen-Auswahl

Im Winter ruht der Garten. Diese Gelegenheit sollte man nutzen, um die Gestaltung in der neuen Saison vorzubereiten. Das klappt am besten mit Grundstück-Fotos. Foto: Boris Roessler/dpa

Im Winter ist Zeit, das Umgestalten des Gartens in der kommenden Saison zu planen. Skizzen oder Fotos vom Grundstück helfen bei der Auswahl der neuen Pflanzen im Fachhandel.

Solche Illustrationen seien eine sehr große Hilfe und Gold wert, sagt Oliver Fink, Vorsitzender des Verbands der Gartenbaumschulen in Haan. Die Experten im Handel können so zielgerichteter beraten: Wird ein Baum optisch mit dem Haus und den übrigen Pflanzen im Garten harmonisieren? Genügt der Wunsch-Sorte der vorhandene Raum auf dem Grundstück? Mit Hilfe der Fotos oder Skizzen gibt es auf solche Detailfragen präzisere Antworten.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Garten und Umwelt

Blätter frischer Tulpen quietschen

Essen. Frische Tulpen verschönern schon jetzt den Tisch in der Wohnung. Zudem besitzen die Schnittblumen eine besondere Eigenschaft, die jedoch erst durch eine bestimmte Pflege hervorgebracht wird.mehr...

Garten und Umwelt

Empfindliche Farne im Frühjahr pflanzen

Bad Honnef. Farne eignen sich optimal, um schattige Ecken im Garten zu begrünen. Viele hier heimische Arten gelten als robust und pflegeleicht. Doch es gibt auch sensible Farnpflanzen. Sie setzt man am besten in den kommenden Wochen in die Erde.mehr...

Garten und Umwelt

Weidenkätzchen für Palmsonntag nur aus Garten holen

Essen. Katholiken bringen zur Weihe am Palmsonntag traditionell einen „Palmwedel“ mit. In Deutschland sind das meist Weidenkätzchen. Doch die Zweige dürfen nicht von Sträuchern aus der freien Natur abgeschnitten werden.mehr...

Garten und Umwelt

Gute Buchs-Alternativen fürs Grab

Bonn. Der Buchs wird gerne als Grabpflanze verwendet. Doch in letzter Zeit bereitet er vielen Nutzern Sorgen. Denn er ist häufig von Schädlingen befallen. Muss ein Buchs ausgetauscht werden, können widerstandsfähigere Sorten eine gute Alternative sein.mehr...

Garten und Umwelt

Sellerie im Februar aussäen

Berlin. Hobbygärtner denken voraus: Wer im Herbst Sellerie (Apium graveolens) ernten möchte, sollte spätestens Ende Februar im warmen Haus mit der Aussaat starten.mehr...