Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Fotos von der Eröffnung des Westricher Hopiz'

Das neue Hospiz in Westrich trägt den Namen St. Elisabeth. Zur feierlichen Eröffnung kamen viele Gäste. Unter ihnen auch Oberbürgermeister Ullrich Sierau.

/
Das neue Hospiz fällt durch seinen markanten Anstrich sofort ins Auge.
Das neue Hospiz fällt durch seinen markanten Anstrich sofort ins Auge.

Foto: Stephan Schütze

06.06.2012 Dortmund Westrich - Hospiz Eroeffnung - Elisabeth Gruener Stiftung - 1 te Hospiz mit 12 Zimmern mit Gruenderin Elisabeth Gruener  Gruppenbild rechts aus Castrop Rauxel OB Sierau Ernst Pruesse Josef Kueper Mitte auf Gruppenbild vom Vorstand sowie dem Oekokindergarten Castrop Frohlinde                                                                
Copyright Stephan Schuetze -
06.06.2012 Dortmund Westrich - Hospiz Eroeffnung - Elisabeth Gruener Stiftung - 1 te Hospiz mit 12 Zimmern mit Gruenderin Elisabeth Gruener Gruppenbild rechts aus Castrop Rauxel OB Sierau Ernst Pruesse Josef Kueper Mitte auf Gruppenbild vom Vorstand sowie dem Oekokindergarten Castrop Frohlinde 
Copyright Stephan Schuetze -

Stifterin Elisabeth Grümer bedankt sich bei SPD-Rats-Fraktionschef  Ernst Prüsse für seine Unterstützung. Prüsse hatte sich als einer der ersten in Dortmund für den Bau in Westrich eingesetzt.
Stifterin Elisabeth Grümer bedankt sich bei SPD-Rats-Fraktionschef Ernst Prüsse für seine Unterstützung. Prüsse hatte sich als einer der ersten in Dortmund für den Bau in Westrich eingesetzt.

Foto: Stephan Schütze

Stifterin Elisabeth Grümer begrüßt Oberbürgermeister Ullrich Sierau.
Stifterin Elisabeth Grümer begrüßt Oberbürgermeister Ullrich Sierau.

Foto: Stephan Schütze

Im Rahmen der Eröffnung wurden auch Arbeiten von Künstlerinnen aus Dortmund, Castrop-Rauxel und Bochum ausgestellt.
Im Rahmen der Eröffnung wurden auch Arbeiten von Künstlerinnen aus Dortmund, Castrop-Rauxel und Bochum ausgestellt.

Foto: Stephan Schütze

Gäste der Eröffnungsfeier.
Gäste der Eröffnungsfeier.

Foto: Stephan Schütze

Ein Zimmer im St. Elisabeth-Hospiz.
Ein Zimmer im St. Elisabeth-Hospiz.

Foto: Stephan Schütze

Kinder aus zwei benachbarten Kindergärten sangen zur Eröffnung.
Kinder aus zwei benachbarten Kindergärten sangen zur Eröffnung.

Foto: Schütze

Das neue Hospiz fällt durch seinen markanten Anstrich sofort ins Auge.
06.06.2012 Dortmund Westrich - Hospiz Eroeffnung - Elisabeth Gruener Stiftung - 1 te Hospiz mit 12 Zimmern mit Gruenderin Elisabeth Gruener  Gruppenbild rechts aus Castrop Rauxel OB Sierau Ernst Pruesse Josef Kueper Mitte auf Gruppenbild vom Vorstand sowie dem Oekokindergarten Castrop Frohlinde                                                                
Copyright Stephan Schuetze -
Stifterin Elisabeth Grümer bedankt sich bei SPD-Rats-Fraktionschef  Ernst Prüsse für seine Unterstützung. Prüsse hatte sich als einer der ersten in Dortmund für den Bau in Westrich eingesetzt.
Stifterin Elisabeth Grümer begrüßt Oberbürgermeister Ullrich Sierau.
Im Rahmen der Eröffnung wurden auch Arbeiten von Künstlerinnen aus Dortmund, Castrop-Rauxel und Bochum ausgestellt.
Gäste der Eröffnungsfeier.
Ein Zimmer im St. Elisabeth-Hospiz.
Kinder aus zwei benachbarten Kindergärten sangen zur Eröffnung.