Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Freiburger Missbrauchsfall: Prozess gegen Mutter und Partner

,

Freiburg

, 11.06.2018

Im Fall des schwer missbrauchten und an andere Männer verkauften Jungen aus Staufen bei Freiburg stehen von heute an die Mutter des Kindes und ihr Lebensgefährte vor Gericht. Der 39-Jährige ist einschlägig vorbestraft. Er und die Mutter sind die Hauptbeschuldigten bei den zahllosen Sexualverbrechen, die dem Kind angetan wurden. Beide sollen den heute Neunjährigen vielfach selbst missbraucht und vergewaltigt haben. Außerdem sollen sie das Kind anderen Männern zum Missbrauch angeboten haben.

Lesen Sie jetzt