Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Freie Schule in Bremen scheitert vor Gericht

Bremen (dpa) Ein selbstbestimmtes Lernen ohne Noten in den ersten Jahren - das schwebte einer Elterninitiative in Bremen vor. Eine Freie Schule dürfen sie jetzt aber doch nicht eröffnen.

In Bremen wird es keine freie Grundschule geben. Das hat das Oberverwaltungsgericht entschieden und damit die Klage einer Elterninitiative abgewiesen. Das Urteil sei rechtskräftig, teilte das Gericht in Bremen mit. Der Verein wollte eine sechsjährige Grundschule eröffnen, in der Kinder selbstbestimmt lernen können und Noten nicht vorgesehen sind.

Das Bildungsressort lehnt das Konzept allerdings ab. Dagegen hatte der Verein vor dem Verwaltungsgericht geklagt und Recht bekommen. Diese Entscheidung hob das Oberverwaltungsgericht nun auf. Nach Ansicht der Richter besteht kein besonderes pädagogisches Interesse. Diese Voraussetzung muss eine freie Schule nach dem Grundgesetz aber erfüllen. Eine Urteilsbegründung soll in einigen Wochen vorliegen.

Konzept freie Schule

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leben : Beruf und Bildung

Das Geschäft mit Nachhilfe boomt

Frankfurt/Main (dpa) Das Geschäft bei Nachhilfe-Lehrerin Kristin Hausmann in Hanau brummt. «Die Nachfrage steigt ständig», sagt die Leiterin einer privaten Nachhilfeschule, die zur bundesweiten Studienkreis-Kette gehört.mehr...

Leben : Beruf und Bildung

Deutsche Schulen unterrichten immer häufiger Chinesisch

Germersheim (dpa/tmn) An deutschen Schulen findet sich immer häufiger das Fach Chinesisch. «Wir gehen davon aus, dass etwa 120 Schulen in Deutschland Chinesisch anbieten», sagte Andreas Guder, Vorsitzender des Fachverbandes Chinesisch in Germersheim (Rheinland-Pfalz).mehr...

Leben : Beruf und Bildung

Studie: Künftig noch weniger Lehrer für Mathe und Physik

Düsseldorf (dpa) Mathe, Informatik und Biologie - wer soll die MINT-Fächer in zehn Jahren noch unterrichten? Schon heute fehlen Lehrer. Eine Studie sieht vor allem bei jungen Frauen wenig Interesse für diesen Bereich.mehr...

Leben : Beruf und Bildung

Big Data in der Bildung: Datenschutz gefragt

Berlin (dpa) Digitales Lernen breitet sich immer mehr aus. Doch damit sind auch neue Risiken für den Datenschutz verbunden. Zugleich mangelt es an Grundwissen über die digitale Technik und ihre Möglichkeiten.mehr...

Leben : Beruf und Bildung

Kuschelige Pädagogen: Wenn Hunde im Unterricht helfen

Sterup (dpa) Mit der einen Hand Hündin Dimple streicheln, mit der anderen Vokabeln aufschreiben - das macht Fünftklässlern nicht nur Spaß, sondern sorgt auch für mehr Ruhe im Klassenzimmer.mehr...

Leben : Beruf und Bildung

Schüler geben IT-Ausstattung in den Schulen schlechte Noten

Berlin (dpa) Schüler und Lehrer in Deutschland sind keine Technik-Muffel, sondern verwenden gerne moderne digitale Lernmittel. Wenn nur die technische Ausstattung an den Schulen besser wäre. So ist das populärste Medium im Unterricht die gute alte Fotokopie.mehr...