Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Frühchen neigen später vermehrt zu Lungenproblemen

Werne (dpa/tmn) Zu früh geborene Kinder leiden im Erwachsenenalter stärker als andere Menschen an chronischen Lungenerkrankungen. Denn wenn extrem früh geborene Säuglinge beatmet werden müssen, neigen sie zu Fehlentwicklungen in der Lunge.

Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) in Werne hin. Sie beruft sich dabei auf neue Ergebnisse einer Studie aus Australien, die in der Fachzeitschrift «European Respiratory Journal» veröffentlicht wurden.

Demnach litten 71 Prozent der Studienteilnehmer an anhaltenden Lungenproblemen wie Atemnot oder chronischem Husten. Bei drei Vierteln war die Lungenfunktion messbar beeinträchtigt. Untersucht wurden 21 Erwachsene im Alter zwischen 17 und 33 Jahren, die bis zu vier Monate zu früh mit einem Gewicht unter 1500 Gramm zur Welt gekommen waren und mehr als 28 Tage lang beatmet werden mussten.

Die Lungenärzte raten Betroffenen, im Erwachsenenalter nicht mit dem Rauchen anzufangen - und wer bereits raucht, sollte es lassen.

Weitere Informationen: www.lungenaerzte-im-netz.de

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leben : Gesund und Fit

Ritalin für Erwachsene: Wenn der Vorhang verschwindet

Frankfurt/Main (dpa) Nicht nur Kinder leiden an ADHS, auch Erwachsene bekommen Medikamente gegen Aufmerksamkeitsstörungen verschrieben. Vielen verhelfe das Medikament zu einem besseren Leben, sagen Mediziner. Manchmal stecken aber andere Motive dahinter, wenn Patienten um ein Rezept bitten.mehr...

Leben : Gesund und Fit

DLRG warnt vor Leichtsinnigkeit beim Schwimmen in Seen

Wiesbaden (dpa) Unter den Badetoten ist fast jeder Zweite 50 Jahre oder älter. Die Deutsche Lebensrettungs-Gesellschaft warnt vor Leichtsinnigkeit an Seen - auch wenn das kühle Nass derzeit besonders lockt. Bestimmte Regeln gilt es zu beachten.mehr...

Leben : Gesund und Fit

Bei Kindern mit Schuppenflechte Blutdruck kontrollieren

Köln (dpa/tmn) Eltern aufgepasst: Wenn Kinder oder Jugendliche an Schuppenflechte leiden, liegt bei ihnen gleichzeitig ein erhöhtes Risiko für andere Krankheiten vor. Daher sollten regelmäßig Kontrollen und Tests erfolgen.mehr...

Leben : Gesund und Fit

Alkohol-Konsumenten machen andere oft zu Passivtrinkern

Hamm (dpa) Menschen, die viel Alkohol konsumieren, machen andere oft zu Passivtrinkern. Mit dem Wort bezeichnen Experten Kinder und Erwachsene, die unter dem Alkoholmissbrauch leiden. Kinder trifft es am stärksten.mehr...

Leben : Gesund und Fit

Kleine Kinder können von Fruchtsaft Durchfall bekommen

Berlin (dpa/tmn) Frisch Gepresster Saft ist gesund. Allerdings sollten Kinder nicht zu viel davon trinken, weil ansonsten Durchfall-Gefahr besteht. Experten verraten, was sich für die Vitaminversorgung besser eignet.mehr...