Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Frühes Osterfest sorgt für Gästerückgang im April

Wiesbaden

08.06.2018

Das frühe Osterfest lässt die April-Bilanz der Hoteliers in Deutschland etwas schlechter ausfallen als ein Jahr zuvor. Die Zahl der Übernachtungen sank im Vergleich zum April 2017 um zwei Prozent auf 36,4 Millionen, wie das Statistische Bundesamt errechnet hat. 2017 fielen die Ostertage komplett in den April, in diesem Jahr hatte das Fest schon Ende März begonnen. 2017 hatte die Branche das achte Jahr in Folge einen Übernachtungsrekord gemeldet.

Schlagworte:
Anzeige